ADHS durch Magen- Darmprobleme?

06.10.08 14:36 #1
Neues Thema erstellen
ADHS durch Magen- Darmprobleme?

Dummbax ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 06.10.08
Heute hatte ich meine Untersuchung auf Laktose-Intoleranz. Jetzt weiß ich, dass es nicht die Laktose ist. Mal sehen was bei der candidae Stuhlprobe rauskommt. Morgen werde ich wohl noch mal eine Magenspiegelung machen lassen, weil mein Magen schon wieder so dick ist, ich weiß echt nicht mehr weiter.

Noch eine Frage, auch wenn es unappetitlich und peinlich ist. Kann es sein, dass der Stuhl bei candidae widerlich riecht? Ich habe nämlich etwas Apfelessig mit lauwarmen Wasser zu mir genommen und dann auf der Toilette soetwas noch nie erlebt. *würg*

ADHS durch Magen- Darmprobleme?

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Hallo Dummbax,
vielleicht liegt der Geruch nicht am Candida, sondern an den Folgeerscheinungen davon. Roch es faulig, oder roch es säuerlich?

Zum Candidatest kann ich dir eines sagen. Die Stuhlprobe ist nicht ganz zuverlässig, da Candia oft so an der Darmwarnd klebt und somit nicht bei jeder Entleerung rauskommt. Ist der Test positiv.. ist es klar. Ist er aber negativ heißt das nicht, dass du kein Candida hast.

Was ich daher empfehlen kann: Den Darm mit natürlichen Mitteln gegen Candida behandeln. Da wird nichts kaputt, sollte doch keiner dasein, und auch die guten Bakterien werden nicht angegriffen. Lies mal im WIKI unter Candida nach. Ich kann auch Propolis dafür sehr empfehlen.

Aber es ist wichtig die Aktionen in der richtigen Reihenfolge zu machen.
Erst rausfinden, was du nicht verträgst... Diät halten, dann Darm behandeln.. Ursache beseitigen und dann die Diät nach und nach lockern.

Welche Untersuchungen sind bei dir noch geplant? FI, HIT?
__________________
lg, Salima

ADHS durch Magen- Darmprobleme?

Dummbax ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 06.10.08
Ich würde sagen es roch eher faulig-säuerlich. Irgendwie ganz seltsam, so einen Geruch habe ich noch nie bermerkt. Das war wirklich schlimm und schlimmste daran ist, dass er kaum noch aus dem Bad zu bekommen ist, obwohl das Fenster weit geöffnet ist. Sachen gibt es... widerlich.

Geplant ist erstmal nichts weiter bei mir, aber ich werde meinen Hausarzt wohl noch zu beidem raten, wenn der candidae negativ ausfällt. Da ich nach dem Genuss von Apelessig mit lauwarmen Wasser heute aber ZUM ERSTEN MAL SEIT WOCHEN wieder halbwegs festen Stuhl hatte, bin ich zuversichtlich.

ADHS durch Magen- Darmprobleme?

Salima ist offline
Beiträge: 1.062
Seit: 10.02.08
Und? Hast du schon das Ergebnis bekommen?
__________________
lg, Salima

ADHS durch Magen- Darmprobleme?

Franca ist offline
Beiträge: 577
Seit: 12.01.04
Serotonin Mangel haben ja auch Depressive , ohne ADHS und Darmprobleme. Meiner Meinung nach ist es eine Folge der Malapsortion. Peptide gelangen ins Blut, was die ADHS Symptome verursacht.

ADHS durch Magen- Darmprobleme?

hosanna ist offline
Beiträge: 24
Seit: 03.03.09
Was ist denn bei dem Serotonin-Test herausgekommen?

Liebe Grüße, Hosanna


Optionen Suchen


Themenübersicht