Ratlos, niemand findet etwas

06.10.08 20:52 #1
Neues Thema erstellen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Und damit bitte wieder zurück zum Thema von Schmuseknutsch:
Seit Monaten klangt mein Freund über Schwindel, Brustschmerzen, so eine innerliche Nervosität, ständig wackelndem Bein, ein Gefühl als würde er jeden Augenblick das Bewusstsein verlieren, dazu noch so eine Art Trance und wie als würde er ein Film sehen. Seine Brustschmerzen sind in der linken Brust und meist gehen diese Schmerzen bis über die Schulter.

Seit heute ist im aufgefallen das er an den Handgelenken jeweils einen roten Punkt hat.

Er war schon öfters wegen den Symptomen im Krankenhaus selbst bei Spezialisten. Die Ärzte haben mit ihm alle Tests gemacht, was das Herz angeht doch es ist alles in Ordnung.

Ihm ist es auch schon passiert das er eine Art eleptischen Anfall hatte, doch eine Epilepsie ist ausgeschlossen.

Sie haben auch, aufgrund der Symptome diesen Test in der Röhre gemacht und seine Gehirnströhme gemessen, aber erfolglos, also mit ihm ist alles in Ordnung.

Mittlerweile ist er in der Behandlung eines Kardiologen, doch Der arzt findet auch nichts.

Wäre gut wenn Ihr vllt. was wüsstet, denn ich weiß nicht mehr weiter
.
Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (09.10.08 um 18:57 Uhr)


Schmuseknutsch ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 30.09.08
Nach langer Zeit komm ich mal wieder dazu zu antworten.

@Asmoda
Leider war noch nicht bei so einem Anfall dabei. Als er damals diese Art Eleptischen Anfall hatte hatte er die Augen offen den Zeugen zu folge er war auch noch voll bei bewusst sein nur dann im Krankenwagen bekam er eine Art beruhigungsmittel udn war dann nicht so ganz ansprechbar später als ich ins Krankenhaus nachkam wusste er nihct mal genau wo er ist.
Bei dem anderen mal ging es nicht so weit aber es fing genauso an er war wie immer voll bei bewusstsein.
Er kam da wieder ins Krankenhaus doch er verweigerte den Aufentalt aufgrund des Krankenhauses (ist das schlechteste Krankenhaus in der Umgebung). Er wurde da auch schon mal behandelt ganz am Anfang als das alles Anfing und da wurde er auch mit beruhigungsmittel vollgepumpt udn es ging ihm dann noch schlechter.

@Nachtjäger
Allergien sind bei ihm bekannt gegen Steinobst Nüsse udn so was, aber seit drei Jahren oder so hat er nicht mehr die Probleme so damit also er konnte ohne Probleme schokolade essen Cola trinken und das Rotkraut meiner mutter essen obwohl da apfel drin ist und das kann er gar nciht essen.
Er ist auch Astmatiker aber das ist auch ganz gut zurück gegangen weil er stabilisiert wurde oder so weiß nicht genau wie das heißt wurde mcih auch damals mnur erzählt weil ich da noch nciht mit ihm zusammen war.

@Uta
Also das mit seinem Fuß ist wieder voll in Ordnung er hat damit überhaupt keine einschränkungen oder sonst was udn man sieht auch nihct mehr so viel von der verbrennung.
Mit den Entzündungswerten kann ich nciht viel sagen, denke aber nciht denn dann hätte der Arzt das erwähnt.
Arbeiten tut er in einer Firma die Straßen-Pflaster und Tiefbau macht.



Ich finde es sehr hilfreich udn Interessant das Ihr so viele Theorien findet was es sein könnte ich nehme auhc jeden Rat dankent an.
Haben demnächst auch ein Arzttermin und da werde ich auch das ansprechen in der Hoffnung das man dann mal was weiß.


Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Arbeiten tut er in einer Firma die Straßen-Pflaster und Tiefbau macht.
Ist er da in einem Büro oder ist er an den Baustellen? Kommt er da evtl. mit Stoffen in Berührung, die allergen wirken können?
Ich denke da z.B. an chemische Kontaktallergene: Latex, Teer, Nickel und Chrom .

Gruss,
Uta

Miss Marple
Hallo Schmuseknutsch,

ich würde Deinem Freund sehr anraten einen Umweltmediziner aufzusuchen.
Dieser könnte ihn auf Allergien, Schwermetallvergiftungen etc. untersuchen.

Herzliche Grüße
Miss Marple

Geändert von Miss Marple (15.10.08 um 21:44 Uhr) Grund: Frage an Asmodea gelöscht/Thema ist verschoben


Optionen Suchen


Themenübersicht