Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

01.08.08 19:00 #1
Neues Thema erstellen
Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
meinst du das kann mit dem scwitzen zu tun haben ? außerdem interessiert es meine eltern nich, genau wie das schwitzen

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
meinst du das Schwitzen kann davon kommen? Außerdem interessiert es meine Eltern nicht. Ich weiß auch dass da sschlecht für die Gesundheit ist. Ich hab inzwischen auch immer schnupfen bzw. krieg ohne Nasenspray keine Luft mehr durch die Nase. Un d ich hab immer Husten.

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
dw5e465e65e56e

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

Welcome2Miami ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 01.08.08
Deinen Eltern sollte man das Sorgerecht entziehen oder mal beim Jugendamt melden. xD Nur mal ein Text, den ich gefunden habe,....

Also Schimmel einzuatmen (die Sporen) ist sicher nicht gut.

Allergien wären eine Folge.

(http://www.uni-leipzig.de/~ikit/patie...):

Schimmelpilz-Allergie

Was ist eine Schimmelpilz-Allergie ?
Die Schimmelpilze gehören nach den Pollen und Milben zu den wichtigsten Allergenen. Sie sind Mikroorganismen und bestehen aus einem Flechtwerk von Pilzfäden, ihren Fortpflanzungorganen und den Sporen. Die feinen Pilzfäden und die Sporen werden leicht durch die Luft verbreitet und können, wenn sie eingeatmet werden, Allergien auslösen.

Sporen sind also überall in der Luft ?
Richtig. Schimmelpilze sind praktisch überall in unserer täglichen Umgebung anzutreffen. Im Haushalt sind sie häufig als verschiedenfarbiger Belag - das ist das Flechtwerk von Pilzfäden und Sporen - auf Lebensmitteln, Wänden, Fußböden und Decken, auf länger gelagerten Gebrauchsgegenständen, auch auf wenig benutzten Büchern und Akten zu erkennen. Sie bevorzugen zum Gedeihen ein feuchtwarmes Klima wie z.B. das Mauerwerk alter Häuser, Tapeten, das Badezimmer, Holzfußböden (sogenannte "intramurale" Schimmelpilze) oder vermodernde Blätter, Pflanzen, Bäume und den Erdboden z.B. im Garten oder Wald (sogenannte „extramurale" Schimmelpilze ).

Sind Schimmelpilze nur zur warmen Jahreszeit zu finden ?
Von den über 200000 Arten, die es gibt, kommen viel das ganze Jahr über vor, wobei nur eine recht geringe Anzahl für den Allergiker von Bedeutung ist. Sie sind also überwiegend ganzjährig anzutreffen, aber es gibt deutliche Schwerpunkte im jahreszeitlichen Wachstum. So sind die intramuralen Pilze vorwiegend im Frühjahr und Herbst und die extramuralen besonders stark vom Juli bis zum September verbreitet.

Wie ist eine Schimmelpilz-Allergie bei Erkrankten zu erkennen ?
Die Symptome sind ähnlich wie bei dem bekannten Heuschnupfen. Die Beschwerden treten an den Atmungsorganen als ganzjähriger oder jahreszeitlich bedingter Schnupfen auf, der für den Erkrankten äußerst lästig ist. Aber auch am Magen-Darm-Trakt kann eine Schimmelpilz-Allergie durch den Genuß verdorbener Lebensmittel oder Getränke hervorgerufen werden. Dann sind folgende Erscheinungen für den Allergiker auffallend:

Schnupfen
Niesreiz
Atemnot
Husten
Übelkeit und manchmal Erbrechen
Bauchschmerzen im Darmbereich
Durchfall
Im fortgeschrittenen Stadium kann eine unbehandelte Schimmelpilz-Allergie sehr leicht bei Jugendlichen und Erwachsenen zu einem Bronchialasthma führen.

