Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

12.09.08 17:48 #1
Neues Thema erstellen

sabine77 ist offline
Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Hallo an alle,

Nun bin ich also auch hier gelandet und hoffe, neue Ideen/Anregungen zu bekommen.

Wo soll ich nur anfangen?
Nun- begonnen hat alles mit massiven Zahnproblemen, die vor ca.3 Jahren dann mit 2 Vollprothesen im Mund geendet haben.
Dann war ich ca. 8 Monate komplett schmerzfrei unterwegs und habe das Leben sehr genossen.

Dann begann das ganze Theater.
Das erste was aufgetreten ist war ein blitzartig auftretender Schmerz am Hinterkopf. Ich konnte es nicht genau lokalisieren. Dauerte nur ca. 30 Sek. und fühlte sich an -als wäre es im Ohrbereich.
Also ab zum HNO- der hat nichts gefunden. Auch hab ich den Zahnarzt befragt, der auch nichts gefunden hat.

Dann waren wieder ein paar Monate Ruhe.
Das nächste war dann ein Kribbeln im Gesicht- wie ich heute weiß an den Austrittstellen des Trigeminus.
Hinzu kam ein Flimmern im Auge-eine Aura einer Migräne, Muskelschmerzen am ganzen Körper, Taubheitsgefühl im Gesicht, den Händen, Beinen, Schultergürtel, Oberarme.
Zum Schluss jetzt ein Globusgefühl im Hals, sowie das Gefühl als wäre die Mundschleimhaut taub.
Auch kann ich nicht mehr bis zum Schluss gähnen- also ich gähne- aber nicht bis zum entspannenden Schluss (ich weiß- es klingt blöd-weiß aber nicht- wie ich es sonst beschreiben soll).
Schwindel begleitet mich fast täglich.
Diese ganzen Symptome treten jetzt abwechselnd auf und ich bin seit genau einen Jahr keinen Tag mehr beschwerdefrei.

Bekomme Vit.B12-weil ich einen Mangel habe.
War inzwischen bei vielen Ärzten: HNO(nichts gefunden), Neurologe (EEG- ohne Befund, Status –ohne Befund), Allergietest: keine Allergie, Blutbild: ok bis auf den Vit. B12 Mangel .
Nächste Woche habe ich noch einen Termin beim Orthopäden- weil ich gern ein MRI meines Kopfes hätte.

Jeder Arzt hat mir bisher gesagt, dass es so was nicht gibt und es wohl psychisch ist aufgrund meines Berufes (was ich allerdings nicht glaube).
War auf Anraten einer Bekannten beim Chiropraktor, der nach 10 Behandlungen gesagt hat, dass jetzt alles ok ist. Die Beschwerden sind aber noch da ( Schwindel war kurzzeitig weg).
Ein Physiotherapeut war vor ca. 10 Tagen der erste, der mir gesagt hat, dass er vermutet, dass es vom Trigeminus kommt. Er hat nach der Schilderung meiner Symptome auf meinen Hinterkopf gegriffen (da wo der Schmerz begonnen hat) und ich hätte schreien können. Ich weiß aber nicht genau, was er da massiert hat?

Meine Frage: kann der Trigeminus denn auch „nur“ sensibel Probleme machen?
Ich habe außer dem blitzartigen Stechen am Hinterkopf keine Schmerzen, sondern sensible Ausfälle und Erscheinungen.
Oder ist die HWS die Ursache?
Oder in welche Richtung könnt ich sonst noch denken?

Danke für Antworten.

Taubheit,Kribbeln,sensible Ausfälle....

Rübe ist offline
Beiträge: 3.257
Seit: 22.11.07
Hallo Sabine,

was hattest Du denn vorher so alles in den Zähnen?

Gruß
Rübe
__________________
Der Gesunde hat viele Wünsche, der Kranke/Vergiftete nur einen!

Taubheit,Kribbeln,sensible Ausfälle....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Noch eine Frage: aus welchem Material ist denn die Prothese?
Ist sie bereits unterfüttert worden oder neu aufgebaut. Denn auch eine Prothese nutzt sich ab und damit verändert sich der Biß. Das kann dann zu Trigeminus-Irritationen führen.

Grüsse,
Uta

Taubheit,Kribbeln,sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Hallo Uta,

Ja-die Prothesen sind unterfüttert und angepasst ( mit regelmässigen Kontrollen). Das mit der Abnutzung der Prothese war auch schon eine Idee von mir....kann mir nur momentan keine neue leisten ...aber den Zahnarzt nochmal anfragen könnt ich ...danke.

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wenn die Prothese regelmäßig unterfüttert wurde, müßte der Biß ja eigentlich stimmen. Du hast doch bestimmt immer auf solchen blauen/roten/grünen "Papierchen" geklappert, und entsprechend den Abzeichnungen auf der Prothese wurde dann abgeschliffen?

Bzw. es wurde ein Abdruck gemacht, nach dem dann die Prothese unterfüttert wurde?

Dann bräuchte es eigentlich auch keine neue Prothese!

Bleibt die Frage nach dem Material und dessen Verträglichkeit? Hast Du eine Prothese mit Gaumenplatte aus Metall oder ist sie aus reinem Kunststoff? Aus welchem Kunststoff?

Gruss,
Uta

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Hallo Uta,

ja-das wurde alles immer in regelmässigen Abständen gemacht und kontrolliert.

Die Gaumenplatte ist aus Kunststoff...welche Art von Kunststoff weiss ich nicht mal *peinlich*
Aber müsste sich die Unverträglichkeit nicht ziemlich gleich nach dem Einsetzen zeigen und nicht erst nach fast einem Jahr ???

LG
Sabine

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Martinus ist offline
Beiträge: 229
Seit: 29.03.06
Hallo Sabine,

da wir gerade beim Nachfragen sind: Hattest du Schwermetalle in deinen früheren Zähnen und wurden diese nach Entfernung der Zähne fachgerecht ausgeleitet? Wurden eventuelle Herde im Kiefer mitbehandelt?

Und was Uta fragte würde auf eine CMD als Ursache deiner Beschwerden hinweisen.

Für mich stellt sich deine Schildeung so dar, als könne eine Schwermetallvergiftung oder eine CMD - oder auch eine Kombination von beidem zugrunde liegen. Die beschriebenen Symptome findet man sowohl da als auch dort.

Durch eine CMD kann auch eine CCD (cranio-cervikale-Dysfunktion) getriggert werden. Dafür sprechen bei dir Schwindel und Globusgefühl, das sehr oft von der HWS ausgeht.

Alles Gute!

Martinus

Geändert von Martinus (12.09.08 um 19:53 Uhr) Grund: Inhaltliche Ergänzung

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

sabine77 ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 12.09.08
Hallo Martinus,

nein-eine Ausleitung fand keine statt.

CMD...spannend ist, dass der Physiotherapeut bei dem ich war gemeint hat, dass mit meinem Kiefergelenk was nicht stimmt. Er hat da dann auch rummanipuliert....nur denk ich- es bräuchte da wahrscheinlich viel mehr Behandlungen.
Ich war bei dem als ich bei meinen Eltern auf Urlaub war in der Schweiz.
Ich lebe aber in Wien und hier habe ich noch keinen Arzt gefunden, der meine Beschwerden ernst genommen hat.


lg
Sabine

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Martinus ist offline
Beiträge: 229
Seit: 29.03.06
Hi Sabine,

wenn keine Ausleitungs stattfand können alle deine Symptome auch noch von den Schwermetallen stammen. Da du nun auch eine Prothese mit ihren eigenen Problemen hast, wäre eine CMD eine ebenso realistische Möglichkeit. Ich selbst leide an ähnlichen Symptomen, lasse mich jetzt an meiner CMD behandeln und habe eine Schwermetallausleitung noch vor mir.

LG Martinus

Taubheit, Kribbeln, sensible Ausfälle....

Angie ist offline
Beiträge: 3.390
Seit: 18.04.08
Hallo Sabine!

Borreliose kann auch solche Symptome machen. Bist du schon getestet worden?

Uta: Sorry, was heist "unterfüttern" bzw. "neu aufbauen" einer Prothese?


Viele Grüße

Angie


Optionen Suchen


Themenübersicht