Schlaf bis zu 36 Stunden, Schwindel...

03.11.08 07:20 #1
Neues Thema erstellen
Männlich Sternenstaub
Übelkeit etwa 4 Wochen lang.Es war eine Übelkeit, jedoch ohne Brechreiz.
Ich lag da etwa 4 Wochen nur im Bett, selbst wenn ich wach war musste ich liegen...bin jedoch nicht zum Arzt gegangen,mache halt meistens alles mit mir selbst ab, weil ich immer und immer wieder von den Ärzten grenzenlos und gnadenlos enttäuscht worden bin.
17 Stunden geschlafen, 19 Stunden immer so in diesem Dreh und einmal 36 Stunden, wenn ich aufwachte, musste ich immer auf auf die Toilette, da bin ich schwankend hin, habe mich an den Wänden abgestützt und dann wieder ins Bett, da bin ich dann sofort wieder eingeschlafen, also in so einer Form habe ich so etwas noch nie erlebt...irgendwie ist eine Übelkeit, jedoch ohne Brechreiz geblieben, so ein komisches Gefühl im Oberbauch oder Därmen, ich glaube da kommt die Übelkeit her!
Das war vor etwa 3 Monaten, ich weiß aber nicht ob es vor oder nach dem Wespenstich war, da bin ich nämlich auch allergisch...das mit dem Bauch und Därmen kann aber nun von der Antibiotikabehandlung herrühren, die ich vor ca.10 Tagen machen musste, denn ich hatte Herpes und dann eine Zahnvereiterung...da hat mich der Arzt förmlich gezwungen Antibiotika zu nehmen, jetzt ist alles durcheinander bei mir...was konnte der Beginn diese Müdigkeit, der Schwindel, die vielen Stunden Schlaf gewesen sein?
Für jede Hilfe und Idee währe ich dankbar!
Alles liebe euch Jogi

Manchmal ist es sehr schwer herauszufinden was man hat!
Dann ist das Gesundwerden hartes arbeiten mit viel Disziplin und Ausdauer!
Doch wenn man zu krank ist, woher die Kraft nehmen?
Doch, wo ein Wille, da ein Weg!

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
4 Wochen lang hast du praktisch nur im Bett gelegen und geschlafen?
und was war mit trinken und essen?
und keine Bewegung außer mal kurz zum Klo wanken?
Mann, das war echt riskant.
ist ja gut gegangen, aber .. ich will dir ja keine Angst im Nachhinein machen,
aber von solchen Aktionen kann man echt einen weg kriegen.
das kann bishin zu Herzfehlern und ner Embolie gehen.
Muskelschwund sowieso, Versteifung von Gelenken .....
na dann bau dich mal schön in Ruhe wieder auf jetzt.

LG
Gina

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was ist denn inzwischen mit dem Zahn, der vereitert war? Wurde er gezogen?

Wie sehen die anderen Zähne von den Füllungen her aus? Gibt es Amalgam, Wurzelbehandlungen/Wurzelspitzenresektionen, Goldkronen?

So, wie Du diese extreme Müdigkeit beschreibst, könnte man ja meinen, Dir wäre eine Narkose verpasst worden. Ging das denn mit den Antibiotika los oder war die Müdigkeit schon vorher da?
Wann war der Wespenstich? Hast Du danach Cortison genommen oder andere Medikamente?

Du schreibst, daß Du gegen Wespenstiche "auch" allergisch bist. Gegen was denn noch?
Wie sieht Deine Ernährung aus? Hast Du nicht nur Allergien sondern auch Intoleranzen?
Ist Dein Blutzucker ok?

Weißt Du, ob Deine Halswirbel bzw. die ganze Wirbelsäule in Ordnung ist?



Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (03.11.08 um 08:03 Uhr)

