hilfe

26.08.08 16:30 #1
Neues Thema erstellen

wolke350 ist offline
Beiträge: 4
Seit: 26.08.08
hallo,
auch ich habe leider ein riesen problem,dass leider kein doc und kein heilpraktikter zu erkennen scheint.............
ich habe in den letzt drei monaten ca 10-12 kilo zugenommen(aber leider zu 80%) nur am bauch.ich sehe aus als hätte ich einen medizinball verschluckt.
nein,ich habe nicht meine ernährung oder so umgestellt.........
ich war auch schon beim endokrinologen auch dieser stellte nichts fest.

wer hatt auch so probleme?
was macht ihr dagegen?
danke im voraus
lg micha


Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo wolke,

nimmst Du denn irgendwelche Medikamente ein, die als Nebenwirkung eine Gewichszunahme mit sich bringen können? Das könnte z.B. Cortison sein oder Antidepressiva.

Wie sehen denn Deine Schilddrüsenwerte aus? Sind die in letzter Zeit bestimmt worden? Evtl. mit einem Ultraschall der Schilddrüse?

Gruss,
Uta


wolke350 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 26.08.08
hallo uta,

erstmal danke für die antwort,
nein ich nehme keinerlei medikamente ein.
auch wurde meine schilddrüse untersucht,jedoch sind auch leider diese werte io
schönen tag noch
gruß micha


Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Klingt nach Candida. Hast Du auch ne belegte Zunge, Blähungen etc? Müdigkeit, andere Symptome?
__________________
Liebe Grüße Carrie


wolke350 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 26.08.08
morgen carrie,
du,dass mit der zunge fiel mir noch net auf,aber ich bin dauer müde kann immer schlafen bin erschöpft............ einfach am a....
ja blähungen begleiten mich oft mit magenkrämpfen
ausserdem habe ich oft untertemperatur
was ist candida
gruss micha


Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Candida sind Darmpilze, die oft solche Symptome verursachen wie Du es beschreibst (aufgeblähter Bauch, Blähungen, Müdigkeit). Wir haben oben rechts eine Sparte Wiki, da steht einiges darüber.
Es wundert mich nur dass Dein Heilpraktiker nichts darüber gesagt hat, weil das eine typische "Heilpraktiker-Diagnose" ist.
Hast/Hattest Du übrigens Amalgamfüllungen?
__________________
Liebe Grüße Carrie


wolke350 ist offline
Themenstarter Beiträge: 4
Seit: 26.08.08
hallo,
ja die habe ich
ich muss vielleicht noch erwähnen,dass ich manchmal ein jucken am körper habe,dass ganz extrem ist,muss mich dann innehalten denn ich würde mich blutig kratzen
bei welchem doc kann ich die diagnose stellen lassen?
oder was soll ich tun?
vielen,vielen dank im voraus
gruss micha


Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Jucken am Körper kann mehrere Ursachen haben, u.a. Unverträglicheiten (Allergien und/oder Intoleranzen), aber auch Diabetes, Leberprobleme und sicher noch mehr.

Weißt Du denn, ob Du alle Lebensmittel und Getränke problemlos verträgst? Weißt Du, ob Du z.B. eine Nickel-Allergie hast (Ni ist in vielen Lebensmitteln, z.B. in Nüssen enthalten).

Oft sind "Amalgamis", also Amalgamträger auch empfindlich auf andere Metalle, z.B. Nickel.

Wie Carrie kann ich Dir das Forums-Wiki sehr empfehlen. Da findest Du Infos über Candida, Amalgam, Intoleranzen, Allergien usw.
http://www.symptome.ch/wiki/Hauptseite

Ich denke, es wäre gut, wenn Du Dich erst einmal in diese Themen einlesen würdest, damit Du dann gezielt bei einem entsprechenden Hp Fragen stellen kannst. Nicht jeder Hp kennt sich auf allen Gebieten aus - das ist genauso wie bei Ärzten.

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht