Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

27.08.08 17:47 #1
Neues Thema erstellen
Wie erkennt man den Krebs & was wären erste Anzeichen dafür?

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Was ich noch fragen wollte.. is das normal, dass meine haut unter den fingernägeln so blau wird...

Wie erkennt man den Krebs & was wären erste Anzeichen dafür?
Weiblich KimS
Ich hoffe euch fällt vielleicht noch etwas anderes ein.
Zinkmangel...

Wenn die Fingernägel wirklich abnormal Blau werden solltest Du damit doch noch mal zum Arzt (und/oder Lungenartzt oder Herz-Gefäßspezialist... sollte da vielleicht auch mal schauen wie das dann ist mit der Lungenschlagader, wurde das eigentlich schon untersucht?)

Herzliche Grüsse,
Kim

Wie erkennt man den Krebs & was wären erste Anzeichen dafür?

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Nein wurde nicht nach gesehen.

WIe schaut man sich sowas denn an??
Was soll ich meinem doc da sagen?
Muss dann mal mit dem doc drüber sprechen.

Wie erkennt man den Krebs & was wären erste Anzeichen dafür?
Weiblich KimS
Hallo Daya,

Na Du kannst es ihm einfach fragen. Wegen Deiner Anfälligkeit für Lungenprobleme auch... Wenn er meint es gibt aus den bisher gemachten Unteruchungen schon auszuschliessen das es da ein Problem gibt ist das natürlich auch OK. Wenn die Fingernägel wirklich abnorm blau sind, finde ich, wäre es gut die den Arzt zu zeigen.


herzliche Grüsse
Kim

Geändert von KimS (16.12.08 um 00:40 Uhr)

Wie erkennt man den Krebs & was wären erste Anzeichen dafür?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Wieso steht dieser Thread eigentlich unter "Krebs"?

Gruss,
Uta

Wie erkennt man den Krebs & was wären erste Anzeichen dafür?
Weiblich KimS
Hallo Uta,

Yep, ich denke man könnte dieser Thread an Daya's alter Thread "kleben". Damit noch ein wenig übersicht da ist in der grosse Menge an Beiträge/Infos.

Hallo Daya,
Ich hoffe euch fällt vielleicht noch etwas anderes ein.
Wegen deine doch häufiger auftretende Lungenprobleme und Atembeschwerden, möchte ich Dich bitten dieser Thread auch zu lesen: http://www.symptome.ch/vbboard/geopa...tml#post231624

Wie sieht's bei Dir aus mit die Ventilationsmöglichkeiten oder Anlagen in der Wohnung? Es gibt Leute mit genau solche Symptome wie Deine, wo die Ursache darin liegt dass einfach zu wenig frische Luft in die Wohnung kommen kann/kommt. Die Beschwerden entstehen aber sleichend und langsam, und daher dauert es manchmal bis man herausfindet woran es leigt. Dabei gibt's ähnliche vorfälle wie Du geschildert hast, man muss nicht mal zuhause sein, sondern beim einkaufen kann auf einmal ohnmacht auftreten, oder heftiger Atemnot. Insbesondere Gut isolierte Wohnungen wobei der austausch Aussenluft/Innenluft fast alleine über eine Ventilationsanlage läuft können eine Krankheitsursache sein, vor allem wenn die Ventilationsanlage nicht gut funktioniert oder gesaubert wird.

Lass mal wissen wie das in Deiner Wohnung aussieht, vielleicht haben wir da jetzt das übel? (oder wurde dies schon von jemandem erwähnt und hast Du's Dir schon überlegt?).

Also, nur wichtig dass Du darauf achtest genügend durchlüftest und dass es die möglichkeit auch gibt. Kein Grund zur Panik, sondern vielleicht findest Du hier die Ursache? Und daran kann man dann ja was tun.

Herzliche Grüsse,
Kim

Geändert von KimS (18.12.08 um 01:36 Uhr)

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)
Weiblich KimS
Hallo Daya,

Wie geht es Dir denn momentan? Ich wünsche Dir dass es wieder Gut oder jedenfalls viel Besser geht, oder dass Du mittlerweile die Ursache Deiner Beschwerden gefunden hast, und beseitigen konntest.

Ich denke viele hier würden gerene wissen wie es Dir geht, also wenn Du magst, lasse noch mal was von dir hören ähm, lesen .

Herzliche Grüsse,
Kim

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

body0311 ist offline
Beiträge: 16
Seit: 16.02.09
Hi,

wurden bei Dir schon einmal Angststörungen und/oder Panikattacken diagnostiziert? Bist Du ein überwiegend ängstlicher Mensch mit Hang zur Perfektion und Kontrolle? Wenn organisch bei Dir soweit alles ok ist, hat Dein Hausarzt nicht so unrecht. Im allgemeinen möchte man nicht in diese Ecke gestellt werden, deshalb die entrüstete Reaktion. Wenn weiter somatische Diagnostik nichts bringt, empfehle ich Dir den Besuch eines Psychiaters/Psychologen. Es besteht die Gefahr dass Du Dich ohne professionelle Hilfe immer weiter in Deine Symptome reinsteigerst und Dich von Deiner Umwelt zurückziehst. Sieh das Ganze bitte als Rat eines Betroffenen.

