Blutwerte nur fast ok

19.07.08 10:13 #1
Neues Thema erstellen
Blutwerte nur fast ok

monikat ist offline
Themenstarter Beiträge: 152
Seit: 13.05.07
Hallo,
also meine Ernährung zur Zeit: Milchprodukte vermeide ich seit ungefähr 4 Monaten komplett, hab aber vor 2 Wochen mich vorsichtig an Butter und Sahne wieder herangewagt. Sahne ging nicht so gut, hab sie wieder weggelassen, Butter geht noch. Zucker nur ganz ganz selten, Frücht nur in ganz kleinen Potionen, und nur was bei mir im Garten wächst, Histaminhaltiges versuch ich auch wegzulassen. (DAO wurde im April bestimmt Wert lag bei 17 also keine HI) vertrag aber histaminhaltiges sehr schlecht. Muß aber zu meiner Schande gestehen, daß ich am Tag 1-2 Tassen Kaffee trinke.
LG Monika

Blutwerte nur fast ok

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Monikat,

es kommt sehr darauf an, wie die DAO gemessen worden ist. Hier wird das beschrieben:
Labordiagnostik


Die DAO-Bestimmung erfolgt im EDTA-Plasma bzw. im Serum (kühl gelagert 2-8°C); minimale Probemenge 2 ml.
Kühl gelagerte Proben sind maximal eine Woche lang stabil und können von ORTHOMEDIS abgeholt oder im Thermo-Styropor-Bag per Post versendet werden.
Wichtig: Frisch abgenommene Proben (Plasma oder Serum) müssen unmittelbar nach der Blutabnahme zentrifugiert und gekühlt aufbewahrt werden. Lipämische Proben können zu fehlerhaften Ergebnissen führen.

Interpretation der Messergebnisse

l DAO < 3 U/ml: sehr geringe Enzymaktivität
l DAO 3 - 10 U/ml: mittlere Enzymaktivität
l DAO > 10 U/ml: normale Enzymaktivität

Obwohl die Messung der DAO-Aktivität sehr exakt ist, muss darauf hingewiesen werden, dass die Interpretation des Ergebnisses immer im Zusammenhang mit einer gründlichen Anamnese sowie der Messung des Histaminspiegels im Vollblut zu erfolgen hat. Bei Histamin-intoleranten Patienten findet man sehr oft neben erniedrigter DAO-Aktivität und erhöhtem Histaminwert zusätzlich niedrige Vitamin B6- und Kupfer-Spiegel
Histaminbestimmung

17 sieht als Wert wirklich sehr gut aus. Aber wie gesagt: oft wird nicht gekühlt und gleich zentrifugiert, so daß die Meßergebnisse verfälscht sind. Wenn Du histaminhaltige Lebensmittel schlecht verträgst, so scheint mir das ein deutlicher Hinweis auf eine HI zu sein.

Grüsse,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht