Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

27.08.08 17:47 #1
Neues Thema erstellen
Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
mein kopf speilt auch ne große rolle. Ich habe einen termin am 22.9 bei einerm neurologen. da daurt aber alles echt zulange.
Meine krankenkasse weiß auch nich was sie manchmal sagen.
Sie bieten eigentlich *einen arzt termin innerhalb 3 tagen an* wenn es wirklich wichtig ist. aber es fühlt sich grad mal keiner verantwortlich

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich hatte auch unterleib schmerzen und bin damit zu arzt. Er sagte mir *sie haben sehr viele zysten am eierstock* und* ich habe einen virus, der alle 3 monate kontrolliert werden soll*
seitdem ich diesen knubbel am unterleib habe, fing das an.
Ich schätze, das war ein Frauenarzt? Hat er denn etwas darüber gesagt, was das für ein Virus sein soll, der alle drei Monate kontrolliert werden soll? Das wäre schon interessant zu wissen!
Was für ein Knubbel am Unterleib? - Auch für den dürfte der FA zuständig sein. Warst Du denn wieder dort und hast ihn an seine Aussagen erinnert?

gefühl in und unter der nase habe. als würde sie betäubt werden. Und ich muss manchmal meine Zunge einrollen, da ertappe ich mich dabei. meine Augen tränen die ganze Zeit....
Sind Deine Schneidezähne in Ordnung? Gab es da schon mal eine Behandlung beim Zahnarzt?

Wenn die Augen die ganze Zeit tränen (morgens, mittags, abends, nachts?), dann deutet das für mich entweder auf eine chronische Entzündung der Augen hin oder auf eine Allergie/Intoleranz (z.B. HI), oder eben auf eine Reaktion auf irgendwelche Materialien, die Dich zum Weinen bringen. Bei mir ist so ein Material z.B. Formaldehyd aus Pressspanplatten.

Gruss,
Uta

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Ich unterbreche die M.Wilson Runde hier nur ungerne, aber erstens stimmt es nicht, dass eine durch B12 Mangel verurschte Anämie ein hohes MCV voraussetzt und zweitens will ich nochmal einen Satz aus Dayas aller erstem Beitrag zitieren:

... wache ich nachts aus dem Tiefschlaf heraus mit *Herzrasen, aufgeregtheit, kribbeln, atemnot und orientierungslosigkeit* auf. Ich wusste nicht was lost ist und hatte sowas NOCH NIE
...
Als die symptome oben nachgelassen haben, fing mein linker arm an zu kribbeln und ich dachte für kurze zeit ich würde meinen verstand verlieren.
Wenn man Verdachte wie M.Wilson äußert, finde ich, sollte man auch diesen Sachverhalt erläutern, mir erschließt sich nämlich nicht, warum sich eine Kupfervergiftung plötzlich über nacht durch solche Symptome außern soll.

Daya, besorg dir am besten einfach mal B12 Ampullen aus der Apotheke und spritze sie dir, viel verkehrt machen kann man nicht und billig ist es auch.

Gruß
Tobi

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Ja, also, ddas gefühl in der nase kam erst neu dazu. Früher wurde an meinen zähnen was gemacht Ich bin mal hingefallen übel.. meine vorderenen zähne sowieso schneidezähne wurden dann klein geschägelt und wurde ein zahnersatz drauf gemacht.


Der arzt sagt mir nur, wenn der virus schlimmer wird, muss es operiert werden. Und der knubbel kam von heute auf morgan.. Angeblich *angeschwollene lymphknoten*. bin deswegen ins krankenhaus, weil das ins bein ging, im KHS sagten sie mir es wäre ein fettgeschulst.. also keiner hat iwie ne ahnung.

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Da ist auch so eine sache... ich frage mich. Wieso wache ich nachts mit solchen beschwerden auf????
mir ging es dann wieder besser.
nach einem monat wiederholte sich dieser vorfall.
dann gin es mir schlechter...
und seit 1 monat ist das wirklich komisch alles.

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Früher wurde an meinen zähnen was gemacht Ich bin mal hingefallen übel.. meine vorderenen zähne sowieso schneidezähne wurden dann klein geschägelt und wurde ein zahnersatz drauf gemacht.
Dann sind die Zähne auch wurzelgefüllt und falls nicht wäre das ein absoluter Kunstfehler, denn die Zähne sind höchstwahrscheinlich tot. Ob jetzt Wurzelfüllung oder nicht, ich denke da solltest du mal näher danach schauen lassen.

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
klein geschägelt
: Was bedeutet das?

Sonst schließe ich mich Markus an: Die Zähne, die nach dem Sturz damals behandelt wurden, müssen meiner Meinung nach dringend geröntgt, auf Leben mit Eis untersucht werden. Wahrscheinlich sind die wirklich wurzelbehandelt und damit innen drin mausetot. Das kann zu Entzündungen führen, und solche Zahn- und Kieferentzündungen haben zum Teil große Auswirkungen.

Den "Knubbel" würde ich noch einmal einem Arzt zeigen. Wenn das wirklich ein angeschwollener Lymphknoten war, ist er wahrscheinlich inzwischen weg.
Ist es eine Fettgeschwulst (Lipom), dann ist das harmlos.

Allerdings weiß ich nicht, wie ein Lipom mit einem Virus zusammenhängt. Ein Lymphknoten schon; deshalb würde ich damit noch einmal zu dem Arzt gehen, der das damals gesagt hat mit den 4 Wochen.

Gruss,
Uta

Geändert von Oregano (06.09.08 um 21:21 Uhr)

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Ja, also die ärztin. Ich weiß eigentlich bis heute nicht wieso die das gemacht hat.
Meine vorderenen zähne musste sie entfernen. Sonst waren ALLE zähne in odrnung. Sie hat dann einfach beschlossen, meine gesunden zähne klein und eckig zu machen, damit sie da einen zahnersatz draufknallen kann.
Ich habe es bis heute nich verstanden.
Was mir auch aufgefallen ist, meine weißheitszähne, kommen langsam, sie tun nihct weh, aber haben wie man es sehen kann keinen platz. wachsen deswegen nicht weiter...
Was soll ich dem zahnarzt sagen? Soll ich dem die beschwerden erzählen? kann sowas auch herzrase versuchsachen, atemnot, atembeschwerden....

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
@Uta
Er sagte es ei ein lymphknoten. Ich habe sehr oft unterleb schmerzen und meine regelblutung kam diesmal eine woche zufrüh.
Für deiesn arzt ist es nichts schwerwiegendes,a ber er kann sich ja auch nich in mich reinversetzen...

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Das mit meinen zähnen ist jetzt 7 jahre her


Optionen Suchen


Themenübersicht