Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

21.08.08 13:09 #1
Neues Thema erstellen

madmaniac ist offline
Beiträge: 31
Seit: 26.07.08
Hy ihr.


also es fing ja schon vor 4 Monaten mit dem gelenke knacken an
und wen ich meine schulter kreisförmig bewege dan macht es im brustkorb so Flüssige gereusche .! Das knacken ist in den Fingern,Hüfte,Zähen,beine,arme,brustkorb,Wirbelseu le :eigentlich überall.
Dazu kommt noch ein stechen Am ganzen Kopf Machmal + ein knirschen-knisten im Hinterkopf mal bei Einatmen und mal bein Drehen: Links,Rechts,oben,unten.
Wieder hinzu kommt das ich links ein 7mm kurzen bein habe.

Möchte mich vergewissern was ich dem Hausarzt genau sagen soll zu welchen arzt er mich eventuel Überweisen kann Bzw Was were angebracht vll ein MRT , kersplint. (Rheumaltologe) , Athrose

Weil meine mum auch unter Athrose leidet, Früher aber nicht so extrem!

Hab einen Termin um 3 Uhr beim hasuarzt

Danke an alle antworten

mfg

Gelenke knacken . Manche tuhn auch Weh + knochenschmerz ? oder muskelschmerz

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Madmaniac,

inzwischen warst Du ja beim Arzt. Mich würde interessieren, was er gesagt hat?

Eine Beinlängendifferenz von 7 mm ist übrigens im allgemeinen nicht dramatisch. Ich habe gehört, daß man bis zu 1 cm nicht ausgleicht. Wenn es mehr ist, kann man sich entsprechende Einlagen machen.

Oft kann aber auch ein geschickter Physiotherapeut, Osteopath o.ä. eine Beinlängendifferenz wieder richten.

Gruss,
Uta

Gelenke knacken . Manche tuhn auch Weh + knochenschmerz ? oder muskelschmerz

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
allermeistens kommt ein Längenunterschied von einem der Gelenke
(also Sprunggelenk, Kniegelenk oder Hüfte) und nicht von der Beinlänge.
die Gelenke sind ja nicht fest, sondern haben etwas Spiel,
und sie werden von Bändern gehalten, da kann sich also ein bischen was "verdrehen",
und das kann man -recht unkompliziert sogar- wieder richten,
und zwar mit der sogenannten Dorn-Methode.

es dauert etwa 15 Minuten, braucht lediglich ein paar Handgriffe,
danach sind deine Beine wieder gleichlang. nix Einlagen, nix OP, einfach so.
er checkt dann auch gleich alle Wirbel durch und behebt eventuelle Schiefstände
einzelner Wirbel oder auch zum Bsp des Beckens usw. - ist keine große Sache.

das Geknirsche bishin zu Schmerzen kann von zu wenig Bewegung kommen,
weil dadurch deine Gelenkschmiere nicht so recht "in Schwung kommt",
bzw die Stoffwechseltätigkeit nicht genügend angeregt wird.

"flüssige Geräusche im Brustkorb" könnten mit dem Rippen- bzw Brustfell zu tun haben.
wenn das so ist, kann das bei einem normalen Röntgenbild festgestellt werden.

Arthrose ist in dem Sinne nicht vererbbar, sondern es ist eine Abnutzung der Gelenke.
nur weil deine Mutter evtl Arthrose hat, mußt du die also nicht ebenfalls bekommen.
du könntest etwas auf deine Ernährung achten, das kann schon viel ausmachen.
also wenig Fleisch und Wurst, mehr Gemüse, Obst, Kartoffeln, und genug Wasser trinken.
halt alles letztlich auch mit den Knochen und Gelenken zu tun, mit allem eigentlich.

LG
Gina


ach ja, wegen der Frage "welche Ärzte?"
ein Röntgenbild von der Lunge macht ein Radiologe, dafür bekommst du vom Hausarzt eine Überweisung.

einen Dorn-Therapeuten findest du zum Bsp im Internet, das sind meist Heilpraktiker oder Physiotherapeuten,
und normalerweise muß man das selbst bezahlen, ist aber nicht so teuer, und du brauchst nur wenige male hin.

Geändert von Gina-NRW (21.08.08 um 20:04 Uhr)

Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Von einem Therapeuten habe ich folgende Übung zum Selbermachen und Richten der Beinlängendifferenz empfohlen bekommen:

Man nehme ein Handtuch ungefähr in der Größe
50x100cm, das der Länge nach gerollt ist. Der Klient
legt sich auf den Rücken und legt das Handtuch um
sein Bein. Das Bein stellt er auf, das Handtuch sollte
an der Pofalte liegen. Das Handtuch nun ein wenig
strammziehen - nicht zu doll, es muss kein
unangenehmer Druck ausgeübt werden.
Das Bein wird wie bei der Übung mit dem
Therapeuten leicht nach außen gelegt. Diesmal bitte
ganz sachte, da niemand das Bein auffängt. Das
Bein wird langsam mit dem Kontakt des Fußes zum
anderen Bein in die Liegeposition geschoben.
Diese Übung wird etwa fünfmal pro Seite wiederholt.
Bitte die Übung grundsätzlich beidseitig machen, da
die Differenz auch im anderen Gelenk sein kann.
http://www.tdslife.com/Dorn-Breuss-Erlebnisreise.pdf

Ich hatte tatsächlich Erfolg damit - auch wenn er nicht anhielt. Man sollte die Übung regelmässig wiederholen.

