Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

27.08.08 17:47 #1
Neues Thema erstellen
Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Datum: Vom 23.09.08 ........... Einheit .............. Referenzbereich


Bilirubin (gesamt) ........... ........... 0.6...............0,3 - 1,2
GOT (ASAT) ............. ............. .. 8..................0 - <35
GPT (ASAT) ............. ............. ...13................ -<35
AP ............. .............. ........... ..67..................25 - 100
GGT .................. .............. .... 18................... -<35
LDH ................. ........... .... .... 141 .................120 - 247
Gesamt- Eiweiß ........... ... .... ... 7.30 .............. 6.4 - 8,3
Albumin ..... ..... ...... ..... .... ... ..4.7 .................. 3,4 - 4,8
CRP ............. .............. ........... 0.0 ................ -<0,5
CRP-sensitiv .................... .... 0.047 ............... 0 - 0,3
Cholesterin (ges.) ............ ........ 199 ....................-<200
HDL-Cholesterin ........... ... ... ... 68 ...................... >40
LDL-Cholesterin ............. .... ... 109 .................... -<160
Triglyzeride .... ......... ..... ... ... 64 ......................-<200
Apolipoprotein A1 .......................173 ...... ..... ..... ..75 - 180
Apolipoprotein B ............ .... ..... .. 81 ..... .... .... .... 46 - 142
Homocystein (Cenataur) .... ..... .. 12.19 .... .... ... .. -<13,9

_PROTEINE::__
BNP (Bayer) ............... .... ...... 18.5 ... ... ... ... ... 0 - 100

__BLUTZUCKER:__
Glukose (Naf-Pl.) ............... .... 101 .... ... ... ... ... 74 - 109

__URINSTATUS:__
-U-Status(Stix):-
U-Stix-Glukose ..............................................nega tiv
U-Stix-Protein ...............................................neg ativ
U-Stix-Bilirubin ..............................................nega tiv
U-Stix-Urobilionogen ......... ............................ grenzwertig
U-Stix-pH ....................... 6.0 .. .... ..... .... .. 5-8
U-Stix-Ery-/Hb ..............................................nega tiv
U-STix-Ketone ...............................................neg ativ
U-Stix-Nitritgehalt ..........................................negativ
U-Stix-Leukozyten ..........................................( - )
Urin-Spezifisches Gewicht......1.019.....................1,020 - 1,035
Erythrozyten ..................... 1.0........................ -17
Leukozyten ....................... 5.0 ........................ -25

Bakterien ....................... +
Plattenepothelien ................ 9.0
Schleim ............................ +-

__URIN:__
Geschätzte GFR (MDRD) ...... .... 71.0

__SCHILDDRÜSE:__
TSH...................................... 1,82 ......................0,3 - 3,0
ft 4 ...................................... 16,2 ..................... 11,5 - 22,7
fT 3 ..................................... 4,6 ..................... 3,5 - 6,5


Datum: Vom 22.09 - 23.09 (2 tage blut kontrolle HÄMATOLOGIE)

_HÄMATOLOGIE ... ... ...23-09.... ... ... 22.09 ...............Referenzbereich

Leukozyten.................7.10 ..............8.07 ................3,6- 9,2
Erythrozyten...............4,35 .............. 4,66 ...............3,9- 5,1
Hämoglobin .................11,2.............. 12,1 ................12,0 - 15,2
Hämatokrit .................0,354 ............. 0,379...............0,37 - 0,46
MCV .............. .... .....81,4 .............. 81,3 ............... 85 - 98
MCH ......... . . . . . . .25,7 ... .... ... .. 26.0 ................ 28 - 33
MCHC..................... .31. 6 ............... 31,9 .............. 32 - 35
Thrombozyten ........... 318 .................... 353 ........... 180 - 380

-Autom. Diff.-BB-
Neu. Granulozyten%.....58,7 ......................................39 -71
Eos. Granulozyten% ....2,5 .......................................0 - 6,3
Baso. Granulozyten% ....0,4 .......................................0 - 1,1
Lymphozyten % ...........25,6 ......................................18 - 46
Monozyten% ..............12,8 ....................................... 4 - 14
Neu. Granulozyten# ...... 4,16 ......................................1,7 - 6,2
Eos. Granulozyten#......0,18 ........................................0 - 0,4
Baso. Granulozyten# ......0,03 .....................................0 - 0,1
Lymphozyten# ...............1,82............................... .......1,0 - 3,4
Monozyten# ..................0,91 ......................................0,2 - 0,8