Tschüß, body

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Puistola ist offline
Beiträge: 933
Seit: 06.08.08
Zitat von body0311 Beitrag anzeigen

wurden bei Dir schon einmal Angststörungen ... Sieh das Ganze bitte als Rat eines Betroffenen.
Hi Body
Wenn ICH vor ein paar Jahren denjenigen Beratern gefolgt wäre, die mir leierhaft immer wieder rieten, "professionelle Hilfe" zu beanspruchen, wäre ich heute ein seelisches Wrack und materiell verarmt dazu noch.

So würde es Daya auch gehen. Sie sieht das, ruft hier um Hilfe und Du deckelst sie grad noch mal. Wirklich hilfreich. Vielleicht liest Du noch ein Bisschen rum in verwandten Threads, dann schreibst Du auch bald anders.
Viel Spass kann ich Dir nicht wünschen bei dieser Lektüre, aber baldige Erkenntnis.

"Sieh das Ganze bitte als Rat eines Betroffenen."
Puistola


Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Naja, also mir geht es ein wenig besser, und eigentlich habe ich mich einfach iwie dran gewöhnt. aber meine Blutwerte werden immer schlechter. Im verhältniss zu früher

Kann sich das einer vielleicht mal ansehen. Sorge mich
ich werde ich die alten werte direkt in klammern drunter schreiben.

DATUM: 26.02.2009 IST: SOLL:
Leukozyten..................... 8.82.................. 4,00 - 10,00
Erythrozyten................... 4.73.................. 4,20 - 5,40
Hämaglobin.............. 11.6 .................. 12,0 - 16,0
Hämatokrit..................... 36.4 % .............. 36 - 46
mittl. Ery.-Volumen (MCV)... 77 .................... 85 - 95
war bis dato nie unter 80
MCH............................ 24.5 .................. 27 - 33
MCHC
....................... 31.8 .................. 32,0 - 35,0
Thrombozyten............ 391 ................... 150 - 350
gehen nach meinen beobachtungen immer weiter in die höhe

DIFFERENTIALBLUTBILD

Neutrophile............ 74.8 % ............... 50 - 70
....................... 22.09.08 58.7 %
Lymphozyten............ 14.4 % ............. 25,0 - 45,0
22.09.2008.................... 2,5 % ............... 0 - 6,3
Monozyten............... 8.8 % ............... 2,00 - 8,00
22.09.2008................... 0.4 % ............... 0 - 1,1
Eosinophile....................... 1.3 % ............... 1,0 - 4,0
Basophile......................... 0.8 % ............... 0,0 - 1,0

KLINISCHE CHEMIE
Serum-Glukose................. 85.0 ................ 60 - 115
C-reaktives Protein i. Serum.. 0.11 ................ -0,5
Bilirubin, gesamt............. 0.45 ................ 0,0 - 1,3
AP, 37 Grad................... 70 ............... 35 - 105
AST (GOT) 37 Grad............. 21 .............. 0 - 35
(................. 22.09.2008 8
ALT (GPT) 37 Grad............. 24 ................ 0 - 35
....................... 22.09.2008 13
Gamma-GT 37 Grad.............. 19 ................ 0 - 40
Harnstoff..................... 29.4 ................ 10 - 50
Harnsäure..................... 4.86 ................ 2,4 - 7,5
Creatinin im Serum............ 0.73 ................. 0,5 - 1,2
Natrium im Serum.............. 144 ................. 135 - 148
Kalium im Serum............... 4.43 ................. 3,5 - 5,5

URIN DIAGOSTIK

Glucose i.U., halbquantitaviv... neg. ............... -15
Ketonkörper im Urin............. SPUR .............. -15
Eiweiß im Urin, halbquantitativ. SPUR .............. negative -
Nitrit.......................... neg. ............... negative -
pH-Wert......................... 6.5 ............... 4,8 - 7,4
Harn-Sediment................... (keine angaben)

Erythrozyten.................... 1 -3 .............. 0-
............................ 22.09.08 1.0 ................ -17
Leukozyten...................... 5-8 ............. 0-
............................ 22.09.08 5.0 ............... -25
Plattenepithelien............... ++
................................ +
Bakterien....................... (+) (+)
.............................. +

Salze / Kristalle............... $ ............... 0-
hyaline Zylinder................ $ ............... 0-
Rundepithelien.................. $ ............... 0-
Pilze........................... $ ................ 0-
Hefe-Zellen..................... $ ................ 0-
Trichomonaden................... $ ................ 0-
granulierte Zylinder............ $ ................ 0-
Schwangerschaftstest............ neg.


Was hat das mit den ergebnissen auf sich? Wäre toll, wenn sich einer melden würde.

Liebe grüße Mery


Optionen Suchen


Themenübersicht