Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

27.08.08 17:47 #1
Neues Thema erstellen
Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hallo Daya!

Laut dem Blutbild da oben hast du bischen wenig Blut, also Eisenmangel.
Das ist nicht tragisch, wirkt sich aber unangenehm aus.
Es läßt sich leicht beheben, indem man Eisen zu sich nimmt,
da gibt es verschiedene Präparate für, bekommst du in jeder Apotheke.
Es dauert eine Weile, und dann füllt sich dein Eisenspeicher wieder auf.

Grad bei jungen Frauen ist Eisenmangel nicht ungewöhnlich.
Allein schon durch die Regel verliert man ja viel Blut.
So teuer sind die Eisenpräparate nicht, die wirst du dir schon noch leisten können.
Für alles und jedes gibts irgendwelche teuren Schnickschnacks,
aber das heißt nicht, daß man das alles unbedingt haben muß.

Ansonsten sieht dein Blutbild richtig gut aus.

LG
Gina

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)
Weiblich KimS
Hallo Daya,

Zusätzlich zu was Gina schreibt, würde ich gleich auch raten extra B Vitamine zu nehmen,
B1, B6, Folsäure und B12 (letztere in's Besondere). Ich habe Dein Thread nur überflogen, ich weiss nicht ob jemand dich schon hingewiesen hat auf das vorhanden seins einer Vitaminmangel der hier Deine Symptome hervorruft.

Ich weis ja auch nicht was Deine essgewohnheiten so sind und waren, und ob Du dich vielleicht vegetarisch oder veganistisch ernährst. Dann in's besondere ist es wichtig dass Du extra B12 zu dir nimmst.

Stressige situationen, sowie auch bestimmte Krankheitsbilder, Verletzungen, sowie auch Amalgam, sowie auch bestimmte Medikamente können zu einen Mangel, oder erhöhten Bedürfnis an Vitamin B12 führen. Dies hat auch wiederum manchmal einfluss auf das Blutbild und die Roten Blutkörperchen. Solche Vitaminmangel können allerhande unangenehme Symptome auslösen, die anfangs nicht irgendeiner Krankheit zuzuordnen sind, weil die Krankheit noch am entstehen ist, denke ich mal. Bis dann endlich ein klares Krankheitsbild gefunden ist, ist man eigentlich schon reichlich zu spät dran. Also, würde ich sagen tue dich einen gefallen und lasse eventuelle Dein Vitaminstatus mal überprüfen, oder Besser noch, sorge direkt für ausreichender Zufuhr. Ich habe den eindruck aus den Beitragen die ich so überflogen habe dass Du im moment nicht so gut isst. Mit gesunder Ernährung, und (vorübergehend möglichst) Ernährungsergänzund, kannst Du dich ja möglicherweise einen ausweg aus diesem Kreislauf von "Krankfühlen", "Angst", usw. finden. Die extra B-Vitamine werden dich wenigstens auch Mental wieder wiederstandsfähiger machen, und vielleicht Deine Ängste für allerlei Krankheiten gleich auch vermindern.

Vitamin B12 ist für viele Prozesse im Körper ein sehr wichtiger Vitalstoff. Nicht nur also in Bezug auf Roten Blutkörperchen, sondern auch für Nervengewebe, Gehirn, und viel Mehr.

Liebe Grüsse
Kim

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Kathy ist offline
Beiträge: 3.344
Seit: 06.03.07
Danke, Uta


Egel können auch Vitamin- und Eisenmangel erzeugen. Sie ernähren sich von Blut.

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Bitte sehr, Kathy .
Uta

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Gabi67 ist offline
Beiträge: 14
Seit: 04.09.08
Darf ich mal Fragen wie alt du bist?
Denn viele deiner Symptome sind typisch für die Wechseljahre.

Gruß Gabi

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

heidl ist offline
Beiträge: 8
Seit: 18.08.08
23 ist sie

@Daya: ich würde dir nachwievor empfehlen mal mit einem Psychologen zu reden. Du brauchst unbedingt jemanden, der dich mal ein bisschen runter holt und dich beruhigt, damit du die Ruhe und Kraft findest, deine "Krankheit" zu bekämpfen.
Sich einfach mal alles von der Seele reden, deine ganze Sorgen und Ängste, das befreit ungemein. Das Forum hier ist zwar hilfreich, aber in echt ist es doch nochmal was ganz anderes.
Mach es wirklich, was hast du zu verlieren?

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
Heidl das werde ich auf jeden fall machen. Eure tipps werde ich auch umsetzen... nachwievor denke ich aber auch, dasses an meiner schilddrüse liegen könnte.

Ich danke euch..... nebenbei bemerkt.. ich bin 23 ^^

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Mir kam gerade ein Gedanke, daya:
Dein Thread heißt AW: Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Ob da eine gewisse Gegenseitigkeit besteht, die heißt daya hört nicht zu ....?

Gruss,
Uta

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Daya ist offline
Themenstarter Beiträge: 220
Seit: 27.08.08
hmmm... vielleicht.
Gerade eben musste ich dringend auf klo. Ich habe kein festen stuhlgang mehr. das kam grad raus wie Urin... :S sorry, aber so war das

Mein Arzt hört mir nicht zu - abgestempelt (kommt von der Psyche und fertig)

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Was hast Du denn heute so gegessen?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht