haarig...

07.09.08 01:47 #1
Neues Thema erstellen

tori32 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 04.09.08
Nicht nur ich leide unter diversen "diffusen" Symptomen, sondern auch meine Tochter. Sie ist noch keine fünf Jahre alt und hat an den Beinen und an den Armen (auch an Oberarmen!) Körperbehaarung. Es fällt zwar nicht extrem auf, weil sie hellblond ist, aber mir bereitet es zunehmend Sorgen. Was könnte das denn bloß sein?

haarig...
Anne B.
Hallo,

wie wär's, wenn du erstmal deine diffusen Symptome beschreibst ?
Oft ist es so, dass Kinder dieselben Krankheiten entwickeln, wie die Mutter. Dies geschieht während der Schwangerschaft und bleibt nach Geburt des Kindes oft erst einmal unentdeckt. Bekannt ist dies insbesondere bei Erkrankungen der Schild- und Nebenschilddrüsen.

Haarwuchs an Armen und Beinen wird nicht als krankheitsrelevant eingestuft. Relevant ist ein Hirsutismus, d. h. Haarwuchs wie ein Mann, im Gesicht, Bauchnabel, Rücken etc. Wenn der Haarwuchs zunimmt, liegt in der Regel eine Störung im Hormonhaushalt vor und man sollte einen Endokrinologen aufsuchen.

Endokrinologie Praxis Frankfurt Hirsutismus Körperbehaarung Behandlung

Viele Grüße, Anne

haarig...

tori32 ist offline
Themenstarter Beiträge: 14
Seit: 04.09.08
Dankeschön, Anne. Dann werde ich jetzt erstmal ein neues Thema zu meinen "diffusen" Symptomen eröffnen, aber das wird kompliziert, weil es so viele verschiedene sind und ich nicht sicher bin, ob die alle zusammengehören.

Weiterlesen
Ähnliche Themen
Haarig


Optionen Suchen


Themenübersicht
Weiterlesen