Die Ärzte finden es einfach nicht raus! Div. Schmerzen etc.

12.05.06 09:54 #1
Neues Thema erstellen

Juliadf ist offline
Beiträge: 6
Seit: 12.05.06
Hallo,

ich hoffe hier finde ich Hilfe.
Ich hatte in den letzten Wochen ziemlich viel Streß und auch Rückenschmerzen, später auch Kopfweh und habe wenig geschlafen.
Nach einer Party bei Freunden Montags 1ter Mai (gegessen: Garnelen, getrunken Bier, Cognac und 2 Päckchen geraucht (Trotznichtraucher seins), bin ich am nächsten Tag auf der Arbeit bewusstlos geworden.
Habe zuerst eine Woche gewartet, um zu schauen ob es besser wird. Leider blieben die Symptome:

Meine Beschwerden:
Rückenschmerzen (besonders am Steiß und darüber)
Kopfschmerzen
Nackenschmerzen
Zahnschmerzen
Schwindel
Ohnmacht
Konzentrationsschwäche
Nervosität
Reizbarkeit
Überempfindlichkeit auf Geräusche und Licht
Extreme Müdigkeit
Gefühl wie betrunken zu sein
Kribbeln in den Wangen
Ab und an leichte Übelkeit
Schmerzen auf der rechten Seite neben dem Nabel etwas weiter unten
Und zum guten Schluß: Seit über einer Woche ist mein Stuhl extrem gelblich

Mein Hausarzt hat mir nun Blutabgenommen: Entzündungswerte okay alles andere angeblich auch. Vitaminmangel wird noch geprüft. Beim Neurologen war ich jetzt auch. Der hat mich zu ner CT geschickt. Welche auch gemacht wurde, und ich dann zu allem Überfluss auch noch allergisch aufs Kontrastmittel reagierte. (Auf der CT war nichts auffälliges) Jetzt geht es mir noch schlechter und ich weiß nicht was ich noch machen kann. Was kann das nur sein?

Die Ärzte finden es einfach nicht raus! Div. Schmerzen etc.

Beat ist offline
Beiträge: 9.174
Seit: 14.01.04
Hallo Julidadf

So schnell so schlimm? Ursache ist da schwierig zu erraten. Dazu sollteast Du schon mehr von Dir sagen (Dein Gesundheitszustand inkl kleinen Sachen vor der ganzen Problemen etc). zB die Allergie gegen das Kontrastmittel ist ungewöhnlich. Bist Du sonst auch noch allergisch? Könnte zB eine Meereseiweissallergie sein und/oder auch eine Pankreaseproblem. Letzteres soll Dein Arzt UNBEDiNGT testen lassen
__________________
Liebe Grüsse
Beat

Wenn die Seele krank ist, auch am Körper arbeiten, umgekehrt gilt ebenso

Die Ärzte finden es einfach nicht raus! Div. Schmerzen etc.

Tritzi ist offline
Beiträge: 3
Seit: 18.10.05
Hallo,
hast du Probleme mit den Zähnen?
Ich hatte auch ständig Panikattacken, Herzrasen, Übelkeit, Schwindel,etc. Und keiner konnte was feststellen. Bei mir waren es zwei entzündete Zahnwurzeln. Hatte vorher aber auch nur ab und zu leichte Schmerzen, wenn ich was Bestimmtes gegessen habe. Und auf dem Röntgenbild konnte man auch nichts erkennen. Hatte aber irgendwie immer ein "blödes" Gefühl bei dem Zahn!

Gruß Tritzi

Die Ärzte finden es einfach nicht raus! Div. Schmerzen etc.
Gunter
Hi,

bei mir war es ähnlich. Meine Symptome:

Extreme Müdigkeit
Gefühl wie betrunken zu sein
Sehstörungen

Bei mir lag´s an einer chronischen Borreliose u. Co-Infekten, die vom Immunsystem nicht mehr in den Griff zu bekommen waren.

Gruss Gunter

Die Ärzte finden es einfach nicht raus! Div. Schmerzen etc.

