Ohrenweh auf einem Ohr

04.01.06 21:43 #1
Neues Thema erstellen

centaura ist offline
Beiträge: 30
Seit: 28.11.05
Hallo!
Ich bin ca 4 Tage erkältet und heute musste ich von der Schule, die ziemlich viel weiter oben ist runter nach Hause fahren und konnte keinen Druckausgleich machen. Jedenfalls hab ich das dann zu Hause nachgeholt und es klang, als wäre mein Ohr verstopft, ein bisschen, wie wenn ich mein Ohr geschneuzt hätte. Dann kam der Druck jedoch sehr schnell wieder und jetzt tut mir das ohr weh oder es hat immernoch diesen lästigen Druck. was kann man da machen?

Céline

Ohrenweh auf einem Ohr

Pegasus ist offline
Beiträge: 1.118
Seit: 06.11.04
Hallo Centaura,

ich würde das Ohrläppchen des schmerzenden Ohres massieren. Das Drücken des Läppchens wird wahrscheinlich schmerzen - dafür geht aber danach das Ohrenweh zurück. Diese Zone ist für Nasen-, Hals- und Ohrprobleme. Viel Erfolg!
__________________
Ich vermute, dass viele Symptome entstehen, weil die Reflexzonen zu wenig stimuliert werden.

Ohrenweh auf einem Ohr

grufti ist offline
Beiträge: 512
Seit: 27.03.04
Hallo Centaura,
versuch mal, den Unterkiefer ganz locker hängen zu lassen und dann heb ihn ein wenig und lass ich sofort wieder locker - und das ganz schnell wiederholen, 10 x, 20 x, ein kleine Pause und dann von vorne. Wichtig ist, dass es ganz locker und ganz schnell gemacht wird und mit kleinen Bewegungen.
Grüsse
grufti

Ohrenweh auf einem Ohr

whitney ist offline
Beiträge: 344
Seit: 07.01.04
hallo Centaura

Es könnte sich um einen Propf handeln. Auch die können u.U. schmerzhaft sein. Geh damit zum Hausarzt und der soll mal reinschauen

Gruss

Whitney


Optionen Suchen


Themenübersicht