Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

06.05.06 15:20 #1
Neues Thema erstellen
Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Maria,
ich kenne den Herrn Meyer nicht persönlich, habe aber schon einiges Gute über ihn gehört. In Sachen Diagnostik scheint er wirklich gut zu sein. Ich denke, da hast Du gute Chancen herauszufinden, was bei Dir nicht stimmt.

Proemsan ist ein probiotisches Nahrungsergänzungsmittel zum Aufbau der Darmflora. - Es kann gut sein, daß davon zunächst einmal Durchfall kommt.
Wenn es Dich zu stark durchputzt, würde ich den H. Meyer fragen, ob Du nicht erstmal reduzieren sollst, bis der Darm sich daran gewöhnt.
Das Pro Dialvit klingt auch vielversprechend:
Nahrungsergänzungsmittel mit einer Vielzahl an zellschützenden Antioxidantien, wilder Yamswurzel, Vitaminen und Mineralstoffen
Auch ProColostral ist sicher ein gutes Mittel:
Nahrungsergänzungsmittel Colostrum (Biestmilch) zur natürlichen Unterstützung des Immunsystems. Colostrum ist die kompletteste Nahrungsergänzung
Alle drei Mittel gibt es z.B. hier: http://www.wellnesslife.eshop4free.de

Der Urin wird wahrscheinlich auf Methylhistamin untersucht um zu sehen, ob das vermehrt ausgeschieden wird. Das wäre dann eine klarer Hinweis darauf, daß Du eine Histamin-Intoleranz hast. (wenigstens glaube ich das immer noch; hallo Kate ).

Frag ihn doch mal, was genau er im Stuhl in Bezug auf Gluten untersucht. Das würde mich interessieren.

Alles in allem denke ich klingt das gut. Das ist doch wenigstens ein Einstieg in Deine Problematik. Es wird sich dann schon herausstellen, warum Dein Körper sich so eigentümlich verhält .

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

rahel ist offline
Beiträge: 382
Seit: 26.05.04
hallo maria, wie hat den dieser hr die diagnose gestellt, oder ist es eine reine hypothese. gruss

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
Hallo Maria,

für meine Begriffe klingt das auch recht gut. Wenn du Lebenmittelallergien hast dann kann es sein, das der Körper Fett speichert, ohne das man viel isst.
Es gibt einen sehr berühmten Fall. Und zwar einen der Willdecker Herzbuben (ich weiß nicht wie man das richtig schreibt). Einer der Beiden hat auch sein Blut auf Nahrungsmittelallergien testen lassen. Und er hatte welche: alle Milchprodukte, Eier usw. Seit er diese Nahrungsmittel meidet hat er 53 kg abgenommen und das ohne Diät.
Das beweist das dort ein großer Zusammenhang besteht.

Wenn der Teppich 3/4 Jahr alt ist, dann ist das noch sehr jung und da ist die Volle Dosis Permethrin drin. Das Zeugs baut sich in Innenräumen ohnehin so gut wie gar nicht ab. Du kannst ja bei dem Hersteller nachfragen. Die müssen dir Auskunft geben, machen sie in der Regel auch.

Viele Grüsse von Juliette

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

rahel ist offline
Beiträge: 382
Seit: 26.05.04
permethrin kann an der sonne abgebaut werden, so habe ich es gelesen. stellt dein teppich an die sonne, ich glaube nicht das dies von teppich kommt, aber dass kannst du leicht feststellen, stimmt die zeit mit dem teppich überein. gruss

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo,

ich würde mich mal lieber nicht drauf verlassen, dass Permethrin durch die Sonne abgebaut werden kann.

Fünf Jahre lang hatte ich einen mit diesem Pestizid und Nervengift belasteten Teppichboden und ich war während dieser Zeit gesundheitlich total daneben (nächtliche Schweissausbrüche, Kopfschmerzen und Übelkeit).

Erst nach einer TV-Sendung über Wohngifte kam mir der Verdacht, dass meine Beschwerden mit diesem "natürlichen" Teppichboden aus Wolle zusammenhängen könnten. Ich habe Fasern überprüfen lassen und bekam den Befund, das Zeug schnellstens entfernen zu lassen, da die Höchstgrenze für Pestizide um ein Vielfaches überschritten war.

Danach hörten die Beschwerden schlagartig auf. Insofern würde ich beim geringsten Verdacht den Teppich testen lassen.