_GERINNUNG:_
TPZ (Quick-Wert)................................116.......... ..........70 - 130
INR .................................................. 1,00 ..................
aPTT.............................................. ...29,3 .................. 24,4 - 32,4
Fibrinogen........................................ ..216.....................180- 350

_KLINISCHE CHEMIE:__
Natrium........................................... .....141...................136-145
Kalium............................................ ......4.5....................3,5- 5,1
Chlorid........................................... .......106...................98-107
Calcium........................................... .......2,58.................2,08-2,65
Phosphat (anorg.).....................................3,0.. ................2,7-4,5
S-Kreatin ................................................1, 03 ...............0,6-1,1
Harnstoff-N.............................................10,0 .................6-19,8
Harnsäure......................................... ........5,4.................2,6-6
CK...................................39........... .........55..................26-140
Troponin I ........................0,01..................0,01 ..............0-0,1
Myoglobin .........................37....................... ..................-<73


Ist also vedamt viel.
Ich kann euch zu den THROMBOZYTEN sagen, dass die immer weiter in die Höhe schießen. Diese lagen am 31.07.08 bei ......191 ...........100-400



Am 09.04.08 hatte ich einen CRP-Wert.......1,40..................< 0,5
......................................Leukozythen. ...14,5 ................. 4,4 - 11,3



Sonst waren aber zu diesem datum meine Ery, Hb, Ht, MCV, HBE, MCHC -werte absolut im noram-bereich.

Gegen diese entzüdung oder was auch immer mein CRP in solch eine höhe schiesen lässt habe ich keine medis genommen.





______________Wenn sich irgendjemand damit auskennt BITTE melden. Ich habe keine ahnung wofür diese ganzen werte sind. Was sich damit ausschließen lässt._______________________________________


Liebste grüße. Mery

P.S. Ärzte haben ::: Blutkrebs, Schilddrüsen erkrankung, erkrankung an *milz/leber/niere*, Histamin Intoleranz, i.welche EGEL oder IGEL, herz reizleistung .. ausgeschlossen.


Noch stehen aber untersuchungen an. Zum Beispiel eine Magenspieglung mit gewebe probe entnahme, Soor, myokarditis etc.

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Ach bevor ich vergesse ....
Thrombozyten 31.07...................191..................100-400
Thrombozyten 25.08....................332..................100-400
Thrombozyten 30.08...................291...................´150-366
Thrombozyten 22.09....................353.................180-380
Thrombozyten 23.09...................318...................180-380

Also er bewegt sich im höheren bereich. Von unter 200 kann ich nur träumen^^

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Ich danke euch vielmals für eure hilfe...

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Daya,

die Werte scheinen mir alle im Normbereich. Insofern nichts wirklich Auffallendes?
Das kann nun mindestens zwei Dinge bedeuten:
1) Du bist kerngesund, wenigstens von den Parametern her gesehen, die gemacht wurden. Die Frage ist, ob nun andere Untersuchungen mehr bringen. Die geplante Magenspiegelung und die Untersuchungen auf Soor und Myokarditis würde ich aber schon machen lassen. (Wenn Du schon bei der Magenspiegelung bist, könntest Du das gleich mit der Darmspiegelung verbinden, dann ist das für den jetzigen Zeitpunkt auch abgeklärt).
2) Du bist zwar körperlich gesund, aber trotzdem geht es Dir überhaupt nicht gut, weil Deine Psyche sich auswirkt - das wäre dann also eine psychosomatische Erkrankung.

Gruss,
Uta

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Okay... also, ich werde aufjeden fall in therapie gehen. Nebenbei bat mich mein arzt aber, die bevorstehenden untersuchngen in jedem falle durchführen zulassen. Er sagt eben, sowas kommt nich von einfach her, sowas hat eine ursache. Also, wenn diese ergebnisse feststehen, wird er nochmal mit mir reden und wenn ich gesund bin, wird er mir das auf jeden fall sagen. Also die werte sind wirklich in ordnung....

Zun neurologen werde ich auch noch gehen....

