Was ist mein Problem (Vitamin B12 und/oder was anderes)?

02.11.08 00:41 #1
Neues Thema erstellen
Was ist mein Problem (Vitamin B12 und/oder was anderes)?

Matze2012 ist offline
Beiträge: 101
Seit: 04.01.12
Hallo Leolio,
bist Du eigentlich Deine Nervenschmerzen losgeworden und wenn ja was war die Ursache? B12, Niacin...? Danke Dir...

Was ist mein Problem (Vitamin B12 und/oder was anderes)?

hope-2018 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 26.10.17
Hallo Leolio,
ich hoffe, ich erreiche Dich noch, Dein Beitrag ist schon recht alt. Ich hoffe, Dir geht es mittlerweile besser!
Bitte melde Dich mal hier im Thread.
Ich heisse Nicole, bin 41 und habe ähnliche Symptome wie Du, bin völlig am Ende.

Ich habe auch einen Hinweis, eine heisse Spur, vermutet wird eine schwere und seltene Stoffwechselerkrankung.
Näheres gerne nebenbei bzw. privat.
Es begann bei mir in 2011, auch mit Antibiotika ! wegen einer Mandelentzündung. Ich bekam eine Chlostridiieninfektion!
von 2012 bis 2014 hatte ich schwere Magendarmstörungen: Übelkeit, Durchfall, hoher Gewichtsverlust 32 kg, keine Diagnose, wohl Art Damflorastörung, infolge hatte ich Probleme mit dem Immunsystem: viele schwere Infekte, Grippevirus, Herpes und in 2013 schweres Pfeiffersches Drüsenfieber! als Erstinfektion. in 2014 dann durch eine Augendruckmessung 1 Jahr lang schwerste brennende Augen, als ob Säure reinläuft! Alles ohne Befund! Hatte 1 Jahr schweres Brennen, unerträglich. In 2015 dann Magendarmvirus und wieder anhaltende Durchfälle, Art postinfektiöser Reizdarm. Daher Magenspiegelung in März 2016, totale Katastrophe. Die Spiegelung war ohne Narkose, ich bekam schwerste brennende Schmerzen am Mageneingang und ein unterägliches Hautbrennen auf dem Brustbein, über Wochen als ob ein Bügeleisen auf der Haut steht. Ich dachte, die Ärztin hätte etwas verletzt, Ich bekam Säureblocker und machte Diät, aber es half nicht. Die brennenden Schmerzen gingen nach 5 Wochen auf den ganzen Körper über, bis auf die Füsse. Ich verbrenne seitdem, es ist wie Schürfwunden oder Verbrennungen. Es ist die Hölle. Zudem habe ich : Zuckungen beim Einschlafen und Aufwachen wie von Stromschlägen!, Tinnitus, Nesselsucht, Hautveränderungen, Kälte im Körper, Hormonstörungen (bin 42, w. und mir fallen die Schamhaare aus!), Die Augen brennen oft auch. Verstärkt wird es auch durch Sport, es ist wie bei Dir: wenn ich schwitze, dann ist es als ob Säure aus der Haut kommt. Die Haare an den Beinen wachsen nicht mehr und die, die rauskommen, wachsen wie verbrannt! Ich bekomme eine Graufärbung an den Oberschenkeln. Es ist wie im Horrorfilm. Ich dachte an MS, aber es passt nicht so richtig. anas und ancas sind erhöht. Rheumawert leicht erhöht. Vit. d etwas niedrig. sonst wenig Befunde. Ich komme an meine Grenzen, habe studiert, bin erwerbsunfähig, habe daher auch nicht mehr das Geld, Hilfe bei altenativen Ärzten zu suchen,die oft teuer sind. Denke auch an Sterbehilfe, mich erlösen zu lassen. Dann bin ich auf Deinen Beitrag gestoßen, bitte melde Dich bitte. Ich bin extrem verzweifelt. War in 2 psychosomatischen Kliniken, aber ohne Erfolg. ich habe kein psychisches Problem! nur sekundär leide ich schrecklich, weil kein Arzt mir bisher helfen konnte oder weiss, woher das kommt. Es wird nur auf die Psyche geschoben, weil die Ärzte nicht weiterwissen!, aber es ist nciht psychisch. jetzt habe ich eine heisse Spur, ein Arzt sprach von einer
Stoffwechselerkrankung. ich bin fix und fertig. Säure wird im Körper nicht mehr richtig abgebaut und über die Haut und auch die Augen abgegeben, es führt letzlich zu Leber und Nierenversagen. Es ist jedoch noch sehr unbekannt. Ich dachte auch dass es eine Auotimmunerkrankung sein könnte, wegen dem EBV, also einem chronisch aktivieren Immunsytem durch EBV bzw das Pfeiffersche Drüsenfieber!, aber auch Stoffwechselrkrankungen können das Hormon und Nervensystem angreifen! Das ist keine Fakenachricht. Ich leide extrem, wenn irgendjemand hierzu was weiss, bitte meldet Euch. Hatte vor 4 Wochen wieder Magendarmvirus und genau dasselbe: mein Darm erholt sich nicht: ich leide unter schwerem Durchfall, nehme gefährlich schnell ab, 5kg in 4 Wochen. Das ist doch nicht normal.
Bei Magenspiegelung kam wenig raus, aber da stimmt was wirklich nicht. Bitte Leolio melde Dich, was hat Dir geholfen, Geht es Dir besser, hast du Ursachen finden können, bitte melde Dich.
Ich bekomme überall Druckstellen am Körper, wunde Stellen bzw. rote Flecken bei leichtem Druck, kann nicht mehr duschen, alle Reize verschlimmern das Brennen, auch Sport oder Schwitzen, als ob Säure rauskommt,
vielleicht ist die Stoffwechselerkrankung eine heisse Spur. Ich muss das klären, aber es gibt wohl wenig Ärzte, die darüber Bescheid wissen bzw. ist noch sehr unbekannt.
Wer kann helfen? Ich habe vielleicht auch noch einen wichtigen Tipp für Dich.

