Starker Mundgeruch und Folgen

27.06.08 14:15 #1
Neues Thema erstellen

hannah61 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 27.06.08
Hallo

Ich bin total aufgeregt denn mein Mann kommt gerade vom HNO.

Mein Mann hat seit ca.3 Wochen starken Mundgeruch.Seine Ärztin meinte er hätte Bakterien ( weisse Fleckchen ) an den Mandeln und hat ihm Antibiotika verschrieben.
Davon wurde es aber nicht besser.Sie hat ihm dann einen Termin beim HNO gemacht und daher kommt mein Mann gerade.

Der meinte ,er hätte Vernarbungen in den Mandel,in denen sich Essenreste ablagern und diese dann mit der Zeit anfangen zu stinken.

Er hat sie ihm "abgesaugt " und eine Spülung verschrieben. Dann hat er ihm ein Stückchen Mandel (denkt mein Mann) entfernt und nächste Woche muss er in einen Scanner. Nun bin ich total beunruhigt wegen dieses Scanner.Ist denn so eine Untersuchung normal ?

Gruss Hannah

starker Mundgeruch und Folgen

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hallo Hannah

Zitat von hannah61 Beitrag anzeigen
Mein Mann hat seit ca.3 Wochen starken Mundgeruch.
Seine Ärztin meinte er hätte Bakterien ( weisse Fleckchen ) an den Mandeln und hat ihm Antibiotika verschrieben. Davon wurde es aber nicht besser.
klingt, als hätte sie auf Mandelentzündung hin behandelt. hat sie davon nichts gesagt?
ich meine, man interessiert sich doch dafür, was los ist, wenn es heißt, man soll Antibiotika nehmen, oder?
fühlt(e) er sich denn auch sonst krank, oder waren da nur diese Flecken?

Zitat von hannah61 Beitrag anzeigen
HNO meinte ,er hätte Vernarbungen in den Mandel,in denen sich Essenreste ablagern und diese dann mit der Zeit anfangen zu stinken.
spricht auch wieder für Mandelentzündungen, die dein Mann bereits früher hatte. sonst hätte er ja keine Vernarbungen in ihnen.

Zitat von hannah61 Beitrag anzeigen
Dann hat er ihm ein Stückchen Mandel (denkt mein Mann) entfernt
denkt? hat der Arzt nicht gesagt, was er tut? hat dein Mann nicht gefragt?
wird wohl ein Abstrich gewesen sein, der dann in ein Labor geschickt wird,
um zu sehen, welches Antibiotikum besser passen dürfte als das erste.

Zitat von hannah61 Beitrag anzeigen
nächste Woche muss er in einen Scanner. Nun bin ich total beunruhigt wegen dieses Scanner.Ist denn so eine Untersuchung normal ?
was liegt näher, als den HNO-Arzt zu fragen, was für ein Scanner das ist und wozu diese Untersuchung dient? konkret fragen ist immer besser als rumspekulieren. sonst denkst du dir nur alle möglichen Horrorszenarien aus, dabei ist es gar nicht so schlimm. ich versteh ja, daß du dir Sorgen machst. gerade deshalb ist es gut, wenn ihr ganz in Ruhe nachfragt - direkt bei dem Arzt.

LG
Gina


Optionen Suchen


Themenübersicht