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bei mir lag es wohl an den Amalgamfüllungen + 2 Goldkronen + tote Zähne unter Brücken. Ab da habe ich keinen Alkohol mehr vertragen und habe auf 1 Glas Rotwein reagiert als ob ich ein Faß ausgetrunken hätte.
Die Leberwerte waren noch ok, später veränderten sie sich zum Schlechten.

Beim Kontrastmittel müßte man wissen, was für eines es war:
www.meb.uni-bonn.de/radiologie/Patienteninformation/Kontrastmittel.html

Allgemein ist bekannt, daß bei einer Histaminintoleranz (HI) sowohl Medikamente wie auch Kontrastmittel schlecht oder gar nicht vertragen werden.
Für eine HI würde bei Dir auch sprechen, daß Du bei der Party Garnelen gegessen und Bier + Cognac getrunken hast; - alles bei HI unverträglich. Rauchen ebenfalls, erst recht, wenn man sonst nicht raucht.

Hier im Forum gibt es eine Rubrik "Histaminintoleranz", und auch sonst kannst Du viele Infos finden. Das Problem bei diesen Themen (HI und Amalgam bzw. Metalle im Mund) ist, daß die meisten Ärzte sie gar nicht kennen bzw. sie als nicht-existenz ansehen. Insofern ist es gut, sich selbst zu informieren, damit man dann weiß, welche Untersuchungen gut wären.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Die Ärzte finden es einfach nicht raus! Div. Schmerzen etc.

Mike ist offline
Beiträge: 1.855
Seit: 16.02.05
Aus meiner Sicht!

Rückenschmerzen (besonders am Steiß und darüber)
Schmerzen auf der rechten Seite neben dem Nabel etwas weiter unten

Nieren total überlastet wenn der Schmerz auf der rechten Seite neben dem Nabel auch wandert.

Kopfschmerzen
Nackenschmerzen
Zahnschmerzen
Kribbeln in den Wangen

Zanfüllmaterial rutscht durch die Zähne in die Nervenbahnen/Muskeln (bin nach 7 Jahren ohne Amalgam nur das Knarren der Kiefergelenke noch nicht ganz los geworden) eigentlich müstest Du machmal nach dem Essen einen leichten Klos/Knubbel im Hals haben der beim Schlucken stört.

Schwindel
Ohnmacht
Nervosität
Reizbarkeit
Überempfindlichkeit auf Geräusche und Licht

Belastung mit falschem Essen + Stress (Gluten/Histamin/Laktose) alles mal für Wochen weg lassen und ausprobieren. Bei mir war's Gluten.

Konzentrationsschwäche
Extreme Müdigkeit
Gefühl wie betrunken zu sein
Ab und an leichte Übelkeit

Pilze (Candida oder ähnliche Gastroparasiten) Übelkeit und betrunkener Zustand lassen auf Candida schliessen. "Candida hat jeder" stimmt nicht ganz. Nur 50% der Bevölkerung haben den Parasiten und die Laborwerte sagen überhaupt nichts über den tatsächlichen Befall. Ich hatte nach Labor weit unter Durchschnitt und 2 Wochen Nystatin haen einen neuen Menschen aus mir gemacht. Hält wenn Amalgam oder andere Darmflorazerstörer anwesend, genau so lange wie es genommen wird. Siehe Aufzeichnugen Klinghardt und andere.

gelblicher Stuhl

habe ich bis heute nicht rausbekommen (vermute Leber). War nach Ernährungsumstellung und Amalgam raus und mehr Bewegung und überhaupt viel ändern irgendwann nach Jahren schleichend weg.

VORSICHT dies sind meine Beobachtungen und Erfahrungen die ich über Jahre nur an MIR gesammelt und ausgewertet habe.

an Günter

sonia ist offline
Beiträge: 29
Seit: 12.02.05
hallo Günter, hast du deine Borreliose ind Griff bekommen? Womit bitte ?.
Danke für Antwort.....Gruss


Optionen Suchen


Themenübersicht