Plötzlicher Tränenfluss-Was könnte das sein?

08.09.08 18:56 #1
Neues Thema erstellen

viwi ist offline
Beiträge: 2
Seit: 26.03.08
Hallo an alle
Meine 19 jährige Tochter hat seit ca. 6 jahren ein Problem: Sie hat manchmal ein plötzliches Stechen im Hals und gleichzeitig fängt ,je nachdem auf welcher Seite das Halsstechen ist, ein Auge an zu tränen.Dies ist nicht situationsgebunden.Es passiert ohne Vorankündigung und kann dann ziemlich peinlich für sie sein.Der Arzt sieht kein physisches Problem.
Wer kennt dieses und wie kann man vorbeugend(Übungen o.Ä) was dagegen tun? Freue mich über Antwortherzliche Grüße viwi

Plötzlicher Tränenfluss-Was könnte das sein?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Viwi,

wenn das Stechen im Hals immer dazu gehört, würde ich annehmen, daß das Augentränen nervlich bedingt ist. Irgendein Nerv, der auch für das Stechen im Hals verantwortlich ist, dürfte auch einen Augen-Nerv, der mit Tränen zu tun hat, reizen.
Evtl. könnte das eine Reizung vom Trigeminus-Nerv sein.
So rötet sich z.B. eine Gesichtshälfte oder ein Auge beginnt zu tränen
Trigeminusneuralgie | Gesichtsschmerzen

Nur wäre dann interessant zu wissen, warum der Trigeminus oder ein anderer Nerv gereizt sind. Eine mögliche Ursache sind Zahnprobleme, aber es gibt sicher auch noch andere.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht