Atembeschwerden beim Rauchen

06.11.08 15:11 #1
Neues Thema erstellen
Atembeschwerden beim Rauchen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Pathfinder,

herzlichen Glückwunsch zum Rauchstop

Wie lange bist Du schon ohne Zigaretten?
Wenn Du es irgendwie schaffst, solltest Du die nächsten Tage einfach duchstehen, auch wenn es Dir manchmal seltsam zumute ist . Wie Du schon sagst: der Entzug kann einiges verursachen, aber da mußt Du jetzt leider durch. Der Anfang ist gemacht - es kann wirklich nur besser werden .

Ich drücke Dir die Daumen, daß es bald viel besser ist . Vielleicht kannst Du Dich mit sanftem Sport, Entspannungsübungen und ähnlichen Dingen ablenken
Berichte doch bitte, wie es Dir weiter geht .

Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (13.11.08 um 19:33 Uhr)

Atembeschwerden beim Rauchen

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Wow, was für ein Entschluss.
Tip: Kauf Dir doch diese gruusige Nikotinkaugummis. Dann hast Du keine Nikotinentzugserscheinungen und musst "nur" noch Deine Gewohnheiten überwinden.

Alles Gute
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Atembeschwerden beim Rauchen

Pathfinder333 ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 06.11.08
Zitat von Pathfinder333 Beitrag anzeigen
Hallo
Ich bin 28 Jahre alt und rauche schon mein halbes Leben. ich rauche 1 - 1.5 Pack am tag, auserdem hab ich früher sehr viel gekifft. seit ca. 6 monaten bekomme ich immerwieder die gleichen Beschwerden. zwischendurch bekomme ich atembeschwerden beim konsum einer Zigarette, habe dan das gefühl das sich wie etwas in meinem hals gleich einbischen zuzieht. auserdem bekomme ich das ein beklemendes gefühl in der brust. ich arbeite im büro hab keine bewegung bin aber nich fest gebaut und ernähre mich nicht gerade gesund. doch komme ich nicht von den zigaretten weg die mich manchmal fast ersticken. kann mir da jemand helfen?? brauche ich bewegugn?? bekomme ich Asthma oder was??? wie höre ich auf, geht einfach nicht bin zu süchtig. ??
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo Pathfinder,

herzlichen Glückwunsch zum Rauchstop

Wie lange bist Du schon ohne Zigaretten?
Wenn Du es irgendwie schaffst, solltest Du die nächsten Tage einfach duchstehen, auch wenn es Dir manchmal seltsam zumute ist . Wie Du schon sagst: der Entzug kann einiges verursachen, aber da mußt Du jetzt leider durch. Der Anfang ist gemacht - es kann wirklich nur besser werden .

Ich drücke Dir die Daumen, daß es bald viel besser ist . Vielleicht kannst Du Dich mit sanftem Sport, Entspannungsübungen und ähnlichen Dingen ablenken
Berichte doch bitte, wie es Dir weiter geht .

Grüsse,
Uta


Hallo Uta

Zwei tage nach meinem hilfe schrei bin ich am morgen augestanden und dachte so jetz ist es zeit zum aufhören, und sihe da es klapte . ich kann es selber nicht fassen bin aber sehr glücklich darüber
Man sagt ja die ersten drei Tage würden die schlimsten sein, stimmt gar nicht ich flipe zwischendurch fast aus weil ich das gefühl habe ich müsste jetzt unbedingt eine rauchen, koste es was es wolle. janu gib mein bestes begnüg mich mit den nikotinkaugumis oder einem lolli
werde über den weiteren verlauf berichten doch anfangen möchte ich auf keinen fall mehr. bis bald lg und danke

Atembeschwerden beim Rauchen

schoenemeta ist offline
Beiträge: 35
Seit: 04.11.08
hallo pathfinder333,
auch ich finde deinen entschuss nichtraucher zu werden super ... und lieber jetzt als nie!
bei der BZgA kannst du dir als hilfe kostenfrei ein "Rauchfrei - Starter-Paket" bestellen:
Materialien

viel erfolg weiterhin und bleib immer schön stur!

gruß
meta
__________________
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Atembeschwerden beim Rauchen

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Pathfinder,

mein Mann und ich haben vor ca. 1 1/2 Jahren, nach über 20 Jahren Tabakkonsum , aufgehört zu rauchen . Wir sind beide superfroh darüber und haben Beide den Eindruck, dass wir weniger infektanfällig sind. Aber das ist nur einer von ganz vielen positiven Aspekten, echt wahr!
Außerdem macht es viel mehr Spaß nur noch gesunde Luft zu atmen .

Also, Zähne zusammenbeißen und durch - !


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Atembeschwerden beim Rauchen

leof ist offline
Beiträge: 48
Seit: 28.07.09
Hallo Pathfinder. Alle Achtung. Herzlichen Glückwunsch, dass du es geschafft hast. Ich bin leider noch nicht soweit.Rauche leider auch und würde es mir liebend gerne abgewöhnen.Habe ständigen Räusperzwang, Starkes Stechen am Kehlkopf auch dieses Engegefühl am Hals und mittlerweile fast ständig Atemnot, und zusätzlich noch ganz viel Stress.Wahrscheinlich weil ich mich selbst unter Druck setze. Weiß leider auch nicht mehr weiter, freue mich aber für Dich,dass Du es geschafft hast.Liebe Grüße Leof.

Atembeschwerden beim Rauchen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Der LInk von Schoenemeta (#14) funktioniert bei mir nicht.
Abgesehen davon: Es klingt doch so, als ob Pathfinder den Einstieg schon längst geschafft hat, was ich immer noch toll finde!

Gruss,
Uta

Atembeschwerden beim Rauchen

schoenemeta ist offline
Beiträge: 35
Seit: 04.11.08
komisch das der link nicht funktioniert ich stell ihn nochmal ein: BZgA: Medien: rauchfrei - Startpaket


weiter viel erfolg und lieben gruß
meta
__________________
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.


Optionen Suchen


Themenübersicht