Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

17.08.08 10:22 #1
Neues Thema erstellen
Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

diddeldido ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 17.08.08
Ich habe vor Jahren einen Zeckenbiss gehabt, aber bin auch immer brav zum Impfen gegangen.
Sieht an die Krankheit nicht am Blutbild?
Ich habe die Symphtome jetzt ein paar Wochen überhaupt nicht gehabt! Und nun seit mein Semester vorbei ist, habe ich diese wieder bekommen?
Ist dann überhaupt an so etwas zu denken wenn die Symphtome nicht konstant da sind?

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

hareeka ist offline
Beiträge: 211
Seit: 13.05.08
Zitat von diddeldido Beitrag anzeigen
Ich habe vor Jahren einen Zeckenbiss gehabt, aber bin auch immer brav zum Impfen gegangen.

Ist dann überhaupt an so etwas zu denken wenn die Symphtome nicht konstant da sind?
Also, gegen Borreliose gibt es keine Impfung, sondern nur gegen Frühsommermeningitis. Wenn Du einen Zeckenbiss hattest, ist Borreliose nicht ausgeschlossen. Schau doch mal hier im Forum unter diesem Thema nach.
Gruß von Hareeka

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

diddeldido ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 17.08.08
Das ist aber schon echt lange her, dass ich nen Biss von einer Zecke hatte.
Ist das dann bei einer Borreliose auch so das Symphtome kommen und gehen!
Kann mir jemand spontan sagen, was gut für die Augen ist um diese etwas zu entspannen? (Außer schlafen)

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

hareeka ist offline
Beiträge: 211
Seit: 13.05.08
Zitat von diddeldido Beitrag anzeigen
Das ist aber schon echt lange her, dass ich nen Biss von einer Zecke hatte.
Gerade, wenn Du eine Spätborelliose hast, können Symptome, wie Du sie hast,auftreten. Das kann auch Jahre nach einem Stich sein. Wurde denn ein Borreliose-Bluttest bei Dir gemacht? Bei einem "normalen" Bluttest wird das nicht überprüft.
Ich will Dich ja nicht "festnageln" auf diese Diagnose, aber weil auch beim MRT etwas zu sehen war, halte ich es nicht für ausgeschlossen.
Hareeka

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich habe die Symptome jetzt ein paar Wochen überhaupt nicht gehabt! Und nun seit mein Semester vorbei ist, habe ich diese wieder bekommen?
Bitte lies doch im Wiki mal die "Borreliose" durch:
http://www.symptome.ch/wiki/Borreliose und das hier auch: http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html

Und nun seit mein Semester vorbei ist, habe ich diese - die Symptome -wieder bekommen
Bist Du denn mit Semesterende umgezogen, z.B. wieder nach Hause?

Gruss,
Uta

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

diddeldido ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 17.08.08
Ja ich komme jedes Semester wieder nach Hause! Warum fragst du?

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Es wäre ja möglich, daß bei Dir zu Hause die Raumluft irgendwie belastet ist oder auch die Außenluft?
Da kommen Wohngifte (s. Wiki) in Frage, aber es könnte ja auch eine Lackiererei z.B. um die Ecke stehen.
Vielleicht kocht Deine Mutter auch irgendetwas, was Du so gar nicht verträgst? Bzw. andersherum: was ist am Essen/Trinken zu Hause ganz anderes als während des Studiums?

Gruss,
Uta

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

diddeldido ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 17.08.08
Studium : Mensa , Zuhause: Mama kocht

Naja mal im ernst, an Borreliose glaube ich nicht. Ich habe die Seiten mal durchgelesen. Ich komme zwar von einem Gebiet, wo Zecken sehr häufig sind (Bodensee) aber wenn ich mir den Artikel so durchlese glaube ich eher nicht daran.

Ich glaube eher, dass ich mal einen Psychologen aufsuchen sollte. Denn ich habe diese Angstzustände seitdem ich nicht mehr Zuhause bin und öffters alleine bin. Von vielen Ärzten habe ich immer gesagt bekommen, dass meine Sachen mit Stress oder Angst zu tun haben.
Meine Beschwerden sind ja auch nicht kontinuierlich sondern eher mal heftig, mal gar nicht!!
Mein größtest Problem sind meine Augen. Da habe ich seit 4 Tagen wieder so ein "Film" drauf bei dem ich immer meine ich habe Wasser im Auge. Auch die Müdigkeit hatte ich in dieser Form noch nie!

Kann das nicht alles Psychisch sein, denn so viele Ärzte wie ich im letzten Jahr besucht habe und niemand groß was gefunden hat kann ich mir das anders gar nicht erklären!

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Da habe ich seit 4 Tagen wieder so ein "Film" drauf bei dem ich immer meine ich habe Wasser im Auge. Auch die Müdigkeit hatte ich in dieser Form noch nie!
Seit wann bist Du wieder zu Hause?

Borreliose: auch wenn Du glaubst, daß sie für Dich nicht in Frage kommt, könntest Du ja mal mit Deinem Arzt sprechen, welche Tests gemacht wurden und die hierher stellen.

Gruss,
Uta

Bitte um Hilfe, Abgeschlagenheit, Schwindel, Müdigkeit

diddeldido ist offline
Themenstarter Beiträge: 29
Seit: 17.08.08
Ich bin seit 3 Wochen wieder daheim!

Also ich kann die Ergebnisse meiner Blutuntersuchung nicht einstellen, da ich diese bei meinem Arzt habe und der 3 Wochen im Urlaub ist.
Ich habe nur die Daten, an welchen jeweils Blut abgenommen wurde:
März 07
Juli 07
November gr. Blutbild
Feb 08
März 08 gr. Blutbild
Juli 08
.. und jeweils immer nichts auffälliges!

Ich habe einfach das Problem, dass alles wie gesagt nicht konstant ist und für Wochen nicht da war. Ich habe immer so ein Druck-Gefühl im Kopf und der Schwindel und das Sehen. Das sind meine größten Probleme.
Habe echt alle Ärzte durch. Soll ich vielleicht mal andere Sachen probieren? Psychologe, mehr Sport etc... Ich muss das wieder zum nächsten Semester hin bekommen, denn so langsam gehe ich kaputt an der Situation!


Optionen Suchen


Themenübersicht