Brennen unterm Fuß

20.07.08 23:31 #1
Neues Thema erstellen
Brennen unterm Fuß

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
ich weiss zufällig, das ich auch irgendwelche blutparasiten habe...
Hallo pinta,
woher weißt Du das? Wurde das per Bioresonanz, Zapper, Dunkelfeldmikroskopie festgestellt oder einer ähnlichen Methode?

Gruss,
Uta

Brennen unterm Fuß
Binnie
Zitat von Markus83 Beitrag anzeigen
Anhand von den drei Werten kann man den Nitrostress abschätzen und ggf. eine Therapie enleiten. Wenn dir dieser Test zu teuer ist kannst du einfach auf Verdacht B12 Spritzen lassen. Wenn es dir danach besser geht hast du höchstwahrscheinlich nitrosativen Stress (oder bist Vegetarier)
Hallo Markus,

ist aber dabei nicht auch entscheidend in welcher Form das B12 gegeben wird ? Ich hatte es so verstanden, dass z.B. das Cyanocobalamin oder das Hydroxycobalamin vom Körper erst noch mithilfe von Glutathion und anderen Stoffen in Methylcobalamin umgewandelt werden muss, bevor es verwertbar ist. D.h. wenn man jetzt z.B. Quecksilbervergiftet ist, und daher eh schon Glutathionmangel hat, dann wäre das doch u.U. eher kontraproduktiv, weil dann womöglich ein eklatanter Glutathionmangel entsteht und die Leute dann, wie von Daunderer bei B12-Gabe wohl beobachtet, wohl fast "verrückt" werden können durch den Glutathionmangel...

Oder sollte man da eine bestimmte Mischung dieser unterschiedlichen B12-Formen bei der Gabe haben ?

Danke und Gruß

Brennen unterm Fuß

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Ich hatte es so verstanden, dass z.B. das Cyanocobalamin oder das Hydroxycobalamin vom Körper erst noch mithilfe von Glutathion und anderen Stoffen in Methylcobalamin umgewandelt werden muss, bevor es verwertbar ist. D.h. wenn man jetzt z.B. Quecksilbervergiftet ist, und daher eh schon Glutathionmangel hat, dann wäre das doch u.U. eher kontraproduktiv, weil dann womöglich ein eklatanter Glutathionmangel entsteht und die Leute dann, wie von Daunderer bei B12-Gabe wohl beobachtet, wohl fast "verrückt" werden können durch den Glutathionmangel...
Genau so ist es. Leider gibt es in Deutschland nur Cyanocobalamin als Ampullen. Ansonsten empfiehlt Kuklinski Adenosyl-Cobalamin bei Mitochondropathie. Bei neurologischen Symptomen wird eher Methylcobalamin empfohlen.
Ich persönlich nehme Methycobalamin für die sublinguale Anwendung von der Klösterl-Apo. Das weiß ich dass die Qualität stimmt und der Preis auch. Man würde dort auch Methyl-B12 Spritzen bekommen, diese sind aber niedrig dosiert und teuer.
Cyanocobalamin ist mir nicht bekommen. Aber das sollte jeder selbst ausprobieren.

Brennen unterm Fuß
Binnie
Zitat von Markus83 Beitrag anzeigen
Genau so ist es. Leider gibt es in Deutschland nur Cyanocobalamin als Ampullen. Ansonsten empfiehlt Kuklinski Adenosyl-Cobalamin bei Mitochondropathie. Bei neurologischen Symptomen wird eher Methylcobalamin empfohlen.
Ich persönlich nehme Methycobalamin für die sublinguale Anwendung von der Klösterl-Apo. Das weiß ich dass die Qualität stimmt und der Preis auch. Man würde dort auch Methyl-B12 Spritzen bekommen, diese sind aber niedrig dosiert und teuer.
Cyanocobalamin ist mir nicht bekommen. Aber das sollte jeder selbst ausprobieren.
Muss dieses Adenosyl-Cobalamin aber nicht auch erst mithilfe von Glutathion, etc. in Methylcobalamin umgebaut werden ? Das kenne ich nämlich nicht! Oder wie ist da der Weg bzw. warum empfiehlt Kuklinski ausgerechnet das ?

Danke und viele Grüße!

Brennen unterm Fuß

ADo ist offline
Weiblich ADo
Beiträge: 3.083
Seit: 06.09.04
Hallo,
außer Cyano gibts aber auch noch Hydroxocobalamin (z.B. von Hevert).
Die bekomme ich gespritzt.


LG
__________________
Niveau ist keine Hautcreme!

Brennen unterm Fuß

Pinta ist offline
Beiträge: 182
Seit: 21.04.07
Hallo, Uta

Also der Arzt hat irgendwas mit dem Blut gemacht, ich weiss nicht was (aber nicht gefärbt), und es dann unterm lichtmikroskop angsehen. Es ist eine art zwergfadenwurm.

Brennen unterm Fuß

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
hast du denn vor, den in deinem Blut festgestellten Parasiten noch länger zu behalten, oder unternehmt ihr etwas gegen ihn?

LG
Gina



zum lesen über Blutparasiten*

Brennen unterm Fuß

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo pinta,
es würde mich immer noch interessieren, wie der Wurm nachgewiesen worden ist. Denn hier steht der Nachweis ganz anders:
Diagn.: mikroskopischer Larven-Nachweis im Kot.
Strongyloides stercoralis - aerztlichepraxis.de
Strongyloidiasis

Hast Du denn den Stuhl auch untersuchen lassen? Bei Verdacht auf einen Wurmbefall ist das meiner Meinung nach eine ganz normale Kassenleistung.

Gruss,
Uta

Brennen unterm Fuß

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
Hallo Binnie,

ich glaube Adenosylcobalamin wird benötigt um S-Adenosylmethionin zu bilden. Ich kann es dir aber nicht sicher sagen, da ich das Buch von Kuklinski gerade an meine Ärztin verliehen habe.

Brennen unterm Fuß

Pinta ist offline
Beiträge: 182
Seit: 21.04.07
Guten Abend,

Uta, es ist so: Ich habe einen Strongyloides -ähnlichen wurm aber es ist nicht strongyloides sternocalis... der Arzt konnte mir aber nicht genau sagen, was das für ein wurm ist, und wollte mir auch nicht sagen welches verfahren angewendet wurde. Nein, ich habe keine stuhluntersuchung machen lassen, da ich glaube, dass man im Kot vieles übersehen kann.

Gina, ich habe antiparasitika (albendazol) schon mal genommen, und habe mich aber danach einige monate sehr schlecht gefühlt.. Ich glaube ich hatte eine herxheimerreaktion.. und leider habe ich es verseumt anschliessend antibiotika zu nehmen (das sollte man, weil vielleicht aus sterbenden würmern viele bakterien frei werden) meine leberwerte sind auf einmal extrem angestiegen. Ich war danach drei monate lang serh depressiv.
ich weiss nicht, ob diese therapie auf lange zeit gesehen etwas gebracht hat...
Ich könnte mir ausserdem vorstellen, das man sowieso immer wieder larven und eier von irgendwelchen würmern aufnimmt, ohne es überhaupt zu merken.
Immerhin können die auch ausserhalb vom wirt leben, und sich durch die haut boren. Wenn sie in der Lunge sind, dann kann man sie wohl auch aushusten...
Im moment habe ich auf so belastende wurmkuren grade keine grosse lust.

lg, Pinta


Optionen Suchen


Themenübersicht