Unwohlsein

06.10.08 16:39 #1
Neues Thema erstellen
Claus1
Hallo,

72-jährige, sportliche, schlanke Frau hat seit Wochen Magenprobleme. Kein Schmerz, sondern spontan auftretendes Unwohlsein. Des Weiteren steigt ihr Blutdruck sporadisch auf syst. >170 an.

- Blutwerte sind OK
- Psyche ist OK (ich weiß: dehnbare Ursache...)
- Magenspiegelung ergab: OK
- Darmspiegelung vor 5 Jahren: OK
- Gesunde Ernährung, kaum Alkohol, gelegentlich Raucher
- Ausreichend Flüssigkeit: Wasser, Grüner Tee
- EKG und Langzeit-EKG: OK

Bekannte Probleme:

- Ventrikuläre Extrasystolen, aufgrund der Anzahl nicht behandlungsbedürftig
- Neurodermitis (unter Kontrolle)
- allerg. Asthma (Blüten)

Was tut sie dagegen?:

- Sie ärgert sich, weil es ihr ansonsten gutgeht ;-)
- Flüssigkeitszufuhr um 1 Liter tgl. gesteigert
- Ruhigstellung

Als ihr Sohn fange ich langsam an zu grübeln...

Habt Ihr eine Idee, welch prägnante Frage man dem Arzt stellen könnte, die zu einer Untersuchung führt, die bislang nicht durchgeführt wurde?

Es dankt

Claus1

Unwohlsein

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.084
Seit: 06.09.04
Hallo,
vllt Ultraschall von der Bauchaorta.

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Unwohlsein

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wie sieht es mit der Ernährung aus? Vielleicht verträgt Deine Mutter irgendwelche Sachen nicht mehr so gut wie einstens?

Gruss,
Uta

Unwohlsein

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Claus,

wie ich sehe ist Deine Mutter "allergisch vorbelastet"! Oft kommen Allergien und Nahrungsmittelintoleranzen im Doppelpack.

Lies mal hier unter Ernährung:
http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite
über die verschiedenen Intoleranzen. Vielleicht könnt Ihr hier einen Zusammenhang mit der Übelkeit erkennen.


Liebe Grüße.

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Unwohlsein
Claus1
Themenstarter
Dank Euch! Die Intoleranzen scheinen nicht abwägig...
Die Aorta werden wir mal ansprechen...

Danke.


Optionen Suchen


Themenübersicht