Brennen unterm Fuß

20.07.08 23:31 #1
Neues Thema erstellen
Brennen unterm Fuß

hanna-marlen ist offline
Beiträge: 72
Seit: 06.06.08
hallo simkno,

auch ich habe dieses Brennen unter dem Fußballen. Es gibt bestimmt jede Menge Gründe, woher dieses Brennen kommen kann.
Ich weiß allerdings, dass bei mir das Brennen von meiner Rheumaerkrankung kommt.
Vielleicht solltest du mal zu einem Rheumatologen in einer Fachklinik gehen. Dort gibt es bestimmt eine Rheumaambulanz.
Ich rate immer allen Leuten, eine Ambulanz in einer Klinik zu besuchen, da dort die Ärzte ein wesendlich höheres Budget haben, als die Niedergelassenen. Auch ist die Möglichkeit der Untersuchungen größer.

Ich wünsche dir, dass das Brennen bald nach läßt. LG

Hanna-Marlen

Brennen unterm Fuß

simkno ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 20.07.08
Vielen Dank euch allen für die spannende Diskussion, die ich mit großem Interesse verfolge. Es macht mir Mut, der Sache wieder mit mehr Enthusiasmus nachzugehen. Zunächst habe ich beim Arzt einen Test auf Histamin- Inteloranz beantragt, weil ich sehr viele Symptome erkannt habe, die ich sonst immer nur einzeln betrachtet habe und nicht im Zusammenhang. Ich habe allerdings noch kein Ergebnis. B12- Mangel werde ich als nächstes unter die Lupe nehmen. Und der Tip mit der Fußreflexzonenmassage scheint mir auch lohnenswert.
Vielen Dank, Markus83, für die (gut verständliche) Erklärung.
Ich melde mich wieder, sobald ich erste Ergebnisse habe.
Liebe Grüße simkno

Brennen unterm Fuß

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Simko
neurologische Untersuchung, gegebenenfalls auch eine kernspintomographische Untersuchung der Lendenwirbelsäule, um einen etwaigen Bandscheibenvorfall als Beschwerdeursache ausschließen zu können.

google mal nach "BSV L5/S1"

Wenn sich bei mir rechts die Zehen 4 und 5 leicht eingeschlafen anfühlen, brauche ich wieder eine B12 Spritze. Sind aber keine Schmerzen und hat nichts mit Sitzen oder Stehen zu tun.

hth
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

Geändert von zantos (30.07.08 um 13:15 Uhr) Grund: Einfall

Brennen unterm Fuß

simkno ist offline
Themenstarter Beiträge: 9
Seit: 20.07.08
Hallo zusammen,
ich habe ein erstes Resultat erhalten: Mein Urintest hat tatsächlich Histamin-Intoleranz ergeben! Insofern bin ich sehr froh, dass ich euer Forum gefunden habe. Das hätte mein Hausarzt sicher nie festgestellt, weil er immer alle Symptome einzeln behandelt hat. Ich selbst hätte auch nie einen Zusammenhang zwischen z.B. Nesselfieber und Reisekrankheit vermutet. Jetzt ist mir auch klar, warum meine Allergietests nie ein Ergebnis zeigten.
Die große Frage bleibt nun noch, ob die Schmerzen unterm Fuß damit was zu tun haben. Da greife ich wohl am besten noch mal den B12- Mangel als Tipp auf. Auf alle Fälle bin ich ein großes Stück weiter gekommen.
Vielen Dank an alle und bis demnächst
Simkno

Brennen unterm Fuß

athene ist offline
Beiträge: 88
Seit: 02.01.08
mein lieber Markus, ich bin doch etwas irritiert, wie du mit meinen Aussagen umgehst. Anscheinend fehlen dir da einige grundlegende Kenntnisse über Stoffwechselstörungen und Darmparasiten. Ich will dir deinen nitrosativen Stress nicht nehmen und hoffe, dass Dr. Kirkamm die richtige Medis für dich hat.
Ich habe mir das PDF durchgelesen, klingt wirklich sehr wissenschaftlich, aber ich kann mich darin nicht wiedererkennen.
Ich kann mich allerdings vollkommen in den Beispielen wiederfinden, die in den beiden Links über Vit.B.-Mangel erklärt sind, die ich eingestellt habe. Vermutlich hast du die garnicht gelesen?
Den Verdacht auf Darmparasiten hat mein Internist gleich gestellt, als ich ihn am Sonntag als Notdienst herrufen mußte, weil ich punktförmige starke Darmschmerzen und über 38 Grad Fieber hatte. Die ABs, die er mir verschrieb, werden gezielt gegen Darmparasiten eingesetzt und halfen sofort. Meine andere Fachärztin für Akkupunktur und Schmerztherapie kam auf die richtige Idee:
Enterobius Vermicularis, eine Zoonose, ein infektiöser Magen- und Darmparasit und der häufigste Wurm bei Menschen. Wieder zum Internisten gab der mir Vermox, das meine ganzen Beschwerden schlagartig wegschaffte.
Um dich etwas mehr zu bilden, schlage ich vor, mal zu googeln mit den keywords Vitamin-B12 und Würmer, wirst dich wundern, welche Vielzahl von Artikeln da erscheint. Und auch der Satz "Würmer haben einen hohen Verbrauch an Vitamin B-12 kommt da sehr oft vor.
Soviel dazu.

Brennen unterm Fuß

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
hallo athene,

danke für die info. du hast recht ich habe von parasiten keine wirkliche ahnung. aber meist werden sie von irgendwelchen hps mit dunkelfeldmikroskopie, bioresonanz oder was auch immer diagnostiziert ohne einen seriösen nachweis zu liefern.
in deinem falle ist das etwas anderes. an dem was du schreibst kann man sehr schön erkennen welche folgen ein tatsächlicher parasitenbefall hat.
ich hatte dich eher in der hulda clark ecke vermutet, daher mein etwas provokantes posting

Brennen unterm Fuß

hotfeet ist offline
Beiträge: 1
Seit: 05.10.08
Seit ca. 8 Jahren habe ich dieses Problem. Anfänglich glaubte ich an einen Zusammenhang mit dem Klimakterium. Aber nach gynäkologischen Untersuchungen ist alles ok. Ich war beim Internisten, Orthopäden, Gynäkologen und Neurologen. Niemand fand etwas. Im Internet bin ich auf den Panthothensäuremangel gestoßen und habe täglich 250 mg zugeführt. Es wurde nur geringfügig besser. Die Beschwerden sind unter dem Fuss bis zum Knöchel, sozusagen ein Söckchensyndrom. Ich mag schon garnicht mehr an Schlafengehen denken, da die Beschwerden überwiegend nachts auftreten. Tagsüber bin ich durch Laufen und Stehen abgelenkt. Nachts nehme ich Kühlkissen mit ins Bett und wenn es ganz schlimm wird ziehe ich nasse Socken an. Ich freu mich auf Schnee im Winter und laufe abends dadurch. Manchmal nehme ich ein Einschlafmittel, das aber auch nicht immer hilft. Ich bin schon froh, dass ich nicht spinne und viele Mitleidende in Internetforen gefunden habe. Nur komisch, dass einem kein Arzt normal helfen kann. Das muss der Patient schon selbst tun. Nun bin ich auf einer Internetseite auf das Medikament Keltican forte -Vitamin B 12 - gestoßen, das ist frei verkäuflich. Im Zusammenhang mit Keltican werden auch Erkrankungen des Bewegungsapparates genannt. Und mittlerweile glaube ich, dass es hieran liegt. Ich hatte eine Bandscheiben-OP und immer noch hin und wieder Beschwerden. Ich vermute hier nun einen Zusammenhang mit den Nerven der Wirbelsäule und hoffe nun auf eine Linderung durch Keltican.
Liebe Grüße an alle Mitleidenden, denen nicht geholfen wird.
hotfeet

Brennen unterm Fuß

mehrdad ist offline
Beiträge: 1
Seit: 01.04.10
ich habe der selbe probleme, meine fuss brenet ganze nacht, seit ich vitamin b12 bekomme (( wochentlich 2ml)) geht es mir besser , aber es brennet manchmal, ich habe auch zwei katzen zu hause, die haben katzenklappe, aber jährlich bekommon inf spritze. sorry for meine deusche sprache,
mit diesem schreinben, wollte ich mich bei dir bedanken,

Brennen unterm Fuß

Kayen ist offline
Beiträge: 4.556
Seit: 14.03.07
Hallo Simko,

bei brennenden Füssen bitte auch an Diabetes, die dazugehörigen polyneuropath. Beschwerden und einen Thiamin-Mangel denken.

Thiamin-Mangel kann genau wie B12 zu diesen Symptomen führen.

Herzliche Grüße

Kayen
__________________
Alles verändert sich - dahinter ruht ein Ewiges

Brennen unterm Fuß
Weiblich vittella
Zitat von Kayen Beitrag anzeigen
Hallo Simko,

bei brennenden Füssen bitte auch an Diabetes, die dazugehörigen polyneuropath. Beschwerden und einen Thiamin-Mangel denken.

Thiamin-Mangel kann genau wie B12 zu diesen Symptomen führen.

Herzliche Grüße

Kayen
hast Du zufällig Links..?..Thiamin..?


Optionen Suchen


Themenübersicht