Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?

12.05.08 12:42 #1
Neues Thema erstellen

Xevous ist offline
Beiträge: 16
Seit: 01.10.06
Ich habe seit ca. 8-9Jahren eine Hühnerbrust und ich weiss nicht ob es mit diesem in Verbindung stehen könnte, mein Problem ist das ich oft Probleme beim schlucken habe. Wen ich etwas schlucke kommt es vor, das ein Brot stück zb. erst irgendwo im Hals stecken bleibt und dann nach einiger Zeit langsam runterrutscht was ein extrem beschiessenes gefühl ist.

Ich habe auch oft das Problem nach dem schlafen das ich plötzlichdas das gefühl habe ich müsste viel Speichel Produzieren und diese dan runterschlucken muss. Das mache ich dan oft so lange bis mir davon extrem übel wird. Sobald ich aber aufstehe verschwindet dies meist relativ umgehend wieder.

Luft die sich im Hals befindet bekomme ich manchmal nicht richtig hoch als ob sie im Hals festecken bleiben würde.

Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?

RRichter ist offline
Beiträge: 1.312
Seit: 18.12.06
....Ich habe seit ca. 8-9Jahren eine Hühnerbrust....
???
was war vorher?



jedenfalls kannst du durch eine szintigraphische magenuntersuchung die geschwindigkeit der magenpassage ermitteln lassen.

möglich das du unter einer verlangsamtem passage leidest.


.....Magen- Darm- System:

* Ösophagusszintigraphie

Die Ösophagusszintigraphie stellt die Funktion der Speiseröhre (Ösophagus) dar. Die Speiseröhre kann unter anderem bei Hauterkrankungen, z. B. der Sklerodermie, befallen sein. Die Ösophagusszintigraphie kann jeden Tag durchgeführt werden und dauert ca. 45 Minuten. Keine spezielle Vorbereitung ist nötig.

* Magenszintigraphie

Die Magenszintigraphie dient der Quantifizierung der Magenentleerungszeit. Insbesondere bei der Zuckerkrankheit (Diabetes mellitus) ist die Magenentleerung mitunter erheblich verzögert. Die Untersuchung kann jeden Vormittag durchgeführt werden und dauert ca. 3 Stunden (einschließlich Wartezeit). Zu dieser Untersuchung muß der Patient nüchtern sein.

* Speicheldrüsenszintigraphie

Die Speicheldrüsenszintigraphie stellt die Funktion der Mundspeicheldrüsen dar. Dies ist insbesondere bei Verdacht auf Speichelsteine sinnvoll. Die Speicheldrüsenszintigraphie kann jeden Tag durchgeführt werden und dauert ca. 45 Minuten. Keine spezielle Vorbereitung ist nötig......

schöne grüße
richter

Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?

Xevous ist offline
Themenstarter Beiträge: 16
Seit: 01.10.06
Die Hühnerbrust hat sich erst nach ca. 11 Jahren immer etwas stärker entwickelt, in der zwischenzeit blieb sie aber stehen.

Es kommt auch vor das ich ein Stechen in der Brust fühle, nicht mehr so oft wie früher, kommt aber vor wen ich gekrümt Sitze oder komisch auf dem Bett liege.

Wen ich stark aufgeregt bin abe ich auch sehr oft das problem das ich das erste Wort nicht richtig raussbringe als hätte ich ein Klumpen im Hals vieleicht ist das aber auch normal?

Eine Untersuchung wäre also auf jeden fall angebracht?

Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.477
Seit: 26.04.04
Hallo Xevous,

wahrscheinlich handelt es sich in Deinem Fall um eine Trichterbrust
Die Trichterbrust

Im genannten Link kannst Du Dich genauer darüber informieren.
Ob Deine Beschwerden von einer Brustkorbverformung kommen, wäre zumindest teilweise möglich.

Liebe Grüsse,
uma

Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?

Petri ist offline
Beiträge: 5.315
Seit: 27.10.07
Hallo Uma,

scheinbar gibt es schon einige Unterschiede von Hühnerbrust zur Trichterbrust

Hühnerbrust (Kielbrust):
Kielbrust – Wikipedia

Zur Tricherbrust:
Trichterbrust – Wikipedia

Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?
miau
hallo!
seit längerem kümmere ich mich um eine person mit "hühnerbrust".
tatsächlich ist aber ein trichter vorhanden ,der das herz gerade nicht zu viel einengt,sodass es in der jugend ohne operation abging.
die platzverhältnisse sind deutlich enger im bauch/brustraum.eine üppige mahlzeit ist daher nicht drin.
der oftmalige schmerz hinter dem brustbein und am herzen ,ein ständiges hüsteln und aufstossen, wurde als "ösophagitis" diagnostiziert.
wir bemühen uns jetzt ,der betroffenen person das essen auf mehrere kleinere mahlzeiten verteilt anzubieten,und achten dass sie sich nach dem essen nicht bückt oder niederlegt.
den grossteil der beschwerden haben wir so ausgleichen können.
diese person hat die trichterbrust durch einem mangel an fettlöslichen vitaminen bekommen,zwar war in der nahrung alles vorhanden,die exzessive anwendung von einläufen und klistieren verhinderte jedoch eine ausreichende auswertung der nahrung.
es ist auf jeden fall wichtig abzukären ,wie es zu einer hühnerbrust kam,ob beispielsweise lichtmangel oder verdauungsstörung die ursache ist.
miau

Hühnerbrust -> Probleme beim schlucken?

Shelley ist offline
Beiträge: 10.454
Seit: 28.09.05
hallo xevous,

sorry, dass ich dir erst jetzt schreibe.

ich habe gerade bilder von marfan-patienten angeschaut.
viele, die meisten, oder alle? marfan-betroffenen haben hühnerbrust.

deswegen wollte ich dich fragen:

hast du marfan-syndrom?

oder hast du "nur" diese eine speziellie erscheinung?

weil marfan-patienten zeigen auch sonst typische zeichen.

ich hoffe, du bist noch hier im forum und kannst das lesen.
weil wenn es marfan wäre und du das noch nicht wüsstest und somit eine behandlung verzögern würdest, wäre das ja auch dumm.

viele liebe grüsse; shelley
__________________
IchDiskutierNichtMitIdioten.ErstZiehnSieMichAufIhrNiveauRab, DannSchlagen'sMichMitIhrerErfahrung.


Optionen Suchen


Themenübersicht