Weiß eigentlich gar nicht wo ich anfangen soll!

11.11.08 01:37 #1
Neues Thema erstellen

funnynelly ist offline
Beiträge: 6
Seit: 11.11.08
Hallo,
seit ca. 1 1/2 Jahren geht es mir stetig schlechter. Begonnen hat alles mit Magenschmerzen aufgrund großem Drucks in der Arbeit. Im Dezember 2007 wurde beim Ohrenarzt ein 20 %ige Gehörschwäche festgestellt, die angeblich von Geburt an wäre. Was aber nicht der Fall ist, da ich vorher immer gut gehört habe. Zwischenzeitlich hat sich auch das wiederum meiner Ansicht nach verschlechtert. Hinzu kommen immer noch die Magenschmerzen, Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit, Verstopfungen, Herzstechen, geschwollene Drüsen in den Achselhöhlen, ständige Müdigkeit und erhebliche Gewichtszunahme.
Im Januar 2008 war ich bereits bei einem Endokrynologen zur Schilddrüsenkontrolle, jedoch alles ohne Befund. Beim Neurologen hieß es nur es seien Verspannungen. Beim Hausarzt wurde ein Diabetestest gemacht, auch ohne Befund. Doch irgendwoher müssen doch all die Sachen kommen. Und ich kann doch nicht auf Dauer ständig Magentabletten schlucken, ohne das Tests durchgeführt werden.

Seit ca. einem halben Jahr kommen dann noch Probleme mit meinen Zehnnägeln hinzu, 4 von Ihnen biegen sich nach oben und bei Druck könnte ich schreien vor Schmerzen. Habe auch hier wieder Tabletten erhalten, aber nichts hat geholfen.

Weiß jemand von Euch einen Rat?

Weiß eigentlich garnicht wo ich anfangen soll!

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Funnynelly,

es wäre vielleicht sinnvoll, alle Deine Blutbefunde hier einmal einzustellen; lass Dir doch alle Unterlagen aushändigen (Du hast das Recht darauf), vielleicht gibt es doch einen Anhaltspunkt, der weiterhelfen könnte.

Dass beruflicher Stress Symptome verursachen kann, ist sicher; allerdings ist es unwahrscheinlich, dass all Deine Beschwerden nur daher kommen.

Wie sieht es mit Deinen Zähnen aus? Hast Du Zahnbehandlungen gehabt, nach denen bestimmte Probleme angefangen haben? Hast Du Amalgamfüllungen oder sind in der letzten Zeit welche entfernt worden?

Was isst Du? Berichte doch mal, was Du den Tag über so zu Dir nimmst und ob Du nach dem Genuss bestimmter Nahrungsmittel Beschwerden bekommst.
Hast Du eine belegte Zunge?

Wurdest Du von einer Zecke gebissen?

Hast Du Allergien (Heuschnupfen etc.)?

Wurdest Du vor Beginn Deiner Probleme geimpft?

Nimmst Du irgendwelche Medikamente?

Fällt Dir noch etwas ein, was gewesen ist, bevor Deine Beschwerden begonnen haben (Reise, Umzug bzw. neue Wohnung etc.)?

Viele Fragen - aber es lohnt sich, hier einmal nachzuhaken.

Liebe Grüsse,
uma

Weiß eigentlich garnicht wo ich anfangen soll!

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo funnynelly,

mit den Zehennägeln hört sich für mich nach einen Pilzproblem an.

Man sollte nicht immer alles auf den Stress schieben. Als deine Probleme begannen, war da sonst noch ein Ereignis, welche Du vielleicht nicht unbedingt in Zusammenhang mit deinen Beschwerden bringen würdest, z.B. eine Zahnbehandlung, eine Impfung oder ein Wohnungswechsel.......neues Möbelstück etc.


Liebe Grüße
Anne S.


Optionen Suchen


Themenübersicht