Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

04.10.08 23:23 #1
Neues Thema erstellen
Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
auf Alkohol habe ich dieses Wochenende sowieso ganz verzichtet, obwohl 2 Geburtstage anstanden.. :(
Das war bestimmt nicht einfach. Deshalb: großes Kompliment, dass Du das geschafft hast .

Hast Du hier im Wiki schon den Artikel über "Candida" gelesen?
http://www.symptome.ch/wiki/Candida
Auch "Säure-Basen" könnte interessant sein.

Grüsse,
Uta

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

copi2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 167
Seit: 04.10.08
Danke, habe ich mir schon durchgelesen, denke auch das ich mir Caprylsäure ordern werde. Allerdings habe ich die Sache mit dem Darmfloraaufbau noch nicht ganz verstanden?! Was brauch ich da alles?!

mfg

Edit: Damit meine ich so Sachen wie: Chleator?! Die sache mit der Chlorella habe ich verstanden, wegen den Schwermetallen. Soweit alles ok. Was brauche ich noch zu einem Darmfloraaufbau?! Reichen da Probiotische Drinks?!

Geändert von copi2k (05.10.08 um 17:48 Uhr)

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

copi2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 167
Seit: 04.10.08
Heute war ich wieder beim Arzt und an mir klebt ein Langzeit EKG, scheint was älter zu sein ist ein ziemlich großer Kasten, nunja. Meine Frage wäre noch ob es sein kann das ich normalen Blutzucker hab trotz Candida?! Und wie man diesen noch nachweisen kann, ich muss eine Stuhlprobe abgeben doch diese sind ja sehr unsicher.

mfg

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo.
Ich kann deine Ungeduld verstehen, aber sie bringt dich nicht weiter.
Du musst das mit dem Darm abklären lassen und eine Probe abgeben.
Eine gesunde Ernährung wird dir sicher helfen, aber du musst unbedingt Sachen ausschliessen, alles Andere ist zu spekulativ.

Gruß

PS: Viele Menschen haben Leber- oder Herzschmerzen, letztlich waren es Blähungen.

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

copi2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 167
Seit: 04.10.08
hi leute,

ein kleines update:

- 24h ekg gemacht, ohne befunde
- 24h blutdruck (noch in auswertung)
- blut komplett labor--> kein befund, TSH bisschen! über referenz, nehme nun jodid tabs da eine LEICHTE unterfkt. besteht an der schilddrüse.
- stuh ohne befund
- augenarzt alles ok

meine symptome sind ein wenig zurückgegangen. habe gerade mit meiner ärztin gesprochen wegen laktose und histamin, diese ist aber erst garnicht näher drauf eingegangen da ich bei laktose wohl direkt blähungen und durchfall hätte etc und zu histamin hat se nix gesagt, bzw nur das dafür mein blutdruck zu hoch ist (ca 150/80)

hat vllt noch jemand eine idee was es sein könnte?!

mfg

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.473
Seit: 26.04.04
Hallo copi2k,

wurde bei Dir nach Schilddrüsenantikörpern im Blut gesucht?
Wenn nicht, dann würde ich das an Deiner Stelle abklären lassen.
Eine Schilddrüsenunterfunktion kann auch aus einer Autoimmunerkrankung resultieren - Hashimoto - und dann ist Jod komplett kontraindiziert.
Auch ein Ultraschall der Schilddrüse wäre angebracht.

Liebe Grüsse,
uma

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
zu histamin hat se nix gesagt, bzw nur das dafür mein blutdruck zu hoch ist (ca 150/80)
Bei mir steigt der Blutdruck durch die Histaminintoleranz bzw. durch Lebensmittel, die ich nicht vertrage, teilweise an...

Gruss,
Uta

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

copi2k ist offline
Themenstarter Beiträge: 167
Seit: 04.10.08
@uma danke für die antwort, an hashi habe ich auch schon gedacht. werde den arzt auch nochmal drauf ansprechen.

@uta dankefür die hilfreiche antwort! ich habe heute mit meiner ärztn gesprochen und diese hat mir gesagt, dass es keine histaminintoleranz sein kann da ich dann einen zu niedrigen blutdruck hätte. ich sehe das allerdings anders, und wie man bei dir sieht kann der blutdruck dann auch steigen. daher werde ich testhalber histaminärmer essen. wie lange hat es bei dir gedauert bis die symptome sich zurückgebildet haben bei einer histaminarmen ernährung. (histamin würde übrigens auch prima auf das konservierte brot passen)

mfg

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
B estimmte Lebensmittel meide ich weiter, wie z.B. Tomaten, Zitrusfrüchte, Sauerkraut, Alkohol (Schnaps mag ich sowieso nicht). So geht es mir im allgemeinen ganz gut. Wenn ich dann mal sündige, merke ich das zuerst am Sodbrennen und dann am unruhigen Herzen - von wegen niedriger Blutdruck. Meiner geht hoch...

Gruss,
Uta

Unklare Symptome: Benommenheit, Verdauungsprobs usw, Mykosen? MCP?

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hallo !
Mit niedrigem Blutdruck HI ausschliessen ?
Geh bitte zu einem anderen Arzt !
Sorry, das musste raus....

Gruß


Optionen Suchen


Themenübersicht