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was bei den ganzen Untersuchungsergebnissen nicht dabei ist, sind Werte, die möglicherweise auf eine Vergiftung hindeuten und ein paar mehr:
* Bei Schwermetallen wäre das ein DMPS/DMSA-Test. Ist so einer schon gemacht worden?
* Was ich auch nicht finde, ist der ganze allergische Formenkreis, oder habe ich da etwas übersehen? Also: Gesamt IgE, evtl. Einzeltestungen bei auffälligen allergischen oder ähnlichen Reaktionen. Dann: Welche Intoleranzen sind bei Dir getestet worden bzw. hast Du selbst etwas dazu herausgefunden?
* Außer den Schilddrüsenwerten sehe ich keine Hormonwerte. Warst Du denn bei einem Endokrinologen, der noch mehr Werte gemacht hätte als die Schilddrüsenwerte, z.B. Cortisol, Adrenalin, Serotonin usw.?
* Bei den Schilddrüsenwerten fehlen die Antikörper. Die sollten unbedingt gemacht werden, um zu wissen, ob Hashimoto ausgeschlossen werden kann.
* Ist Deine Umgebung "sauber" von Belastungen wie Schimmel, Formaldehyd usw.?
* Was ich auch nicht finde, sind die B-Vitamine, vor allem Vitamin B12. Ist da das Homocystein oder die Methylmalonsäure mal bestimmt worden?

Grüsse,
Uta

Geändert von Oregano (24.10.08 um 15:25 Uhr)

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)
willi
hallo Daya
habe guten Arzt in Essen. Der testet mit Störfeld Diagnostik alles aus.
Der hat bei mir als erster meine Probleme erkannt.
ich versuche mal den link hier einzu bringen

www.bioenergetische-praxis-essen.de/allergie.html

liebe Grüsse aus Essen Willi

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
möglicherweise auf eine Vergiftung hindeuten und ein paar mehr:
* Bei Schwermetallen wäre das ein DMPS/DMSA-Test. Ist so einer schon gemacht worden?
* Also: Gesamt IgE, evtl. Einzeltestungen bei auffälligen allergischen oder ähnlichen Reaktionen. Dann: * Außer den Schilddrüsenwerten sehe ich keine Hormonwerte. Warst Du denn bei einem Endokrinologen, der noch mehr Werte gemacht hätte als die Schilddrüsenwerte, z.B. Cortisol, Adrenalin, Serotonin usw.?
* Bei den Schilddrüsenwerten fehlen die Antikörper. Die sollten unbedingt gemacht werden, um zu wissen, ob Hashimoto ausgeschlossen werden kann.
* Ist Deine Umgebung "sauber" von Belastungen wie Schimmel, Formaldehyd usw.?
* Was ich auch nicht finde, sind die B-Vitamine, vor allem Vitamin B12. Ist da das Homocystein oder die Methylmalonsäure mal bestimmt worden?

Grüsse,
Uta


Also die ärzte haben mich nicht auf vergiftungen getestet. SOnst würde es dort drin stehen. Was kann ich da genau machen??

DMPS/DMSA-Test wurde, wenn er dort nicht drin steht NICHT gemacht... kann ich das beim arzt machen lassen?


Gesamt IgE, evtl. Einzeltestungen bei auffälligen allergischen oder ähnlichen Reaktionen, Cortisol, Adrenalin, Serotonin usw.?
Bin bei einem gewesen, aber mus da nochmal anrufen und genau nachfragen was da raus gekommen ist. Er konnte aber nicht verstehen, wieso mein arzt mich zu ihm geschikct hat. Haben auch ein bild von meiner schilddrüse machen lassen.

Ich wei nicht genau, denke schon. Schimmel, Formaldehyd usw.!!

B-Vitamine,
Vitamin B12...Homocystein oder die Methylmalonsäure ? NEin wurden nicht bestimt.

Das da oben ist alles was ich habe.

KAnn ich das alles beim arzt machen lassen??? Und wie mach ich das um teten zu lassen ob iwelche vergiftungen vorliegen???


Liebe grüße

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Ich weiß nicht ob ich mir das einbilde... aber ich habe, wenn ich einatme iwie das gefühl von gas im hals.

Kennt ihr das wenn man auf der tankestelle benzin einatmet... so ist das ungefähr. Vielleicht bilde ich mir das ein... Oder wisst ihr, ob der körper vielleicht gase abgibt??
hmmm...

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
etwas angst habe ich schon.... aber die werte dort oben schließen doch eine schlimem krankheit aus, oder???

Hmmm


Optionen Suchen


Themenübersicht