Dauerzustand Schlechtfühlen

07.09.08 11:39 #1
Neues Thema erstellen

omi ist offline
Weiblich omi
Beiträge: 1
Seit: 07.09.08
Hallo Zusammen bin 68 Jahre alt und fühle mich seit einem halben Jahr sehr schlecht. Das einfachste Essen ist unbekömmlich mag nichts mehr essen. Gewichtsabnahem. Stark aufgetriebener Bauch, Aufstossen und starkes Rülpsen. Fühle mich erschöpft und schwach. Habe einmal kalt und dann wieder Schweissausbrüche. Sehe auch sehr schlecht aus blasses eingefallenes Gesicht.
Die Ärzte haben alles untersucht, Magen, Darm und Ultraschall des Bauches. Alles im normalen Bereich. Wer kann helfen?

Dauerzustand Schlechtfühlen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo und willkommen im Forum!

Mein erster Gedanke zu den Symptomen wäre ein Candida-Befall im Darm. Hast Du auch eine weiß belegte Zunge? Fühlst Du Dich schlechter nach bestimmten Lebensmitteln (besonders zuckerreich, Weißmehl)?
Was war, als die Symptome angefangen haben (Urlaub, Insektenstich, Zahnbehandlung)?
Du kannst auch im Wiki (oben rechts in der Leiste) über Candida lesen.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Dauerzustand Schlechtfühlen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
bin 68 Jahre alt und fühle mich seit einem halben Jahr sehr schlecht.
Ging es Dir denn vorher gut? Was war vor ca. 6-8 Monaten los: Zahnbehandlung, Umzug, seelischer Stress, Erkrankung, Medikamente?

Gruss,
Uta

Dauerzustand Schlechtfühlen

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hallo Omi !

Vielleicht hast Du Dir eine Nahrungsmittelintoleranz zugelgt. Sieh mal hier unter Ernährung nach:

http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite

Dort kannst Du nachlesen welche "tollen" Unverträglichkeiten es gibt. Und z.B. eine Histaminintoleranz, sowie die Anderen, können die vielfältigsten Symptome verursachen.


Liebe Grüße und viel Glück bei der Suche .

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Dauerzustand Schlechtfühlen

sonne55 ist offline
Beiträge: 73
Seit: 17.02.08
Hallo Omi

Ist an Blutwerten wirklich alles untersucht worden?Bauchspeicheldrüsenstörungen sieht man im Ultraschall nicht,nur an bestimmten Blutwerten.
Wenn diese Drüse nicht genügend Enzyme abgibt,kommt es zu heftigen Verdauungsstörungen.Da kommt dann das eine zum anderen.Ich würde das unbedingt nochmal nachhaken,besonders wegen der Gewichtsabnahme.

Hast du auch Durchfälle?Unverdaute Nahrungsreste im Stuhl?

Schweissausbrüche und Erschöpfungszustände kommen dann meistens zusätzlich,weil der Körper die Nahrung nicht mehr richtig verwerten kann.

Aber das ist jetzt nur mal so ein Gedanke von mir!Du solltest deinen Arzt unbedingt um weitere Untersuchuchungen bitten.
Auch bei Nahrungungsverträglichkeiten,was Heather ja schon angesprochen hat,gibt es spezielle Tests.

LG
Sonne

Geändert von sonne55 (07.09.08 um 14:53 Uhr)

Dauerzustand Schlechtfühlen

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Hallo Omi,
wurde bei den Blutuntersuchungen mal der B12 Wert mitbestimmt?
Je älter man wird, desto schlechter kann das B12 aus der Nahrung aufgenommen werden. Auch Säurehemmer können einen B12 Mangel auslösen.
Die Folgen entsprechen deinen Symptomen.
Nimmst du irgendwelche Medikamente regelmäßig?

LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!


Optionen Suchen


Themenübersicht