Rote Backen

25.08.08 18:20 #1
Neues Thema erstellen
Rote Backen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hier finden sich auch Infos zur HI und zu den anderen Intoleranzen:
http://www.symptome.ch/wiki/Histamin-Intoleranz

Gruss,
Uta

Rote Backen

Waldfee ist offline
Themenstarter Beiträge: 121
Seit: 02.12.07
klar nur her mit den infos ^^ wenn hier was net mit meiner gesundheit stimmt wirds ausm weg geräumt danke für die links

Rote Backen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Gibt es inzwischen irgendwelche weiteren Tipps gegen diese verd***** roten Wangen? Ich hab die gerad mal wieder stark, ein paar Minuten in der Sonne (endlich Sonne) und ich krieg knallrote und heiße Wangen. Es sieht so dämlich aus. Und ich benutze schon Make Up, aber das hilft nicht, wenn es so stark ist.
Habe vor ein paar Tagen mal wieder etwas ALA genommen (8 Tage lang alle 6 Stunden 200 mg) und da wurde es auch etwas stärker mit den roten Wangen. Ich hab aber IMMER zumindest leicht rote Wangen (das einzige Mal, wo es weg war für ein bis 2 Tage war nach einem 5-tage-Wasser-Fasten.
Ich kann echt nicht glauben, dass ich IMMER NOCH so mit Amalgam/Quecksilber Probleme haben soll. Wär ja auch egal, ich würd dann einfach weiter ALA und so nehmen, aber diese roten heißen Wangen machen mich echt fertig.
Hilfe?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Rote Backen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Carrie,

warst Du denn schon einmal beim Hautarzt? Es könnte ja eine Rosacea sein?:

Rosacea: Ursachen, Symptome und Behandlung von Couperose

Grüsse,
Oregano

Rote Backen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo Oregano,
ich war ewig nicht beim Arzt Aber auch früher ist da nie einer drauf eingegangen. Bei Rosacea hat man ja auch Pickelchen uznd Entzündungen, oder?
Bei mir ist es ja einfach nur rot, und manchmal dann heiß. Und letztendlich sagt Dir der Arzt bei Rosacea dann auch nur, dass man damit leben muss.
Rote Wangen werden ja auch als Symptom von Quecksilbervergiftungen angeführt. Und es ist auch verstärkt während und nach Ausleitungstagen.
Ich würde nur gerne wissen, ob es jemals bei jemandem komplett weggegangen ist, oder ob ich in der Zwischenzeit was tun kann um es zu lindern.
Manchmal denke ich, es ist einfach Dehydrierung und versuche mehr zu trinken. Dann wiederum hab ich manchmal den Eindruck, es kommt von zuviel Wasser trinken. Oder ist es ein Flush von unverträglichen Nahrungsmitteln? Oder oder oder?
__________________
Liebe Grüße Carrie

Rote Backen

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Carrie,

bei einer Nachbarin sind die roten Backen verschwunden, solange sie kein Gluten ißt.

Grüsse,
Oregano

Rote Backen

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Esse schon seit ca. 5 Jahren kein Gluten mehr. Wenn es so einfach wäre...
__________________
Liebe Grüße Carrie


Optionen Suchen


Themenübersicht