LG,

uma

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

Juliette ist offline
Beiträge: 4.667
Seit: 23.04.06
Hallo,

Permethrin hat eine Halbwertszeit von einem halben bis zu einem Jahr. Das heißt, wenn der Teppich ein Jahr lang, ständig im freien in der Sonne liegt dann verringert sich das darin enthaltene Gift um die Hälfte. Und so halbiert sich das Gift Jahr um Jahr.
Sowas geschieht jedoch nicht in der Wohnung, da die Fenster ect. UV-Licht zum Teil resorbieren.
Wie Uma schon schreibt da bleibt das Zeugs dann schön drinnen im Teppich. Außerdem heißt Eulanisieren nicht das der Teppich nur einfach damit besprüht wurde, sondern die Wolle wurde vor der Verarbeitung in Permethrin getränkt. Die Fasern sind durch und durch damit behandelt.

Viele Grüsse

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

Thorianna ist offline
Beiträge: 81
Seit: 17.11.05
Hallo,
Deine Frage:
" ich wollte noch wissen ob ihr ein medikament kennt das die schübe hemmen kann also wenn das gewebe sich wieder verhärtet "

meint Du damit Muskeln ?Bei deinen Schüben verhärten sich die Muskeln?
wenn ja,ist die einfachste und effektivste Hilfe - dich hinzulegen warm einpacken und Beine hochlagern,und zu ruhen so lange es geht .Laut Homeopathie und chin.Medizin sind Oberschenkeln und Muskeln für eine Leberstörung Anzeichen.Auch Zeichen für Fettstoffwechsel- und Hormonstörung.Zu ernergiereiche Ernährung oder Nahrungsintoleranzen führen auch zu Verhärtungen Stau´s .Was helfen kann ist L-Carnitin mit CLA =conjungierter Linolensäure( Fa.Hübner-Reformhaus).L-Carnitin hilft bei der Ernergieumwandlung und bringts in die Zellen ,CLA hilft bei Fettstoffwechsel auch Perillaöl.

Alles Gute

Anita-Christina

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn es tatsächlich um die Leberenergie in der TCM geht, dann könnte man ja mal die Punkte auf dem entsprechenden Meridian stimulieren:
http://akupunkturpunkte-finden.de/in...section=punkte


Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe
Maria*
Themenstarter
hallo an alle..

kann kaum glauben das du schon von ihm gehört hast.. du wohnst doch in bayern, ich hab mir uach sein buch gekauft u ich muß ja die ernährung umstellen u morgen fange ich damit an. der ist gerade 20 min von mir entfernt u heute morgen war ich zum blutabnehmen..
was habt ihr eigentlich u seit ihr auch in behandlung bei hp.
morgen hab ich einen termin beim rheumatologen.. denn die eigentliche erkrankung hat immer noch keinen namen..

also den zettel für den stuhl hab ich hier:
sekretorisches iga
lysozym
alpha-1-aantitrypsin
aerobe und anaerobe bakterienflora , dysbiose, ph wert
pilzflora
pankreaselastase
phwert
verdauungsrückstände
hämoglobin/haptoglobin-kompex
glutenunverträglichkeit anti gliadin slga u antiitransglutaminase slga

und halt histamin im urin
ich hoffe das hilft dir weiter...

Neuling und Verzweiflung pur... ich brauche Hilfe
Maria*
Themenstarter
er hat eine verdachtsdiagnose gestellt und da ich antikörper habe, laut meinem blut kann er damit nichts falsch machen, sagt er.... und mein immunsystem ist ja eh am ende wegen den vielen erkältungen........ er sagt das die ergebnisse das auch bestätgen werden........ könnt er wetten.......

also die zeit mit dem teppich dabin ich schon die ganze zeit am grübeln am we muss ich mal alle rechnungen zusammensuchen... weiß halt alles nimme genau aber wenn mein immunsystem eh im keller war könnt das ja auch ein zusätzlicher auslöser sein... ich werde beim hersteller fragen... ich hab nen flokati aus schurwolle 100% im schlafzimmer und einen ausm möbel martin im wohnzimmer und ich denke das der aus wolle ist.....

komisch das man allergien auf lebensmittel haben kann ohne das man damit probleme hat... ja den kenne ich aber der war ja ingesamt dick und ich habs an den beinen ,hab schon fussbalerwaden und knie... und wenn ich normal zunehme hab ich es immer am bauch.........

also die verhärtungen sind im gewebe nicht die muskel, mein ganzes fett wird stramm und es polstert sich ewie miwasser auf und das ist unangenehm u nach ner woche bleibt mehr fett zurück........... das passiert so alle 1-2 monate....


Optionen Suchen


Themenübersicht