Liebe Grüsse,
uma

Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
klar hält es nicht an, denn man zementiert das Gelenk ja nicht ein, sondern es ist ja weiterhin frei, und es kommt darauf an, wie man sich hält. wenn man zum Bsp häufig die Beine übereinanderschlägt beim Sitzen (ich mach das oft, obwohl ich weiß, wie blöd das ist ), dann "rutscht" einem halt immer wieder mal die Hüfte ein Stück "raus". (natürlich rutscht sie nicht wirklich raus, aber so läßt es sich besser anschaulich machen.) die Übung mit dem Handtuch ist da recht gut. es geht auch einfacher. man braucht nur eine Hand unter die (eigene) Pobacke legen, das betreffende Bein angewinkelt anziehen, und es dann in einer Bewegung nach unten auf die Liege strecken. das hat denselben Effekt aufs Hüftgelenk.

akute oder auch schon länger anhaltende Beschwerden, die ihre Ursache in einer Fehlstellung von Wirbeln und/oder Gelenken haben, werden sich sehr rasch nach dem Richten lindern bishin zu in Wohlgefallen auflösen.

diesen Effekt zu bemerken finde ich wichtig, selbst wenn nach Monaten diese Beschwerden wiederkommen sollten, (was aber nicht sein MUSS), denn dann weiß man endlich mal für sich selbst, daß die Beschwerden tatsächlich mit den Wirbeln bzw den Gelenken zu tun haben, und man macht sich nicht laufend Sorgen, man hätte sonstwas für eine Krankheit.

Danke für den Link, Uma, bin schon dort am schmökern.

Edit: vieles kenn ich auch so wie dort beschrieben, ein paar Dinge aber etwas anders.

Geändert von Gina-NRW (21.08.08 um 22:28 Uhr)

Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

madmaniac ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 26.07.08
hy..

werde das mit dem handtuch gleich mal ausprobieren und der 7 mm liegt am rücken meinte der orthopede und es sei doch ganz schön heftich , hat er mir einen vorgekrückt ??
Der hausarzt meinte wachstum! Obwohl ich ausgewachen bin was mir der Vertrentender hausarzt gesagt hatt -.-..

oki und das was mich an der sache stört ist das ich ein Fieses stechen im kopf habe so das ich denke da platz was -.-.. und unterm ohr hab ich sowas iner art knuppel was ich rechts unterm ohr nicht habe ^^

danke für die vielen antworten

Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

daywalker91 ist offline
Beiträge: 371
Seit: 01.02.08
mad irgendwie gleichen deine symptome meinen sehr stark...merkwürdig.bie welcher schulter hast du das denn kannst du das alles evtl noch genauer beschreiben?
und was passiert wenn du deinen kopf in den nacken legst?
mad aber du hast nich ein wenig in meinen posts gelesen oder?
__________________
"Ich schaue in mich selbst. Ich sehe die Welt draußen kaum. Meine Augen blicken nach innen. Es ist mir egal, was die Menschen
tun oder sagen, ich jedenfalls suche die wahren Dinge." BoB Marley

Geändert von daywalker91 (22.08.08 um 18:49 Uhr)

Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

madmaniac ist offline
Themenstarter Beiträge: 31
Seit: 26.07.08
hy.. also wen ich die schulter kreisfförmig bewege , dan knirscht das in der mitte vom brustkorb als ob da ne flüssigkeit aus den gelenken gekommen ist so: plitsch,Platsch auf jeden fall komisch, der arzt meinte das wer gelenkflüsigkeit oO das ist der knochen der an der schulter fest sizt und zum brustbein geht auch auf beiden seiten

habe in deinen post nichts gelesen

dazu kommt noch das es im brustraum kurzzeitig weh tuht + ein muskelzucken

mfg

Gelenke knacken, manche tun auch weh! Knochenschmerz oder Muskelschmerz?

Luftig ist offline
Gesperrt
Beiträge: 6
Seit: 28.02.11
Salü Madmaniac

Ich habe mal mit einem Kollegen zusammengearbeitet, der etwa ähnliche Symptome hatte. Er hat so einiges ausprobiert und man sagte ihm, das wären Ablagerungen in den Gelenken.



Gute Gesundheit!

Geändert von Malve (23.11.13 um 16:09 Uhr) Grund: Werbung


Optionen Suchen


Themenübersicht