Hallo nochmal

27.10.08 09:02 #1
Neues Thema erstellen

rucabu ist offline
Beiträge: 5
Seit: 26.10.08
Ich habe den Bericht jetzt einfach nochmal hier herein kopiert, ich hoffe, das ist in Ordnung so...
Ich war vor 20 Jahren im Ausland und kam total krank wieder heim. Zuerst wurde eine Tropenkrankheit vermutet, und ich bin vom Flughafen aus gleich ins Tropeninstitut und wurde von oben bis unten durchgecheckt. Ich hatte starke Durchfälle (es dauerte 1 Jahr bis ich wieder auf dem Posten war), es wurde aber ncihts gefunden. Auch neurologisch wurde ihc untersucht und man hat mir eine Depression angehängt...naja, das was halt alle angehängt bekommen wenn ihnen nichts mehr einfällt. Das was mir davon geblieben ist, sind Parästhesien im rechten Bein, die ich nicht mehr loswerde. Ich habe als Kleinkind auf eine Impfung stark reagiert und war danach 6 Wochen im Krankenhaus. Vor dem Urlaub habe ihc mich auffrischen lassen. Vielleicht steht es in Zusammenhang? Seit der SS mit Elias habe ich jetzt Gelenkschmerzen. In der SS hat es sich noch auf die Fußgelenke beschränkt. Jetzt danach habe ihc es auch in den Handgelenken, Ellenbogengelenken und es kribbelt manchmal in den Händen und die Gelenke werden auch irgendwie heiß, wobei man das von aussen nicht feststellen kann. Da es sehr unangenehm ist, hab ich mich durchgegoogelt und habe Angst daß es Rheuma sein könnte. So bin ich auf euch gestoßen. Ach ja, was mir dazu auch noch einfällt, weil ich mich gerade mal so durchgelesen habe, ich hatte in der SS auch einen Diabetes, wo noch nicht ganz klar ist, ober mir bleibt oder nicht. Und ich habe auch Heisshunger auf ungesunde Lebensmittel, bin mittlerweile übergewichtig und bekomme das einfach nciht in den Griff...Ich bin 42...
Danke fürs Lesen...

Geändert von rucabu (27.10.08 um 09:36 Uhr)

Hallo nochmal,

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo rucabu,

nach deinem Bericht könnten deine Probleme schon mit dem Impfen zusammenhängen.

Du findest hier viel wissenswertes in der Impfrubrik.

http://www.symptome.ch/vbboard/impfungen/

In manchen Impfstoffen ist z.B. Quecksilber enthalten.
Wer wird vor einer Impfung untersucht ob er vielleicht eine Quecksilberallergie hat?
Aber auch ohne Allergie ist Quecksilber genauso schädlich für den Organismus.

Ein Impfung kann dein gesundheitliches Fass durchaus zum Kippen gebracht haben.

Hast oder hattest Du auch noch Amalgamfüllungen oder andere Zahnmetalle im Mund?

Liebe Grüße
Anne S.

Hallo nochmal,

rucabu ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 26.10.08
Ach ja, ihc hab mir die auch schon davor rausmachen lassen. Auch eine Ausleitung habe ihc gemacht. Ich reagiere auch auf Medikamente derart sensibel daß es furchtbar ist. In der SS hatt ich Verdacht auf eine Thrombose die sich dann als Venenentzündung herausgestellt hat und hab Heparinsalbe zum Draufschmieren bekommen. In der Nacht hätte ihc mir fast die Haut am UNterschenkel abgezogen, weil ich einen fürchterlich juckenden Ausschlag bekam. Ich hab auch Mal Grippetabletten genommen und auch mit Schwindel und Ausschlag am ganzen Körper reagiert. Auf Mcp Tropfen erbreche ich im nächsten Moment sofort, die vertrage ich auch nicht. In der Jugend haben mir die nichts getan. Ich schwimme jetzt auf der homöopathischen bzw. pflanzlichen Welle somit komme ich noch am besten zurecht aber meine Schmerzen habe ich trotzdem...

Hallo nochmal,

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo rucabu,

Auf welche "exotische" Viren oder Parasiten wurdest Du denn schon untersucht?
Vielleicht hat man ja etwas übersehen.

Ungeschütztes Herausbohren von Amalgam kann die ganz Sache dann verschlimmern.

Liebe Grüße
Anne S.

Hallo nochmal

rucabu ist offline
Themenstarter Beiträge: 5
Seit: 26.10.08
Ach, da ich selber im Labor arbeitete bis mein 1. Kind geboren wurde, weiß ihc da ja auch ganz gut Bescheid und hab mich da auch mit reingehängt aber gefunden wurde ncihts. Von Würmern über Amöben über Malaria...ach was weiß ich nicht noch alles.


Optionen Suchen


Themenübersicht