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Liebe Gina,liebe Uta, ich will doch nur wissen, was das gewesen sein könnte...die 36 Stunden, das war ein mal, das war die Spitze, können auch um die 3 Wochen gewesen sein, mir kam es ewig vor...gegessen?...bei der Übelkeit...manch mal eine mini kleinigkeit, wenn es mal irgenwie zwischendrin etwas Zeit war...im Moment ist mir auch übel, doch ohne Brechgefühl...ohne Brechgefühl...es war eine Kettenreaktion und ich denke, das Antibiotika hat mir jetzt den letzten Schlag versetzt, nehme schon seit ca.15 Jahren keinerlei Medikamente...mein Imunsystem war eigentlich ganz ok bis die Kettenreaktion kam...also eigentlich der Wespenstich, da hat es peng gemacht.Da lag ich sofort drei Tage im Bett, natürlich war ich auch da nicht beim Arzt.Ich habe nichts genommen.Der letzte Wespenstich ist 13 oder 14 Jahre her, doch ich wurde vor einem Jahr noch positiv getestet und bekam ein Notfallset...doch ich nehme nichts, bis halt das Antibiotika, sonst hätte der Arzt mich nicht behandelt, weil es schon sehr weit fortgeschritten war.Der Zahn ist immer noch drin, wollte ich ja erledigen, doch es geht mir ganz,ganz mies.Abgesehen bin ich standartmäßig ca.15 Tage im Monat Bettlägrig.Vor vielen Jahren war ich etwa 5 Jahre in folge Bettlägrig...war bei Ärzten, doch Blutuntersuchung Standart war ok und ich habe halt eine an der Klatsche, das ist die Meinung der Ärzte, ich habe da so viel mitgemacht, das reicht für viele Bücher.Jetzt habe ich irgendwie das Gefühl das mein System zusammenbricht...Sitzen ist schon eine Qual.Der Wespenstich war zuerst da.Da dachte ich:gehtt du ins KRANKENHAUS oder nicht, dann habe ich gewartet und bin nicht gegangen, hatte zwar irgendwie einen Schock, doch keinen lebensbedrohlichen...na ja, wenn ich dieses Antialergikum nehme und dann noch Cortison, dann ist es ja ganz aus...das schaft dann mein Körper nicht mehr...
Vielen Dank für euren Beitrag und alles liebe Jogi...muss mich wieder hinlegen...

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Jogi,

das macht mich - so wenig ich diesen Ausdruck mag - sehr betroffen.

Gruss,
Uta

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...
Männlich Sternenstaub
Themenstarter
Danke Dir für Deine liebe Anteilnahme!
All die Ärzte bei denen ich war, da hat keiner mehr gemacht als die Standart-Blutuntersuchung, dann war nichts, ich war für die gesund...na ja, pech gehabt, da habe ich halt die falschen Ärzte erwischt...
Dann war alles nur noch Psychisch und ich war gebrandmarkt.
Kein Arzt kam auf die Idee, das Blut auf was anderes zu untersuchen oder auf Amalgam...eine Odysee, und irgendwann habe ich mein Vertrauen in die Ärzte restlos verlohren und in die Pharmaindustrie und der Gedanke war in mirie Ärzte sind krankmacher und die Apotheken sind Giftküchen...dann war es ganz aus und deshalb nehme ich nichts mehr ein außer Naturprodukte.
Alles liebe Jogi

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Hallo Jogi

deine Symptome kenne ich gut, und auch das wandern von Arzt zu Arzt. Ärzte wollen sich nicht auf ungewöhnliche Probleme einlassen. Es ist sehr leicht, einen Patienten loszuwerden, der einem ungelegen kommt. Machtmissbrauch!!!

Deine Symptome könnten auf Parasiten hindeuten. Ich denke, dass möglicherweise auch Wespenstiche Parasiten übertragen können, so wie Mücken, Zecken und Spinnen. Über Google und Wikipedia findest du eine Fülle an Informationen für den Anfang.

Alles Gute!

Kathy

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Jogi,

das mit den Psycho-Diagnosen kennen viele im Forum sehr gut, wenn sich Ärzte nicht mehr zu helfen wissen ist das immer eine passende Notlösung .
Ich kenne das übrigens auch sehr gut .

Sieh mal hier:
Pfeiffer-Drüsenfieber ? Wikipedia

Könnte Dich dies vielleicht so massiv attackiert haben?


Liebe Grüße .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
je mehr du im Bett liegst, umso schwächer wirst du.
tut mir leid, aber wenn dir das nicht einleuchtet,
dann wüßt ich nicht, was ich sagen/schreiben sollte,
was dir helfen könnte.


LG
Gina

Geändert von Oregano (04.11.08 um 08:58 Uhr)

Schlaf bis zu 36 Stunden,Schwindel...

AudeSapere ist offline
Beiträge: 205
Seit: 28.10.08
hallo jogi,
leider bin ich kein arzt, kann also keine diagnose stellen,
will ich auch gar nicht, denn diagnosen stecken dich in irgendeine schublade,
in der es bestimmt auch das passende medikament gibt,
oder es wird noch zusammengemixt!

was ich aber vorschlagen kann:
versuchs mal mit einer klassisch homöopathischen konsitutionsbehandlung!
das ist zwar ein langwieriger prozeß,
aber wenn du deinen guten gefunden hast, wird das wieder!

ich hätte in belgien eine adresse für dich
und in deutschland 3 adressen... weiß ja nicht wo du wohnst!

lg sascha


Optionen Suchen


Themenübersicht