Haut reißt immer wieder auf?

18.10.08 20:58 #1
Neues Thema erstellen
Haut reißt immer wieder auf?

00julchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 18.10.08
Hi,

muss gestehen, daß ich es damals nicht regelmäßig gemacht habe, weil sie keine Lust darauf hatte. Habe daher auch die Creme benutzt, die aber nix gebracht hat. Es ist nur so, daß heute Badetag ist und ich daher besser das benutze, als das normale Kinderbad. Oder was meinst du?

Wie genau sieht denn die Allergie deiner Tochter aus?

Haut reißt immer wieder auf?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
hab was gefunden über den Wirkstoff in Tannolact:
Wirkstoff
Phenol-Methanal-
Harnstoff-Polykonden-
sat



auch bezeichnet als:
Phenol-Formaldehyd-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz; Phenolsulfonsäure-Phenol-Urea-Formaldehyd-Kondensat, Natrium-Salz; synthetischer Gerbstoff
Welchen Zwecken dient dieser Wirkstoff?
  • Juckreiz lindern
  • Entzündungen hemmen
  • Haut zusammenziehen
  • Haut austrocknen
  • erhöhte Schweißbildung hemmen
Quelle:Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat - Onmeda: Medizin & Gesundheit

hat deine Tochter eh schon trockene Haut?
Denn wenn dieses Mittel die Haut zusammenziehen soll und auch austrocknend wirkt, dann ist es vielleicht in solcheinem Fall nicht ganz so gut.

liebe Grüße von hexe

Haut reißt immer wieder auf?

00julchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 18.10.08
Hi,

ja, sie hat trockene Haut, seufz. Wie genau macht man denn Kamille Sitzbäder? Nur mit Kamille-Teebeutel?

Wie ist die Allergie den bei deiner Tochter?

Haut reißt immer wieder auf?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Zitat von 00julchen Beitrag anzeigen
Hi,

muss gestehen, daß ich es damals nicht regelmäßig gemacht habe, weil sie keine Lust darauf hatte. Habe daher auch die Creme benutzt, die aber nix gebracht hat. Es ist nur so, daß heute Badetag ist und ich daher besser das benutze, als das normale Kinderbad. Oder was meinst du?

Wie genau sieht denn die Allergie deiner Tochter aus?
hallo julchen,

meine Tochter hat keine bestimmte Allergie, sie ist einfach sehr empfindlich, auch was die Haut betrifft.

Damals äusserte sich das mit juckenden Pusteln oder kleinen, offenen Stellen die "etwas schorfig" waren. Sie hatte früher auch oft Ausfluss. Heute ist das alles wieder weg, und sie ist auch nicht mehr so empfindlich. (sie ist übrigens inzwischen erwachsen)

beim Baden haben wir möglichst gar keine Zusätze ins Wasser, oder einfach nur kamillenblütensäckchen, oder Säckchen mit Ringelblumen....

Auch in einem normalen Kinderbad können Stoffe drin sein die extrem empfindliche Kinder nicht vertragen.

Ich habe damals einfach mal alles chemische und industriell hergestellte weggelassen.Damit die Haut sich ein wenig erholen kann.

Weiss natürlich nicht ob das bei deiner Tochter nun auch so ist, bei uns hats geholfen.

liebe grüße von Hexe

Haut reißt immer wieder auf?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Zitat von 00julchen Beitrag anzeigen
Hi,

ja, sie hat trockene Haut, seufz. Wie genau macht man denn Kamille Sitzbäder? Nur mit Kamille-Teebeutel?

Wie ist die Allergie den bei deiner Tochter?

liebe julchen,

Kamille - Bäder kannst du auch mit "Kamillosan" aus der Apotheke machen. Das ist flüssig und wird ins Wasser gekippt.
Kannst aber auch echte Kamillenblüten nehmen (gibt es auch in der Apotheke oder im Bio-Laden), die Abseien und dann zum Bad geben.

