bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Hand

11.08.08 00:23 #1
Neues Thema erstellen
bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Cherry ist offline
Beiträge: 682
Seit: 09.01.08
Könnte es nicht auch das Karpaltunnelsyndrom sein? Bei meinem Mann fingen die Beschwerden genauso an.

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich danke auch schön für die Erläuterung, physio .

Ich überlege gerade, wie es mit einem Lexikon mit solchen häufig gebrauchten Ausdrücken wie "kaudal, lingual" u.a. wäre. Das wäre doch etwas für Dich, Physio? (das meine ich wirklich im Ernst).

Gruss,
Uta

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

jayjay ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 11.08.08
hallo ihr lieben, also mein arm schläft ja nicht in der nacht ein, wenn dass der fall wäre, dann würde ihc wissen woran das liegt wenn meine finger taub werden bzw leicht kribbeln dann kommt es auch vor dass mein arm auch kribbelt könnte aber auch mehr einbildung sein oder einfach damit zusammenhängen dass die finger an der hand und die hand am arm dran ist

lg

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Physio ist offline
Beiträge: 21
Seit: 09.08.08
Hi,

also das dein Arm nicht in der Nacht einschläft habe ich schon verstanden. Wenn es ein Problem mit der 1. Rippe ist,tritt es eher am Tage auf. Beim Karpaltunnelsyndrom schläft eher die ganze Hand ein, da der Nervus medianus durch das Ligamentum flexorum komprimiert wird. Es könnte sich aber auch um Kalkablagerungen im Sulcus olecrani ( Rinne am Ellenbogen = Jodelknochen wenn man sich dort stößt ) handeln. Durch diesen verläuft der Nervus ulnaris der die beschriebenen 3 Finger beeinträchtigt. Das mit dem Lexikon ist ne feine Idee.Wenn ich mal mehr Zeit habe denke ich drüber nach

MfG Andre

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Dann hoffe ich, daß Du mal mehr Zeit hast, Physio ...

Gruss,
Uta

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Physio ist offline
Beiträge: 21
Seit: 09.08.08
Hi Uta,

ich glaube wenn man damit anfängt,kann sich der nichtmedizinisch ausgebildete Bürger gleich ein Lateinbuch kaufen. So ein Lexikon kann ja etwas länger werden,wenn jeder etwas hinzufügt. Ich wäre aber bereit dazu,falls du wirklich Wert darauf legst

MfG Andre

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

zebrafell ist offline
Beiträge: 145
Seit: 17.07.08
Zitat von Cherry Beitrag anzeigen
Könnte es nicht auch das Karpaltunnelsyndrom sein? Bei meinem Mann fingen die Beschwerden genauso an.
hallo Cherry
das karpaltunnelsyndrom könnte vom 7ten halswirbel aus gehen. dh fehlstellung dieses wirbels. ich würde mir mal die wirbelsäule genauer anschauen lassen.

@jayjay
das gleiche könnte auch bei dir der fall sein zumal du eh schon viel am pc sitzt und verspannungen im schulterbereich und schmerzen im rücken hast.

schöner gruss, zebrafell

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Physio ist offline
Beiträge: 21
Seit: 09.08.08
Hi Zebrafell,

da muss ich dir leider wiedersprechen. Das Karpaltunnelsyndrom entsteht durch die Verengung des Ligamentum flexorum ( Retinaculum transversus ) am Handgelenk. Da der Nervus medianus durch diese Enge komprimiert wird, entstehen das Kribbeln und Einschlafen der Hand.Allerdings können Nervenirritationen wohl von der HWS ausgehen, da der Plexus brachialis ( Nervengeflecht das den Arm motorisch sowie sensibel versorgt ) dort austritt ( C4 bis C7 - variiert von Mensch zu Mensch ).

MfG Andre

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

zebrafell ist offline
Beiträge: 145
Seit: 17.07.08
Zitat von Physio Beitrag anzeigen
Hi Zebrafell,

da muss ich dir leider wiedersprechen. Das Karpaltunnelsyndrom entsteht durch die Verengung des Ligamentum flexorum ( Retinaculum transversus ) am Handgelenk. Da der Nervus medianus durch diese Enge komprimiert wird, entstehen das Kribbeln und Einschlafen der Hand.Allerdings können Nervenirritationen wohl von der HWS ausgehen, da der Plexus brachialis ( Nervengeflecht das den Arm motorisch sowie sensibel versorgt ) dort austritt ( C4 bis C7 - variiert von Mensch zu Mensch ).

MfG Andre
hi Physio
aus deiner sicht, sprich realität, mag das richtig sein.
es gibt aber mehrere realitäten, sprich andere sichtweisen. es sieht dann ganz anders aus ist aber vom anderen standpunkt aus betrachtet auch korrekt.

so widersprüchlich es auch klingen mag. du erwähnst ja selbst c4 bis c7 als ev. mögliche ursache bei nervenirritationen. und ich bin von c7 als mögliche ursache ausgegangen ohne es zu behaupten.

schöner gruss, zebrafell

bitte helft mir, habe ständig ein Taubheitsgefühl bzw leichtes Kribbeln in der Ha

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Dann eine Frage zur Therapie: was kann denn jayjay konkret tun, damit ihr Arm wach bleibt und ihre Beschwerden der Vergangenheit angehören?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht