Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

09.08.08 21:40 #1
Neues Thema erstellen
Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

Puistola ist offline
Beiträge: 933
Seit: 06.08.08
Zitat von oliv3r Beitrag anzeigen
TIA oder gar ein Schlaganfall ...Migräne ... Diabetes ... den ganzen Tag über ziemlich müde bin...
Also bei dieser Spannweite von Verdachten gehörst Du wirklich zum Arzt, sonst drehst Du ducht vor Angst!

Lediglich gegen die Müdigkeit gibt es ein Rezept, so einfach wie Karotten essen, aber das weisst Du ja selbst.

Puistola

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

oliv3r ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 09.08.08
was und wieviel kann ein normaler Arzt feststellen, messen oder ausschliessen?

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

Puistola ist offline
Beiträge: 933
Seit: 06.08.08
Zitat von oliv3r Beitrag anzeigen
was und wieviel kann ein normaler Arzt feststellen, messen oder ausschliessen?
Der kann Dir vielleicht nicht sagen, was Du hast, aber bestimmt, was Du nicht hast. Du sprachst ja von den wildesten Dingen bis zum Infarkt, Diabetes und so weiter.
Zunächst hast Du vor allem Angst und malst diese Dinge an die Wand. Also lösche diese Angstbilder durch einen gründlichen Checkup.
Dann hast Du natürlich Angst, dass das mit Müesli und Karotten ernst wird, wenn Dich der Onkel Doktor in die Zange nimmt. Na, und wenn schon? In Rechtschreibung und Zeichensetzung geht es ja auch.

Klingt altväterlich aber bedenke es bitte:
Reiss Dich zusammen, Deine Zukunft beginnt JETZT!
Schreib hier bitte erst wieder, wenn Du beim Weisskittel warst, dann können wir vielleicht mehr helfen als ermahnen und spekulieren.


Puistola

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

oliv3r ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 09.08.08
So, war grade beim Hausarzt bzw. dessen Urlaubsvertretung. Die Ärztin hat einige neurologische Tests mit mir gemacht (Arme austrecken, Augen schliessen, ...), konnte aber nichts festellen. Das Einzige ist ein zu hoher Blutdruck. Sie meinte dann, dies könnte eine Durchblutungsstörung gewesen sein, welche auftreten kann, nachdem man etwas schweres gehoben hat. Jetzt wurde ich an einen Neurologen überwiesen und hab morgen Mittag einen Termin dort.

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

oliv3r ist offline
Themenstarter Beiträge: 25
Seit: 09.08.08
Jetzt war ich beim Neurologen, der einige Untersuchungen gemacht hat. Er hat die Gehirnströme gemessen, irgend ne Untersuchung mit Sehnerv Reizung und zum Schluss noch was mit Ultraschall am Kopf. Er hat gemeint, dass das keine TIA war oder dergleichen, da Verengung der Arterien oder gar Verkalkung da sei. Die Diagnose ist nun Migräne mit Aura, nun muss ich noch zum Radiologen und eine abschliessende Kernspinttomographie machen lassen.
Aber ich muss sagen, dass ich nun schon ein wenig erleichtert bin...

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
So kann man sich dann sogar über eine Migräne-Diagnose freuen
Viel Glück beim weiteren Abklären.

Grüsse,
Uta

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

Puistola ist offline
Beiträge: 933
Seit: 06.08.08
Zitat von oliv3r Beitrag anzeigen
... Kernspinttomographie machen lassen.
Aber ich muss sagen, dass ich nun schon ein wenig erleichtert bin...
Wow, das volle Programm der Diagnostik. Und die ersten Erleichterungsschübe kannst Du auch schon geniessen.
Noch'n Tip, den ich selbst immer wieder vernachlässige:
Lass Dir ganz genau sagen, was die machen, am besten schriftlich, dass es weder zu unnötigen Doppeluntersuchungen, noch zu Lücken kommt.
Sonst bist Du der Spielball der Weisskittel.

Puistola

Was ist los mit mir? Bitte dringend um Rat!

ikarus ist offline
Beiträge: 8
Seit: 27.09.08
achso, na gut! alles klar, scheint ja diagnostiziet!

Geändert von ikarus (27.09.08 um 17:44 Uhr) Grund: jetzt erst bemerkt: beitrag längst nicht upgedated!


Optionen Suchen


Themenübersicht