geschwollener Lymphknoten

08.10.08 18:42 #1
Neues Thema erstellen
geschwollener Lymphknoten

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
Hallo Corazon,

um die Lymphe zu unterstützen, hilft mir sehr gut Lymphomysosot (homöopathisches Kombi-Präparat, allerdings weiß ich jetzt auch nicht, ob mercurius drin ist), und sehr gut zur Unterstützung und Entgiftung sind regelmäßige Salzbäder (1-2x wöchentlich) mit Meersalz (1 Stunde baden, in der zweiten Hälfte der Badezeit den ganzen Körper von oben nach unten kräftig mit einem Masagehandschuh abreiben). Das regt die Entschlackung über die Haut sehr stark an.

Vielleicht hilft dir das parallel, wobei ich mich auch Uta anschließe, dass bei dir vermutlich die Zähne dahinterstecken. Zeitlich passen der Beginn deiner Symptome und die Sanierung schon zusammen: es dauert oft ein paar Wochen, bis sich im Körper ein Entgiftungsstau so stark aufgebaut hat, dass es zu Problemen kommt.

Gruß
mezzadiva


Optionen Suchen


Themenübersicht