Dauerschwindel seit 2000

07.08.08 21:00 #1
Neues Thema erstellen
Dauerschwindel seit 2000

Puistola ist offline
Beiträge: 933
Seit: 06.08.08
Zitat von Tobi09 Beitrag anzeigen
Das einzige, was noch schlimmer ist als krank zu sein ist krank zu sein, ohne zu wissen was man hat.
Hallo Tobi

Damit hast Du recht!
Welche Erleichterung war es für mich, mit dem Label MCS nicht mehr dauernd an mir selbst zweifeln zu müssen, ob ich nicht doch bloss ein fauler Kerl, ein wehleidiger Geselle, ein Schwerenöter sei. Endlich konnnte ich wenigstens verstehen, wie diese abscheulichen Abstürze zustendekamen, konnte durch Vermeiden entsprechender Situationen eine rasche Besserung zustandebringen, und nicht zuletzt mich auch austauschen mit anderen Betroffenen. Nicht zulatzt deswegen bin ich hier, und um zu verstehen, woher denn diese Empfindlichkeiten kommen. "Heilung" ist mir gar nicht mehr so wichtig, seit ich lernen kann, mein Leben passend einzurichten.

Puistola

Dauerschwindel seit 2000

laladgf67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 07.08.08
Hi Martinus, hi @all

deine Aversion gegen die Neurologie kann ich Voll und Ganz nachvollziehen - vor allem deren Ignoranz. Nichts desto trotz sollte amn nichts unversucht lassen!

So, ich hab letze Woche mal meinen TSH-Wert feststellen lassen - 2,54 - Doc sagt völlig normal!

Auch wegen der Schwermetallvergiftung (Amalgam) hab ich nachgefragt. Die Analyse koste mich ca. 400€. Nachdem ich den Schwindel bereits hatte, dachdem ich das Amalgam entfernen liess, lass ich das Thema auch mal sein!

Ich werd das Thema CMD mal angehen. Werd mal googeln, welche Zahnärzte bzw. Kieferorthopäden es in meiner Gegend gibt, die sich mit dem Thema beschäftigen

Schönen Sonntag noch und bis die Tage

Grüße

Al

Dauerschwindel seit 2000

Tobi09 ist offline
Beiträge: 2.401
Seit: 23.01.07
Hallo Al,

guck mal hier, da gibt es eine Adressenliste mit PLZ Suchfunktion.

Dass der Amalgamtest 400 E kosten soll, kann ich mir bald nicht vorstellen. Habe zwar keine Ahnung von dem Thema, es gibt eaber einen Mobilisationstest mit DMPS(DMSA?), daran kann man dann die Ausscheidung messen.
Hast Du denn jetzt noch Amalgam drin oder schon raus?

Gruß
Tobi

Dauerschwindel seit 2000

laladgf67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 07.08.08
Hi Tobi,

danke für den Link. Hab auch einen anderen Link gefunden, dort sind wieder andere Therapeuten gelistet - aber egal, mal sehen!

Das Amalgam hab ich schon seit 2002 draussen! Wegen dem Strom der durch die verschiedenen Metalle im Mund vorherschen kann und der wiederum Schwindel auslösen kann, hatte ich das damals entfernen lassen. Leider, wie so vieles andere auch, ohne Erfolg. Mein Doc sagt, dass die Schwermetalle (sollten in meinem Körper welche sein!) natürlich nicht besonders toll sind, aber keine Ursache für den Schwindel sind!

Ciao

Al

Dauerschwindel seit 2000

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Hallo Al,

dein Doc erzählt ziemlichen Schwachsinn. Ein TSH von 2.5 ist eigentlich schon zu hoch, zumindest grenzwertig und bedarf weiterer Abklärung durch einen Endokrinologen.

Ein Schwermetalltest kommt inkl. Antidot, Laboranalyse und Arztkosten auf ca. 150€

Dauerschwindel seit 2000

laladgf67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 07.08.08
Hi Markus,

ich hab naürlich keine Ahnung was bei TSH für ein Wert "normal" ist! Hab mal ein wenig gegoogelt! Also als Normalbereich wird 0,3 bis 4,0 μU/ml angegeben, dann lieg ich doch ziemlich gut mit meinen 2,54 μU/ml.

GesundheitPro - Serie Laborwerte: Schilddrüsen-Wert: TSH Schilddrüse

Servus

Al

Dauerschwindel seit 2000

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Also als Normalbereich wird 0,3 bis 4,0 μU/ml angegeben, dann lieg ich doch ziemlich gut mit meinen 2,54 μU/ml.
Ja das ist der offizielle Grenzbereich, aber veraltet.
Alles über 2 sollte näher untersucht werden. Die meisten Endokrinologen wissen das, Allgemeinärzte oder nicht-Spezis meist nicht.

Dauerschwindel seit 2000

laladgf67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 07.08.08
Hi Markus,

alles klar, danke für die Info. Bin gespannt, was mein Doc sagt, wenn ich ihn damit konfrontiere, das er nicht auf dem neuesten Stand ist

Servus

Al

Dauerschwindel seit 2000

Martinus ist offline
Beiträge: 229
Seit: 29.03.06
Hi Al,

schau auch mal hier: Privatzahnrztliche Praxis Dr. Brigitte Losert-Bruggner - sie hat gemeinsam mit einem Prof aus Mannheim viel veröffentlicht und meiner Ansicht nach die meiste Ahnung von CMD in Deutschland.

Liebe Grüße,
Martinus

Dauerschwindel seit 2000

laladgf67 ist offline
Themenstarter Beiträge: 19
Seit: 07.08.08
Hi Martinus,

danke für die Adresse - leider bin ich nicht Privat-versichert! Ich werde mir mal nen Termin bei der Dame geben lassen - mal sehen was bei rauskommt. Sie gehört dem CMD-Dachvernad an, sollte also auch kompetent sein.

Dr Morlok - Praxis Dr. Morlok - Spezialpraxis für ganzheitliche Zahnmedizin

Wie gehts dir derzeit - kommst du einem gesunden, schwindelfreien Leben näher?

Schönen Sonntag noch und Grüsse aus Niederbayern

Al


Optionen Suchen


Themenübersicht