Schattensehen vor dem Auge

22.06.08 18:00 #1
Neues Thema erstellen

gesina ist offline
Beiträge: 6
Seit: 05.06.08
Hallo,

seit ca. 2 Wochen sehe ich ziemlich plötzlich vor dem linken Auge einen Schatten, der so ungefähr wie eine kl. Spinne ausschaut. Allerdings nicht im Zentrum, sondern links, aussen, unten.
Leider kann ich es nicht einordnen.

Zum Augenarzt kann ich leider auch nicht wegen starker Körperbehinderung!

Vielleicht hat hier im Forum jemand eine Idee oder Erfahrung, was es sein könnte???

Als Hintergrund: Ich vertrage die Sonne im allgemeinen und am Auge schlecht,es gab sonst meist Entzündungen. War am Vortag mit Sonnenbrille im Freien? Neu gekauft mit allem Schutz versehen!!!
Eine chron. Borreliose habe ich auch, da soll es ja ein Schleiersehen geben?

Ich hoffe sehr auf Antworten, LG gesina

Schattensehen vor dem Auge

Sine ist offline
Beiträge: 3.368
Seit: 15.10.06
Liebe gesina.
Solche plötzlich auftretenden Phänomene sollten unbedingt von einem Augenarzt beurteilt werden.
Erst wenn genau abgeklärt ist, was es ist, kann man evtl. weiteren solcher Schatten auch gezielt vorbeugen.
Ich würde das als Notfall beurteilen und jede mögliche Hilfe in Anspruch nehmen, um doch einen Besuch beim Augenarzt möglich zu machen.
Siehst du diese Möglichkeit absolut nicht, dann ruf einen Augenarzt an und lass dich beraten.
Alles Gute!
Sine

Schattensehen vor dem Auge

Tito ist offline
Beiträge: 1.429
Seit: 08.07.05
Wandert der Fleck wirklich oder wandert er nur weil du ihn optisch verfolgst ? ich habe auch punkte und muster im Blickfeld, wenn ich wirklich 100% geradeaus gegen eine weiße wand sehe oder auf ein blatt papier, dann ist der schatten bzw. der punkte fixiert.....schaue ich jedoch durch die gegend wandert alles natürlich mit. laut arzt sind das ablagerungen/trübungen die im glaskörper mit der zeit nach unten wandern können. ich glaub mittlerweile nicht mehr dran da sie seit einigen monaten an gleicher stelle sind.
siehst du eventuell auch noch blitze im blickfeld ?

Schattensehen vor dem Auge

gesina ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 05.06.08
Vielen Dank für die bisherigen Beiträge,

@Sine, Du hast sicher recht, wäre für mich auch früher kein Thema gewesen, direkt zum Augenarzt zu gehen, da ich aber zur Zeit wieder in einer aktiven Infektion stecke, habe ich zusätzlich zur Gehbehinderung, für nichts Kraft.

@tito,
Dein Problem hört sich ja recht ähnlich an,
der Fleck wandert nur, wenn ich das Auge bewege.
Hast Du eine Ahnung, was sich da ablagert?
vor allem, scheint sich da so schnell nix mehr zu bessern!?!
Ist bei Dir in den Monaten noch was dazugekommen, oder bleibt die Grösse der Ablagerungen konstant?
Und irgendwas, was man dagegen tun könnte, hat Dein Arzt wohl nicht auf Lager?
Blitze sehe ich nicht.

Grüsse gesina

Schattensehen vor dem Auge

Sine ist offline
Beiträge: 3.368
Seit: 15.10.06
Liebe gesina.
Lies dir bitte folgenden Thread durch:
http://www.symptome.ch/vbboard/k-nnt...ken-sehen.html
So plötzlich auftretende Flecken wie bei dir würde ich eher nicht bei den harmlosen Mouches volantes einsortieren.
Aber schau dir doch einmal die Beschreibung dazu an.
Es gibt leider mehr unschöne als harmlose Gründe für solche Flecken im Auge.
Deshalb noch einmal meine Bitte an dich, wenigstens telefonisch mit einem Augenarzt Kontakt aufzunehmen!
Liebe Grüsse, Sine

Schattensehen vor dem Auge

gesina ist offline
Themenstarter Beiträge: 6
Seit: 05.06.08
Hallo Sine,

ich danke Dir für Deine Besorgnis.

Ich habe schon geplant, einen Augenarzt anzurufen, sobald ich mich dazu in der Lage sehe.
Mein Hausarzt hat mir keine Hoffnung gemacht, dass der Hausbesuche macht, den habe ich ja bei seinem letzten Besuch bereits angesprochen, er konnte mir leider auch nichts Konkretes sagen.

Liebe Grüsse gesina

Weiterlesen

Optionen Suchen


Themenübersicht