Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

16.06.08 19:32 #1
Neues Thema erstellen
Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?
oli
Zitat von Nachtjäger Beitrag anzeigen
Die hier immer wieder vorgeschlagenen "Herd-Spezialisten" können Sie sich sparen.Die können auch erst etwas sehen,wenn schon 40% des Kieferknochens kaputt sind.Und das sieht jeder normale Zahnarzt auch.
Auch, wenn etwas Off-topic ist:
Da muss ich - auch wenn ich natürlich nur Laie, aber somit Patient, Verbraucher und Nutzer bin - mal wiederprechen:

Ich hatte durchaus chronische Entzündungen im Kiefer, auch im Oberkiefer mit Kieferhöhlenbeteiligung.
Verifiziert wurde das durch:
- Laboruntersuchungen (ok, Spitzfindige werden sagen, dass Labors immer den bestellten Befund liefern...): Zysten, Kieferschäden, Fremdkörper im Kiefer
- den Geruch während mancher OP
- Ausfluss von Sekreten aus dem OP-Gebiet während der OP
- mein gesteigertes Wohlbefinden nach Beseitigung der Herde

Leider sahen diese Herde NUR Spezialisten. Normale Zahnärzte sahen nichts. Außer einer, der stimmte aber erst nach der OP zu, dass er auf dem alten OPT was sehe...


Seitdem sind, wie gesagt, gerade die NNH-Probleme besser, nicht 100%ig weg, aber besser.

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

chapter34 ist offline
Beiträge: 1
Seit: 02.09.08
Hallo Nasenbär
Wer dir wirklich helfen kann ist Hanspeter Horsch.
Gesundes Wissen
Ich hatte auch Probleme mit der Nase. Kein Arzt konnte mir helfen. Dann ging ich zu Herr Horsch und seitdem geht es mir blendend!
Wünsche dir gute Besserung.
Bei Fragen kann ich dir noch Tips geben.

Liebe Grüsse

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

romanomd ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.09.08
HAllo,

Ich bin neu im Forum.

Auch ich hatte mehrere OP an den Nebenhöhlen mit starken BLutungen.
Seit dem hab ich jedes Jahr mehrmals PRobleme. Dieses Jahr ist es besonders schlimm.

Ich würde mich über tipps freuen.

Kennt jemand Sinofresh und Sinuspray?

HAt schon mal jemand ein kortisonspray probiert?

Cheers,

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

natasha666 ist offline
Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Hallo Nasenbär,

Ich hoffe dass du noch da bist.

Mir wurde auch mit 16,5 Jahren gesagt, ich habe Sinusitis. Man hat mir die Punktion gemacht, die Nasenscheide operiert. Nach der Operation ist mir noch schlimmer geworden.

Ich weiß nicht für dich, aber ich hatte von Anfang an die Augenschmerzen und bin sehr müde.
Wie ich später festgestellt habe, es ist viel mehr als nur die Sinusitis. Die Schmerzen kommen von dem Nacken, manchmal von dem Bauch.

Ich habe vor genau 10 Jahren in der Bibliothek:
„Das große Buch über die alternative Medizin“
gesehen. Da steht das diese Schmerzen auch von den Halsmuskeln sein können. Das heißt, man sollte auch die Hals Wirbelsäule untersuchen.

Dann habe gelesen, dass man für die Sinusitis auch die Nieren und den Leber untersuchen soll (Edgar Cayce).

Ich habe viel Schleim (aber ganz trocken) in den Kiefern und manchmal kommt der Schleim durch das rechte Ohr raus. Manchmal läuft auch in die Kehle (dabei stinkt das). Überall, nur nicht durch die Nase.

Mich interessiert am meistens, woher kommt der Schleim?
Ich esse ein Yoghurt pro Tag, Wasser Trinken hilft auch nicht viel.

Eine sagen ich habe Neuralgie Trigeminus wegen den Kieferhöhlen, die anderen sagen umgekehrt.

Ich hoffe, dass du die Lösung und die Hilfe findest.

Liebe Grüsse,
Natasha

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

romanomd ist offline
Beiträge: 5
Seit: 08.09.08
natascha,

hört sich nach na Pilzinfektion an.

Google mal Mayo Clinic Sinusitis. In Graz an der uni wurde hierzu auch eine Studie durchgeführt.

Gruß,

D.

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo natasha,
Ich habe viel Schleim (aber ganz trocken) in den Kiefern und manchmal kommt der Schleim durch das rechte Ohr raus
Wie kommt denn der Schleim aus dem Kiefer ins Ohr bzw. aus dem Ohr heraus? DAs kann ich mir anatomisch gar nicht vorstellen. Muß da nicht ein Loch im Trommelfell sein?
Gruss,
Uta

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Ich möchte nochmal olis Posting aufgreifen:
Die Sinusitiden sind doch meistens nur die Folge von Entzündungserregern an einer anderen, nahen Stelle.
Das kann gut der Kiefer oder eben die Zähne sein, obwohl die Betroffenen meistens vom ZA hören: alles in Ordnung.

Dabei können wurzelbehandelte Zähne, unverträgliche Materialien, ein Mix aus verschiedenen Metallen, unerkannte Kieferentzündungen usw. immer wieder Entzündungen in den Nebenhöhlen neu stimulieren bzw. aufrechterhalten.

Gruss,
Uta

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

natasha666 ist offline
Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Zitat von romanomd Beitrag anzeigen
natascha,
hört sich nach na Pilzinfektion an.
Google mal Mayo Clinic Sinusitis. In Graz an der uni wurde hierzu auch eine Studie durchgeführt.
Gruß,
D.
Hallo,

Danke dir für den Rat.

Hätte ich im April 2006 gewusst, dass im Graz so was gibt dann wäre besser für mich (ich war damals im Graz).

Die Mayo Clinic ist ein bisschen weit von mir. Aus Erfahrung weiß ich dass man keine Hilfe von so weit bekommen kann.

Viele wurden von Sinusitis geheilt gerade in USA, aber ich habe diese Adresse verloren. Der Arzt hat eine spezielle Methode (er sucht zuerst die Ursache - ohne das geht nicht) und dann hilft den Menschen. Da waren viele Fotos von den Menschen denen er geholfen hat.

LG, Natasha

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

natasha666 ist offline
Beiträge: 265
Seit: 23.07.07
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Hallo natasha,
Wie kommt denn der Schleim aus dem Kiefer ins Ohr bzw. aus dem Ohr heraus? DAs kann ich mir anatomisch gar nicht vorstellen. Muß da nicht ein Loch im Trommelfell sein?
Gruss,
Uta
Hallo Uta,

Ich habe da (ganz am Anfang) geschrieben, dass ich auch Ohrenentzündung habe (lateinisch - so wie meine Ärztin geschrieben hat).

Wegen den Löchern: ich kann mir vorstellen dass die Löcher von der Nase, Ohren und der Kehle (das letzte ist logisch) verbunden sind. Aus einem Grund: ich habe einmal die Tropfen in das Ohr gegeben und hatte weniger Schmerzen in den Kieferhöhlen.

Es ist wahr dass manchmal (leider nicht öfter) der trockene Eiter aus dem Ohr kommt. Dann fühle mich gleich besser.

LG, Natasha

Chronische Sinusitis- trotz Operation, pflegen etc. Wer kann mir helfen?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo natasha,
diese Entzündungen müssen doch eine Ursache haben?
Ich habe es vergessen: hast Du Amalgamfülllungen in den Zähnen? Bzw. welche Füllungen/Kronen hast Du in den Zähnen?

Gruss,
Uta


Optionen Suchen


Themenübersicht