Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

10.05.08 13:38 #1
Neues Thema erstellen
Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hi Leros.
Ich hab ihn zum wiederholten mal auf Kuklinskis Buch aufmerksam gemacht.
Scheint nicht interessant zu sein !!!

Vieleicht schaffst du es

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Thomas84 ist offline
Beiträge: 61
Seit: 08.03.07
Hallo an Leros, fak2411 und alle anderen HWS-Hinweiser ,

Glosar hat am 15.07, also in 3 Tagen einen Termin bei Dr.Kuklinski.
Ich denke, das ist das beste für ihn. Er scheint entweder nicht in der Verfassung zu sein sich selber medizinisch damit zu befassen oder er ist einfach nicht der Typ dafür, sowas gibt es ja auch.

Gebt ihm also eine kleine Schonfrist bis es eine Therapieempfehlung von Dr.Kuklinski gibt. Danach sollten wir aber gegebenfalls zusammen weiter hartknäckig dran bleiben und ihn zu seinem Glück zwingen.


Ein netter Gruß
Thomas

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
OK,
find ich jedenfalls sehr gut das er dort hin geht. Ich wohn leider zu weit weg.
Ich wäre über eine umfangreiche Doku sehr froh !!!!

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Übrigens hab ich eine neue Matratze und ein Stützkissen.
Ich hatte ein ausgiebiges Gespräch in einer ansässigen Praxis und der Arzt wollte sogar das "dicke Buch" geliehen haben. Eine Blut und Urinprobe lies ich da welche in ein Labor kommt wegen oxidativem Stress usw. Kostet etwa 150 Euro.
Ich bekomme B12 gespritz und war heute zum ersten mal bei einer manuelle Therapie.
Massagepraxis + Praxis für physikalische Therapie
Ich bin von dem Behandler sehr angetan. Er ist komplett blind.
Das ein Fuss kürzer ist als der andere fand er raus, also Becken verschoben.
Ausserdem ist mein sechster Halswirbel etwas aus dem Lot.
Was er mir auch zeigte war, das wenn man steht und einen Stab ans Kreuzbein anlegt, welcher dann über den Rücken gelegt wird, sollte er auch am Hinterkopf abschliessen. Also eine Flucht bilden. Bei ihm war es so, bei mir war der Kopf etwa 5-7 cm davon weg.
Was sagt ihr dazu ?

Gruss

Geändert von fak2411 (12.07.08 um 18:54 Uhr)

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
Männlich Bodo
Zitat von Thomas84 Beitrag anzeigen
Gebt ihm also eine kleine Schonfrist bis es eine Therapieempfehlung von Dr.Kuklinski gibt. Danach sollten wir aber gegebenfalls zusammen weiter hartknäckig dran bleiben und ihn zu seinem Glück zwingen.
Ihr scheint Euch ja sehr sicher zu sein, dass Dr. Kuklinski Glosars Leiden richtig
zuordnet und ihm die Chance auf Genesung ermöglicht. Warten wir es ab.

Jedenfalls wäre es ihm zu wünschen - das er erhebliche Befindlichkeitsstörungen
unterschiedlichster Genese hat, steht außer Frage. Mir ist es ebenfalls zu billig,
diese rein auf die psychosomatische Ebene abzuwälzen.

Es könnten sowohl organische Probleme vorliegen wie auch psychische
Komponenten reinspielen, wobei die einen die anderen beeinflussen bzw.
verstärken. Ich rate Glosar zusätzlich dazu, Entspannungstechniken wie
Autogenes Training, bewusstes Atmen, positives Denken zu erlernen.

Grade weil er im Zustand der Entspannung hibbelig wird, muss er unbedingt
dieser Unruhe entgegen wirken, da er sonst keine Erholung findet und unter
Dauerstress steht.

Ich drücke ihm die Daumen!




Grüße, Bodo

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Leros ist offline
Beiträge: 219
Seit: 27.06.08
fak2411:
Ich hatte ein ausgiebiges Gespräch in einer ansässigen Praxis und der Arzt wollte sogar das "dicke Buch" geliehen haben. Eine Blut und Urinprobe lies ich da welche in ein Labor kommt wegen oxidativem Stress usw. Kostet etwa 150 Euro.

Welche Art Praxis war das?
Wenn es ein Heilpraktiker war, hattest du dich vorher über den Diagnose-/Behandlungsschwerpunkt informiert?