Nicki

Geändert von Malve (26.10.17 um 12:34 Uhr)

Was ist mein Problem (Vitamin B12 und/oder was anderes)?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.651
Seit: 26.04.04
Hallo hope-2018,

leolio war seit 2008 nicht mehr im Forum. Von daher ist es unwahrscheinlich, dass er Dir antworten wird.

Vielleicht kann Dir jemand anders helfen, der die Problematik kennt.

Kontaktdaten können wir keine herausgeben.

Gruß
Malve

Was ist mein Problem (Vitamin B12 und/oder was anderes)?

docwho ist offline
Beiträge: 169
Seit: 05.10.17
Hallo hope-2018,

ich denke, Antibiotika haben Deine Probleme verursacht, indem AB Dein Mikrobiom dezimiert bzw. sicher beinträchtigt haben. Nach einer AB-Gabe sollten Ärzte den Patienten Darmaufbauende Bakterien verarbreichen.

Durch was soll sich Dein Darm erholen - was gibst Du ihm bzw. was machst Du dazu?
Säureblocker blockieren auch die Aufnahme von B12 und dass kann haufenweise Symptome und Probleme produzieren.
Tendenziell haben die meisten Menschen so schon zu wenig B12.

Ich an Deiner Stelle würde als Erstes
- alle Medikamente (ausser Kohletabletten) abstellen
- B-Komplex nehmen, sowie ein Multivitaminpräparat (Vitamine und Mineralstoffe)
- ein paar Kohletabletten nehmen
- Flohsamenpulver nehmen (1 Teelöfel voll in ein Glas Wasser (nehme ich täglich, wegen der Ballaststoffe und weil es dem Darm hilft))
und warten, bis sich Magen und Darm beruhigen.
Wenn das nicht hilft, würde ich noch Effektive Mikroorganismen (einen Schluck) zu mir nehmen - wie bei meinem letzten Durchfall.
Dann würde ich meinen Darm wieder aufbauen durch - gute und gesunde - Bakterienstämme - gibt es als Tabletten.
Alles Gute

Was ist mein Problem (Vitamin B12 und/oder was anderes)?

hope-2018 ist offline
Beiträge: 13
Seit: 26.10.17
hallo Michael173,

ich hoffe ich erreiche Dich noch.
ich bin seit 2011 schwerst erkrankt und habe auch Nervenschmerzen, brennende Ganzkörperschmerzen, neurologische und vegetative Störungen, aber das schlimmste sind schürfwundenartige brennende Schmerzen, auch die Augen brennen, alles.
Ausgelöst durch eine magenspiegelung, aber hatte in 2011 Chlostridiien nach Cefurax, auch EBV, schwerste Magendarmstörungen, alles ohne Befund. Seit 2016, März, dann dieses grausame Brennen, dass sich nach 5 Wochen auf den ganzen Körper ausgebreitet hat. Glaube nciht, dass es psychisch ist, Porpherie ist erhöht, aber es sei keine Porperhie, dann hatte jemand Oxalsäureabbaustörunge vermutet, das muss ich noch rauskriegen, Bitte hast Du die Kontaktdaten von leolio ? damals bekommen oder könntest Du ihn kontaktieren für mich. Er hat eine ähnliche Geschichte und vielleicht ist er schon weiter als ich gekommen. ich würde ihn so gern fragen, wie es ihm geht und was ihm geholfen hat. bin 41, denke an Sterbehilfe, da mir seit über 2 jahren die haut wie verbrennt und ich nervlich am Ende bin. Keine Diagnose, auf Psyche geschoben, aber das glaube ich nicht mehr.
Kannst Du mir helfen oder hat sonst jemand Kontakt noch zu leolio?
Bitte helft mir. ich habe noch eine herzkranken Freund, für den ich noch lebe, aber wenn er stirbt, dann gehe ich vielleith mit ihm. Ich bin so ein lieber Mensch, habe nie jemanden etwas getan..., ich möchte noch leben, aber ich komme an meine Grenzen.


Optionen Suchen


Themenübersicht