Alkalose - dringend!

17.09.08 23:35 #1
Neues Thema erstellen
Alkalose - dringend!

Wero ist offline
Beiträge: 1.093
Seit: 22.04.06
Hallo nslu,

manches ist schon gesagt, ich will trotzdem einige Faktoren noch ein wenig diskutieren:

Knubbel: Unbedingt darum kümmern. Wenn es grösser wird, wird sie das (denke ich) von allein tun.

Schmerzen im Bandscheiben-Bereich: Tritt bei Übersäuerung häufig auf. Ich halte eine Übersäuerung für recht wahrscheinlich.

3 EL Ca-Carb.: Das ist in der Tat eine Dosis, die eine handfeste Alkalose hervorrufen kann. Ich hab ja schon von leichtfertigen Dosierungen gehört, aber so eine Menge ist mir noch nicht vor die Linse gekommen. Ein gestrichener Teelöffel, über die Mahlzeiten verteilt, ist bereits eine reichliche Gabe.

Vorschlag: Zwei Wochen keine Nahrungsergänzung. Dann 400 Milligramm Calciumcitrat plus 200 Milligramm Magnesiumcitrat, auf die Mahlzeiten verteilt. Eventuelle Steigerung gemäss pH-Messung. Und natürlich die stärksten Säurebildner meiden. Es geht aber auch ohne Nahrungsergänzung.

Viele Grüsse
Wero


Optionen Suchen


Themenübersicht