Gewichtsabnahme nach Affäre

29.08.08 21:34 #1
Neues Thema erstellen

jojo-dance ist offline
Beiträge: 11
Seit: 12.08.08
Hallo,

ich bin ganz neu hier und weiß auch nicht, ob ihr mir weiterhelfen könnt bzw. meiner Freundin. Sie hat Angst bzw. weiß eigentlich nicht, daß ich für sie etwas rausbekommen möchte. Sie hatte vor ca. 3 Jahren eine intensive Affäre und hat während dieser Zeit 4 bis 5 kg abgenommen. Die Affäre wurde nach einem halben Jahr beendet von beiden Seiten. Sie ist wieder glücklich mit ihrer "alten Familie".

Jetzt ihr Problem: die 4 - 5 kg weniger hat sie ungefähr 1 1/2 Jahr behalten. Sie konnte feiern (wo sie sonst automatisch 1 - 2 kg zugenommen hatte) ohne zuzunehmen und sogar für 2 Wochen in den Urlaub mit AI, wo sie sonst auch immer zunimmt, auch ohne zuzunehmen. Dann hat sie ohne ihre gewöhnliche Essgewohnheit zu ändern zugenommen und behalten. Sie möchte diese 4 - 5 kg gerne wieder verlieren aber ohne heiße Affäre anzufangen. Ich glaube es hat etwas mit ihren Hormonen zu tun. Bitte nehmt das Problem ernst, denn ich möchte ihr gerne helfen.

LG
jojo-dance

Gewichtsabnahme nach Affäre

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ich kanns mir nicht verkneifen, aber vielleicht sollte sie mit ihrem Mann das im Bett machen was mit ihrer Affaire lief...schien ja ein gutes "Sportprogramm" gewesen zu sein ...
Ernsthaft, ich denke, sie hat einfach abgenommen, weil sie während der Affaire andere Sachen im Kopf hatte als essen. Kennt man ja, wenn man frisch verliebt ist oder so. Da nimmt man schon mal ab.
Sie sollte eher auf ihre Ernährung und Bewegung schauen wenn sie wieder abnehmen möchte - ganz altmodisch.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Gewichtsabnahme nach Affäre

jojo-dance ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 12.08.08
Hallo Carrie,

danke für deinen Beitrag. Ich habe das auch erst gedacht, aber die Affäre lief ein halbes Jahr und sie hat ihr Gewicht bestimmt darüber hinaus noch 1 bis 1 1/2 Jahre behalten können und dann auf einmal zugenommen und nicht wieder abgenommen. Wenn es nur die Zeit der Affäre gewesen wäre hätte ich es ja auch verstanden.

Gruß

jojo-dance

Gewichtsabnahme nach Affäre

Heather ist offline
Beiträge: 9.813
Seit: 25.09.07
Hi jojo-dance,

ich möchte Dir nicht zu nahe treten, doch denke ich DU bist diese Person.

Wie auch immer, ich nehme an, wenn man sich wohlfühlt braucht der Körper oft ganz einfach weniger Energie. Und die Folge ist... Gewichtszunahme.

Jemand aus meiner Familie wurde leider jahrelang betrogen. Mein Angehöriger nahm dermaßen ab, dass ich schon fast an eine Essstörung dachte.
Doch glücklicherweise haben sich die Beiden vor ca. drei Jahren wieder zusammengerauft.
So nach und nach steht die Person wieder "in voller Blüte"! Es geht ihr halt wieder gut, da sieht es mit der Kalorienverwertung halt ganz anders aus.


Liebe Grüße.

Heather
__________________
Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit,
aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.

(Albert Einstein)

Gewichtsabnahme nach Affäre

jojo-dance ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 12.08.08
Hey,

du trittst mir nicht zu nahe. Wenn ich es selber wäre warum sollte ich es dann nicht schreiben. Es kann eh niemand lesen, der mich kennt. Aber die Antwort ist auch etwas verwirrend. Habe ich das richtig verstanden, daß die Person, die betrogen wurde abgenommen hat? Dann ist der Fall nämlich ganz anders als bei meiner Freundin ? Denn sie hat nur abgenommen und sie sagte mir, daß sie total verknallt war und sich zu dem Zeitpunkt total wohl gefühlt hat. Dann würde deine Theorie nicht passen oder?