Wichtig finde ich dann das trocknen danach. Lass sie möglichst lange "unten ohne" rumsausen. Die Haut kann so besser atmen und heilen.
Als Creme gibt es gute Ringelblumen - Salben. Auch hier schwöre ich auf Bio - Ware.
Ich finde man sollte die Haut nicht gleich "zuschmieren", sondern erst mal gut trocknen lassen und, wie gesagt, ein wenig atmen lassen an der Luft, und erst dann dünn die creme auftragen. Oft ist auch gar keine Creme nötig.

Ist die Baumwoll-Unterwäsche bio-Baumwolle?
Ziemlich neu oder schon oft gewaschen?
Auch da sind in konventionell angebauter Baumwolle sehr viele Giftstoffe drin die die Haut reizen und schädigen können. Vor allem bei Unterwäsche, die ja direkten Kontakt zur haut hat, den ganzen Tag....

Du machst das schon.

liebe grüße von hexe

Korrektur: da ist wohl was verloren gegangen.
nicht:
Kannst aber auch echte Kamillenblüten nehmen (gibt es auch in der Apotheke oder im Bio-Laden), die Abseien und dann zum Bad geben.
sondern es muss heissen: Kamillenblüten in Wasser kurz aufkochen, mindestens zehn Minuten ziehen lassen, dann abseien.....
tschulligung

Geändert von Hexe (19.10.08 um 12:22 Uhr)

Haut reißt immer wieder auf?

00julchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 18.10.08
Hi,

danke für deine vielen Tipss

Werde mir jetzt auch mal Kamillosan kaufen (schaden kanns ja nicht).

Kriegt man die Ringelblumensalbe auch im Ökoshop oder nur in der Apotheke?

Ne, die Unterwäsche ist keine Öko. Probiers jetzt erstmal mit deinen Tipps und falls das nix bringt, kaufe ich neue Unterwäsche.

Haut reißt immer wieder auf?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Zitat von 00julchen Beitrag anzeigen
Hi,

danke für deine vielen Tipss

Werde mir jetzt auch mal Kamillosan kaufen (schaden kanns ja nicht).

Kriegt man die Ringelblumensalbe auch im Ökoshop oder nur in der Apotheke?

Ne, die Unterwäsche ist keine Öko. Probiers jetzt erstmal mit deinen Tipps und falls das nix bringt, kaufe ich neue Unterwäsche.
Ringelblumensalbe gibt es im Öko-Shop.

viel Erfolg!

liebe Grüße von hexe

Haut reißt immer wieder auf?

00julchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 18.10.08
Hi,
leider hat sich der Zustand immernoch nicht verbessert. Sind im Moment bei ner Heilpraktikerin in Behandlung. Creme immernoch fleißig die Vaselincreme, denn wenn ich das nicht mache, reißt es sofort wieder auf... bin echt am Verzweifeln

Haut reißt immer wieder auf?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Hallo Julchen,

das tut mir leid dass sich noch nichts verbessert hat.
wurden denn schon Kulturen angelegt wie Uta es empfohlen hat?

Wie behandelt denn die Heilpraktikerin?

Meinst du es könnte eventuell auch von der Ernährung sein, hat sie da irgendwelche Probleme?

liebe Grüße von Hexe

Haut reißt immer wieder auf?

00julchen ist offline
Themenstarter Beiträge: 15
Seit: 18.10.08
Hi,

schön wieder von dir zu lesen. Nein, es wurden keine Kulturen angelegt, da es laut der Hautärztin kein Pilz ist. Eigentlich bleibt es auch zu, wenn ich regelämßig creme, aber wenn nicht.. heul... jetzt fängt es auch noch leicht in der Pofalte an. Ich kriege die Kriese.

Die Heilpraktikernin hat uns Basica verschrieben und ein Basica-Bad. Da sie parallel die permanten Verstopfung behandelt, meinte sie, daß Salicea auch der Haut helfen würde.


Optionen Suchen


Themenübersicht