Naja, ich mach jetzt ersteinmal gar nichts, bis ich diese Operation hinter mir hab.
*Mal durchatmet
(mal von Ernährungsumstellung und Physiotherapie abgesehen..)

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

fak2411 ist offline
Beiträge: 791
Seit: 18.02.08
Hi, es war diese Praxis.
Arzt Ravensburg Allgemeinmedizin Naturheilkunde und Naturheilverfahren
Das Gespräch ging 90 Minuten und er fand auch durch abtasten raus das mit der HWS was nicht stimmt.
Gruss

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
hallo zusammen

ich habe mir ein buch besorgt zu progressiver muskelentspannung nach jacobsen.

ich werde mich sehr intensiv mit dem thema beschäftigen.

ich hoffe das die hws daran schuld ist an allem in kombi mit psychischen dingen ist das natürlich ein krasser cocktail.

aber hws und blutdruck anstieg und rote ohren ?

warum ist der orthopäde auf keine diagnose gekommen bei mir ?

er hat mir eine überweisung zum neurologen gegeben mit dem verdacht auf SUBSKLAVIAN STEAL SYNDROM !!! irgendwie kann ich da nicht so wirklich zusammenhänge sehen aber wer weiss eventuel gibt es eine abart davon oder so.

ich will nicht nerven aber ich muss einfach immer wieder eine beschreibung der beschwerden schreiben weil ich mir denke das irgendwann jemand das mal liest und den 100% tip oder vermutung hat.

heute war es so das ich in der nacht zuvor einmal wach wurde um zum klo zu gehen also als ich wieder im bett war und weiter schlafen wollte merkte ich in der entspannungsphase das mir so komisch wird und wurde quasi im schlaf sofort wach und mir pickte der oberkörper mit einem kältegefühl und heftigstes herzrasen ich drehte mich um zu meiner freundin machte sie wachh und mir wurde beim umdrehen extrem schwindlig was aber nur 20 sekunden anhielt.......

vorhin auf der arbeit stand ich am pc und machte irgendeine bewegung die eigentlich total normal ist nur mir wurde auf eine sekunde auf die andere schwindlig mit extremen herzrasen für 5 sekunden oder so ich hab mich total erschreckt, das hatte ich früher schon mal.

nur die roten ohren bei wärme und anstrenung mit dieser extremen schwäche lassen mich nicht auf hws schließen oder ?!

gestern im restaurant war es warm ja ich hab gegessen und das war ja auch warm ich habs danach kaum ausgehalten ich kann das gefühl so schlecht beschreiben das is so kann ich mir vorstellen so als ob jemand ne überdosis coffein eingenommen hat oder so, mein laufen war total wacklig ich habs gerade so zum auto geschafft ich hatte schwankschwindel wenn mann das so nennen kann.

gruss markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
Männlich Bodo
Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
gestern im restaurant war es warm ja ich hab gegessen und das war ja auch warm ich habs danach kaum ausgehalten ich kann das gefühl so schlecht beschreiben das is so kann ich mir vorstellen so als ob jemand ne überdosis coffein eingenommen hat oder so, mein laufen war total wacklig ich habs gerade so zum auto geschafft ich hatte schwankschwindel wenn mann das so nennen kann.
Wenn dies nach der Mahlzeit verstärkt auftrat, könntest Du allergisch auf den
Geschmacksverstärker Glutamat reagieren, die Symptome lassen daran denken.

Grade in Gaststätten wird dieser problematische Stoff gerne verwendet, um die
Speisen "aufzupeppen".

Versuche mal zu Hause bewusst auf Nahrungsmittel zurück zu greifen,
die auf Glutamat verzichten. Diese sind im Handel als "glutamatfrei"
gekennzeichnet.

Ist einen Versuch Wert.




Grüße, Bodo

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Markus83 ist offline
Beiträge: 937
Seit: 16.11.07
du hast eine ideopathische vegetative somato-psychische dysfunktion, auch glosar-syndrom genannt. jetzt hast du eine diagnose - geht es dir besser damit?

wichtig sind die ursachen von krankheiten zu finden. da gibt es glücklicherweise nicht soo viele, aber auf der uni wird leider nichts davon gelehrt. spare dir besser die unnützen arztgänge und beschränke dich auf was wesentliche: besuch bei kuklinski, gebißsanierung (herde!), entgiften. wenn es dir danach nicht besser geht darfst du weiterlöchern


Optionen Suchen


Themenübersicht