Wie können die verantwortlichen Schimmelpilze gefunden werden ?
Das ist sehr schwierig. Viel kommt dabei auf die Mithilfe des Erkrankten an. Er muß sehr genau beobachten, in welcher Umgebung (Keller, Garten), in welcher Jahreszeit oder nach Genuß welcher Nahrungsmittel die beschriebenen Beschwerden verstärkt auftreten. Darüber sollte dem Arzt mit möglichst täglichen Aufzeichnungen berichtet werden . So kann der Arzt wie ein Detektiv die für die Schimmelpilz-Allergie verantwortlichen Allergene einkreisen. Dann kann durch Hauttests auf dem Unterarm oder dem Rücken schließlich herausgefunden werden, welche Pilze die Allergie auslösen.

Wie kann man einer Schimmelpilz-Allergie vorbeugen ?
Sie können selbst eine Menge tun:

Suchen Sie an den verdächtigen Stellen im Haus nach sogenannten „Schimmelpilzrasen" - vor allem innen an Außenwänden, dort, wo es feucht und meist warm ist. Merzen sie die Stellen mit geeigneten Mitteln aus, z.B. durch Entfernen der befallenen Tapeten.
Sorgen Sie in Wohnung und Keller immer für gute Durchlüftung, damit sich an feuchten Stellen kein Schimmelpilzrasen bilden kann.
Sorgen Sie bei Nahrungmitteln immer für sachgemäße Kühlung und Lagerung. Lassen Sie verderbliche Nahrungsmittel nicht zu lange liegen, und beseitigen Sie sie bereits bei Verdacht auf Verderb !
Als Schimmelpilz-Allergiker sollten Sie auch keine Gartenarbeit verrichten.
Benutzen Sie bitte weder Ventilatoren noch Luftbefeuchter. Und auch Hydrokulturen sollten Sie während der Behandlungszeit aus dem Haushalt gänzlich verbannen. So leid es Ihnen tun mag !
Wie behandelt der Arzt die Schimmmelpilz-Allergie ?
Durch Anwendung spezieller Arzneimittel kann im Körper des Patienten ein immunologischer Schutz aufgebaut werden, in der Wirkung dem Impfen vergleichbar. Das Ziel ist, es gar nicht erst zu allergischen Reaktionen kommen zu lassen. Die Medizin spricht hier von Hyposensibilisierung, was nichts anderes heißt als „unempfindlicher machen".

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
hi,
ich weiß dass das nicht gut für mich ist, aber meinen Eltern ist das egal. Ich hab inzischen auch ständig Husten und benötige ständig Nasenspray.

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
entschuldige für die eine nachricht, aber das war meine Schwetser.

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
ich geh inzischen schon gar nicht mehr ausm haus, sondern bleib nur noch daheim. Vor allem meine Freunde wollen nichts mehr mit mir zu tun haben weil es ihnene peinlich ist dass ich so schwitze.

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

benjamin1993 ist offline
Beiträge: 10
Seit: 02.08.08
bei 30 Grad in der Sonne beim Hockey spielen am ganzen Körper zu schwitzen is normal oder ?

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

Welcome2Miami ist offline
Themenstarter Beiträge: 27
Seit: 01.08.08
Das ist wohl normal... Hättest aber auch ruhig ein eigenes Thema aufmachen können...hoffentlich antwort noch jmd auf meine Aussagen....

Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich hole Dein erstes Posting noch einmal hierher, Welcome:

Welcome2Miami Frisch registriertes Mitglied


Registriert seit: 01.08.2008
Beiträge: 6 Vermehrtes Schwitzen am GANZEN Körper

--------------------------------------------------------------------------------

Hi, ich schwitze am ganzen Körper vermehrt...jetzt gehts z.B., aber manchmal schwitze ich am Hintern, am Kopf bilden sich Tropfen, meine Boxershorts ist nass, in den Kniekehlen, unter den Armen, Rücken, Bauch... nehme nicht zu, egal, wieviel ich esse, bin öfters mal müde und schlapp, ernähre mich eigentlich ziemlich gesund, gehe 3 mal die woche ins fitnessstudio, ....

Jmd eine Idee?

Danke
Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht