Unerklärbare Beschwerden

14.09.08 15:54 #1
Neues Thema erstellen
Unerklärbare Beschwerden

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Da hast Du auch wieder Recht:
Je später, desto besser
Um ein aussagekräftiges Ergebnis zu bekommen, sollte der Schwangerschaftstest frühestens zwei Wochen nach dem Eisprung durchgeführt werden. Vor dem eigentlichen Termin der Menstruation zu testen, ist meistens nicht sinnvoll, da die Konzentration des Schwangerschaftshomones hCG im Blut noch zu niedrig ist und der Test daher unter Umständen negativ ausfällt. Auch sogenannte Frühtests haben in diesem Zusammenhang kaum eine höhere Aussagekraft. Zudem ist der Hormonhaushalt jeder Frau anders. Deswegen lässt sich kaum eine Aussage zum frühstmöglichen Termin für einen Schwangerschaftstest machen.

Mit dem Morgenurin testen
Das Schwangerschaftshormon HCG ist im Morgenurin besonders hoch konzentriert, was die Zuverlässigkeit eines Schwangerschaftstests am Morgen deutlich erhöht. Auch wenn man den Test am Nachmittag gekauft hat, sollte man sich bis zum nächsten Morgen gedulden
Wann sollte man den Schwangerschaftstest machen? Mit diesen Regeln kann der Test sicherer werden

Gruss,
Uta

Unerklärbare Beschwerden

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
hi

sag doch gleich, daß es "nur" darum geht, ob sie eventuell schwanger ist!
warum denn dann das ganze Gedöns drumherum? "nur so" kam ich ja nicht auf die Idee,
zu schreiben was ich schrieb, und da kam von schwanger nix drin vor, komisch, nicht?

wenn man Angst hat, schwanger zu sein, dann läßt man das testen, beim Frauenarzt ist das
soweit ich weiß umsonst, und ansonsten kauft man halt nen Schwangerschaftstest in der Apotheke.
sollte es bis dahin noch etwas dauern, na dann dauert es eben.

hab ich behauptet, du würdest sie unter Druck setzen? nö, hab ich nicht.
ich dachte, es ginge um ihre Bauchschmerzen usw .... na dann ...


Unerklärbare Beschwerden

Milan2008 ist offline
Beiträge: 120
Seit: 19.05.08
Zitat von Clean-D Beitrag anzeigen
Deswegen hat sie einen Hass gegen alle Ärzte un vorallem Krankenhaus..
Man kann doch nicht, wegen ein Arzt oder 5 oder wie auch immer gleich alle Ärzte in "eine Schublade" stecken ;-)

Es gibt sicherlich auch gute Ärzte, zumal die heutigen Bedingungen der sozialen Berufe sich auch negativ auf Patienten auswirken....
*und Besserung kaum in sicht*

Naja....

ich bin nicht immer besser, auch mit 23 noch nicht, so will ich nicht rüberkommen....

Aber es ist gefährlich und irgendwo, auch wenn es hart klingt, eigene Schuld auf Hilfe Anderer zu verzichten, zumal ja die Gesundheit i ndiesem Fall wichtiger ist, als jede Form von "nichtleiden-können"....

Geht zum Arzt !


LG Milan

Unerklärbare Beschwerden

Clean-D ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 14.09.08
Heute wurde Blut beim Fa abgenommen.. Morgen um 5 wird da angerufen.. ich kann kaum was anderes machen als dran denken.. -.- ich hasse diese situation..

Unerklärbare Beschwerden

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
wenn du nicht nass werden willst, dann kannst du eben nicht schwimmen gehn.

ich drück euch die Daumen, daß sie nicht schwanger ist.

Unerklärbare Beschwerden

Clean-D ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 14.09.08
ich hoff es auch sehr.. wir werde es morgen sehen un ich werde es dann gegen abend posten..


Optionen Suchen


Themenübersicht