stark geschwollener oberbauch

24.08.08 00:41 #1
Neues Thema erstellen

ellen ist offline
Beiträge: 3
Seit: 24.08.08
hallo

ich bin neu hier und eigentlich durch zufall auf diese seite gekommen als ich nach
der ursache meines problems gesucht habe.
also, ich habe starke oberbauchschmerzen links. wie ich schon mal rausgefunden habe ist es meine milz.sie ist von außen schon sichtbar geschwollen und man fühlt wie dick sie ist.
ich muß dazu sagen das ich unter vielen vorerkrankungen habe.
unter anderen habe bereits eine neue herzklappe. meine galle hingegen haben jetzt die ärzte aus dem kh. jo... ich habe einen rabenschwarzen humor. naja. unter anderen habe ich faktor V nach leiden und barett- ösophagus was ich aber nicht weiter kontrollieren lassen habe bzw demnächst mal machen werde. sooo nun meine frage ..ich glaube nicht das ich dieses drüsenfieber habe.. allerdings ist mir völlig unklar warum meine milz jetzt so anschwillt und derartige schmerzen verursacht. zudem leide ich unter luftnot.. das atmen fällt mir echt schwer und schwindel. vielleicht wisst ihr ja rat. da ich viel am arbeiten bin habe ich nicht unbedingt die zeit extra zum arzt zu gehen.

vielen dank schonmal


stark geschwollener oberbauch

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
hi ellen!

wär vielleicht doch gut, bald zum arzt zu gehen,
denn eine milz wird nicht "nur mal so" dick.
(wenn du googeln magst: nennt sich splenomegalie)

arbeiten ist nicht alles, find ich jedenfalls.

bis dann mal
gina

stark geschwollener oberbauch

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Ellen

Du solltest, wenn Du Luftnot/Schwindel hast und mit der Milz Probleme hast, in die Notfallambulanz eines guten Krankenhauses gehen.

Das könnte eine akute Hämolyse sein und die kann unbehandelt bedrohlich sein, d. h. damit wäre gar nicht zu spassen.

Ich habe eine latente Hämolyse und diese Anzeichen, die Du beschreibst, also Luftnot/Schwindel/Milzprobleme könnten auf eine akute Hämolyse passen.



Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

stark geschwollener oberbauch

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo ellen,

bei solch akuten Schmerzen, würde ich auch schnellsten in einem Krankenhaus abklären lassen, was da los ist.

Danach solltest Du bei solchen Beschwerden aber auch an die Zähne denken, falls du Amalgamfüllungen, Wurzelfüllungen oder andere Zahnmaterialien im Mund hast.

Liebe Grüße
Anne S.

stark geschwollener oberbauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich denke auch, es ist sinnvoll, schnell zum Arzt zu kommen.

Oberbauchschmerzen können eine Menge Ursachen haben (von der Milz habe ich nichts gelesen):

Deutsches Ärzteblatt: Archiv "Zertifizierte medizinische Fortbildung: Differenzialdiagnose des Oberbauchschmerzes" (31.03.2006)

Oberbauchschmerzen (Oberbauchbeschwerden): Infos & Therapie
Hier steht allerdings bei der Dyspepsie, daß auch die Milz angeschwollen sein kann.

Gruss,
Uta

stark geschwollener oberbauch

ellen ist offline
Themenstarter Beiträge: 3
Seit: 24.08.08
soo ..ich war jetzt im kh. und genauso schlau wie vorher. wie die ärztin meinte es sei nicht die milz. und sie könne die schwellung auch nicht deuten. mittlerweile ist der gesamte bauch dick angeschwollen und hart, ich bekomme meine hose nicht mehr zu. sieht ein bissel so aus als sei ich schwanger. naja. vielleicht sind es ja nur blähungen. ich weiß es nicht.
die ärztin wollte mich dabehalten für eine magen-darmspieglung. aber irgendwie hatte ich das gefühl das sie auch nicht weiter weiß und bin nach hause gefahren. ich denke ich werde einfach abwarten. vielen dank für eure antworten.

lg ellen

stark geschwollener oberbauch

Anne S. ist offline
Beiträge: 4.240
Seit: 28.03.05
Hallo Ellen,

ist die Schwellung mit Schmerzen verbunden?

Ich könnte mir vorstellen, dass es Wasseransammlung sind, wobei natürlich abzuklären wäre, woher das Wasser kommt.

Leber, Nieren oder Herz arbeiten vielleicht nicht richtig.

Liebe Grüße
Anne S.

stark geschwollener oberbauch

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo ellen,

hat denn die Ärztin im Kh Ultraschall gemacht? Wenn nicht, würde ich bald zu einem Arzt gehen, der das nachholen kann. Damit sieht man immerhin einiges.

Gruss,
Uta

stark geschwollener oberbauch

margie ist offline
Beiträge: 4.488
Seit: 02.01.05
Hallo Ellen,

ich schließe mich Uta an, man sollte einen Utraschall machen. Hat die Ärztin versucht, Bauchwasser durch Abdrücken des Bauches auszuschließen? Wurde die Lunge abgehört?
Im Ultraschall sieht man allerdings Bauchwasser besser und evtl. auch andere Ursachen.

Gruß
margie
__________________
“Das Fleisch, das wir essen, ist ein 2-5 Tage alter Leichnam.” - Volker E. Pilgrim, Schriftsteller

stark geschwollener oberbauch

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von ellen Beitrag anzeigen
die ärztin wollte mich dabehalten für eine magen-darmspieglung.
bin nach hause gefahren.
da gibt´s dann wohl nix weiter zu zu sagen.


Optionen Suchen


Themenübersicht