Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

10.11.08 13:10 #1
Neues Thema erstellen
Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Hi Jargo!

Ich hatte das richtig verstanden. Deshalb meinte ich, dass du kein "offizielles" Ergebnis hast. Aber deine Körper-Reaktion ist ja deutlich. Ich habe gelesen, dass dieser Test nicht 100 % abdeckt, es können auch Fehlergebnisse vorkommen. Für MICH wäre es ein deutliches Zeichen, DASS ich darauf reagiert habe. Deshalb der Vorschlag, einfach eine Weile alles weg zu lassen, um dann bei einem neuen Versuch, Lactoseprodukte zu essen, die Reaktion zu sehen. Ich glaube, ein halbes Jahr ist Minimum. Es gibt ja auch verzögerte Reaktionen, die in der "offiziellen" Medizin (noch) verleugnet werden. Das sind die IGG 3/4-Antikörper (glaub ich ;-) und danach reagierst du erst nach vielen Stunden bis zu mehreren Tagen. Das ist doch bei dir der Fall, daher denke ich, dass das bei dir nicht ausgeschlossen ist. Der Versuch kann doch nicht schaden.

Liebe Grüße
Sonora

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Jargoorange ist offline
Themenstarter Beiträge: 22
Seit: 10.11.08
Danke für Eure Mühe.
Mittlerweile bin ich total verunsichert. Seit der Arzt mit Unverrträglichkeiten anfing - achte ich mehr auf meine Symtome...
Die letzte Nacht war es wieder.............
Halsweh/Hustenreiz, Tränendes Auge. Kieferhölenschmerzen. Es ist echt grausam.
Gestern hatte ich den Sorbittest. Ergebniss auch 0

Was stimmt bei mir nicht..................
Diese o. beschriebenen Symtome habe ich alle paar Nächte........

LG Jargo

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Sonora ist offline
Beiträge: 2.950
Seit: 10.09.08
Hallo Jargo!

Ich habe mal den Thread rausgesucht, den Miss Marple zu den Unverträglichkeiten hatte. Scrall dich doch mal da durch, was Miss Marple und ich zu den Sachen geschrieben haben, vielleicht hilft es dir ja etwas weiter. Ich habe auf der 5. Seite angefangen, meinen Senf dazuzugeben.

www.symptome.ch/vbboard/gesundheit-allgemein/30631-whats-that.html

Liebe Grüße
Sonora

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

ulfpohl ist offline
Beiträge: 280
Seit: 12.12.08
Zitat von Jargoorange Beitrag anzeigen
Danke für Eure Mühe.
Mittlerweile bin ich total verunsichert. Seit der Arzt mit Unverrträglichkeiten anfing - achte ich mehr auf meine Symtome...
Die letzte Nacht war es wieder.............
Halsweh/Hustenreiz, Tränendes Auge. Kieferhölenschmerzen. Es ist echt grausam.
Gestern hatte ich den Sorbittest. Ergebniss auch 0

Was stimmt bei mir nicht..................
Diese o. beschriebenen Symtome habe ich alle paar Nächte........

LG Jargo
Hej,Jargo.
Dir geht es schlecht,die Ärzte sind ratlos,sie finden nichts,suchen nach allergischen Erklährungen und versuchen ueber Laborteste herauszufinden wo das Problem liegt.
Ich glaube das fuehrt zu nichts.Irgendwo ist da ein Grundfehler,wahrscheinlich in der Art Deiner Ernährung und/oder Deinen Lebensgewohnheiten.Im Allgemeinen ergibt sich daraus die Lösung.
Wie ernährst Du Dich? Hast Du irgendwelche Prinzipien oder Anschauungen die Du eventuell revidieren musst?
Es gibt z.B. nahrungsbedingte autoimmune Reaktionen allerlei Art wenn der Stoffwechsel schief läuft und gewisse Organe nicht richtig funktionieren.Und das eine Organ wirkt auf das Andere.Alles hängt zusammen-man muss sich holistisch verhalten,da haben unsere "westlichen" Ärzte einiges von ihren asiatischen Kollegen zu lernen.Ausserdem sind sie von "Big Pharma" total dominiert.
Medizinierung löst fast nie die Grundprobleme die von falscher Ernährung und Lebensweise herstammen.Und verlasse Dich weitgehend auf gesunde Vernunft!
Ein Grundproblem ist auch Mangel an animalem Omega3.Gibt es fast nur noch in wilden Beständen.Und vergiss bitte vegetarische Ernährung!
Gruss Ulf

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo,

wie sieht es denn mit der Leber aus?
Bei meiner Leberkrankheit (M. Wilson=Kupferspeicherkrankheit) war vor meiner Therapie eines der Symptome eine Art Muskelkater. M. Wilson ist eine chronische Schwermetallvergiftung mit Kupfer aufgrund einer Stoffwechselstörung der Leber.
Das führt zu einer Vielzahl von Auswirkungen auf den Körper. Oft sind Nerven und Muskulatur betroffen, aber auch die komplette Verdauung ist meist nicht in Ordnung.
Allergien, Unverträglichkeiten sind dabei häufiger etc.
Die Krankheit ist sehr variabel und weist viele unterschiedliche Symptome auf.
Links dazu:
www.hc-forum.net/eurowilson/?page=0&sousPage=0&langue=de
MorbusWilsonEV
AWMF online - Leitlinie Neurologie: Morbus Wilson
Hier im Forum gibt es auch eine Rubrik dazu.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Jargoorange ist offline
Themenstarter Beiträge: 22
Seit: 10.11.08
Danke für Eure Überlegungen. Ich arbeite daran

Heute war der Glucose Test und Stündliche Bluttest.
Hatte nach 2 Stunden einen Blutzucker von ca. 180 ist das okay??
Einen Arztermingibt es wenn alle Tests gemacht sind also noch 2
Der Atemtest war wieser 0 bei Sorbit am Freitag auch.
Aber der Glucosewert würdemich interessieren. Außerdem bin ich jetzt total aufgebläht. Habe einen Magen wie ein Luftballon-

DANKE

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Jargoorange ist offline
Themenstarter Beiträge: 22
Seit: 10.11.08
Bitte, ist der Wert okay?


???????????????????????????????

LG Jargo

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
180 nach zwei Stunden ist hoch. Normalerweise ist der Blutzucker dann schon wieder auf Normalwert, also etwa unter 120.

Ist bei Dir zufällig auch der HBA1C-Wert gemacht worden? Der zeigt den Langzeitzuckerwert im Durchschnitt über etwa 8 Wochen an und wäre in dem Zusammenhang durchaus interessant.

Gruss,
Uta

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

less ist offline
Beiträge: 83
Seit: 16.12.08
180 ist jedenfalls nicht normal. Wenn du keine Blutzuckerbeschwerden hast sollte dein Blutzucker eigentlich nicht über 160 kommen auch nach dem Essen nicht.
Nach zwei Stunden immer noch 180 ist also nicht normal.

Muskelkater ohne Sport - dauerhaft

Jargoorange ist offline
Themenstarter Beiträge: 22
Seit: 10.11.08
Ich danke Euch für die Mails. Nach dem HBA1C - Wert frage ich morgen mal. Oder ist der erst beimLangzeittest?
Morgen kommt lactulose dran und am Montag Fructose. Dann gibt es ein Gespräch.
Ich hoffe das dieser Wert einmalig war. Davor Zuckerkrank zu sein graut es mir............

LG Jargo


Optionen Suchen


Themenübersicht