LG

jojo-dance

Gewichtsabnahme nach Affäre

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Ich nehme an, Heather hat das wegen Deines Namens vermutet.

Wie auch immer, was willst Du jetzt hören? Eine Legitimation dafrü, dass Deine Freundin sich wieder eine heiße Affaire suchen darf, damit sie ihr Wunschgewicht erreicht? Was ist ihr denn wichtig? Eine intakte Beziehung oder eine Modelfigur? Muss sie überhaupt abnehmen? Vielleicht hat sie zur Zeit ihr Normalgewicht und während der Affaire hat sie weniger gewogen als es für ihren Körper gut war?
Außerdem sind 4-5 KIlo nicht so sonderlich viel. Das kann schon mal schwanken im Lauf der Jahre, Deine Freundin wird ja auch älter,da nimmt der Grundumsatz ab usw.
__________________
Liebe Grüße Carrie

Gewichtsabnahme nach Affäre

Oregano ist offline
Beiträge: 61.737
Seit: 10.01.04
Jeder reagiert anders auf Stress: der eine fängt an zu futtern, der andere kann nichts mehr essen.

Ich finde die "logische"Verknüpfung von "Ich muss eine Affaire haben" und "nur mit Affaire kann ich abnehmen" übrigens köstlich . Sie erinnert mich ein bißchen an die Herleitung "Im Dorf gibt es Störche" und "Müllers haben ein Kind bekommen". - Das ist zwar richtig so, aber trotzdem falsch .

Gruss,
Uta

Gewichtsabnahme nach Affäre

Valentin ist offline
Beiträge: 349
Seit: 11.09.06
Interessanterweise hat man mal bei einer Untersuchung herausgefunden, dass es mehr neugeborene in der Nähe von Störchen gibt, trotzdem natürlich kein Beweis für den Volksmythos, der Storch brächte die Kinder.

Ich denke sie muss sich eher Gedanken machen, was passiert ist, bevor sie wieder zugenommen hat. Was, wenn beispielsweise ihr Mann eine Affäre begonnen hat?

Ich glaube hingegen nicht, dass es eine Verschlechterung ihrer Gesundheit dargestellt hat, als sie abgenommen hat während sie verliebt war. Verliebtsein ist viel zu Gesund dafür.

Grüße Valentin
__________________
Egal was du tust, tu es bewußt.

Gewichtsabnahme nach Affäre

jojo-dance ist offline
Themenstarter Beiträge: 11
Seit: 12.08.08
Hallo,

danke für die netten Beiträge. Ich habe ihr auch gesagt, daß eine neue Affäre nicht die Lösung ist. Ich hatte gedacht, daß man medizinisch das irgendwie erklären kann wie z.B. mehr Adrenalinausstoß und das man dasselbe Ergebnis erreichen kann, wenn man die Ernährung umstellt und dadurch denselben Effekt (nicht Diät, sondern etwas im Körper aktivieren kann wie die Verliebtheit es auch konnte) oder z.B. mit Homöpathie. Vielleicht tummelt sich ja auch ein/e Mediziner/in in diesem Forum und kann mir das erklären.

LG

jojo-dance

Gewichtsabnahme nach Affäre

mezzadiva ist offline
in memoriam
Beiträge: 955
Seit: 06.04.06
4-5 Kilo sind meines Erachtens keine markante Gewichtsveränderung, wo man sich groß mit Ursachenforschung befassen muss. Es liegt einfach im Rahmen der ganz normalen Schwankungen, die das Leben so mit sich bringt. Der Körper wird die paar Pfunde für irgendetwas brauchen, wenn er sie so hartnäckig nicht wieder hergeben will. Dann muss man das halt akzeptieren und sich mit der neuen Kleidergröße abfinden.

Was hat sie denn schon probiert? Viel Bewegung und alle Portionen auf dem Teller verkleinern sind meist die wirkungsvollsten Maßnahmen - und die gesündesten.

Den Hinweis mit dem Alter finde ich auch wichtig. Seit ich die magische "4" überschritten habe, bin ich nämlich auch um etwa diese Größenordnung gewichtiger und werde es nicht mehr los. Fühle mich noch nicht ganz wohl damit, werde es aber wohl einfach akzeptieren müssen.

Gruß
mezzadiva


Optionen Suchen


Themenübersicht