Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

10.05.08 13:38 #1
Neues Thema erstellen
Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
.. im KH ... langes befragen und ein großes Blutbild mit allen Werten
Ergebnis, alles OK das Blut ist TOP OK und mein Blutdruck samt Sättigung seien auch Super
ein Arzt von der Internen Psychosomatik Station .. hat sich Zeit genommen
nochmals mit 2 Internisten gesprochen und mir dann versichert das eine Psychosomatische Störung habe


Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
eine Psychosomatische Störung .. nur muss diese im Zusammenhang mit einer Organischen Erkrankung stehen weil sowas kommt nicht von irgendwo her also könnte es zum Beispiel sein das ich einfach eine Art Allergie habe aber diese Symptome so stark ausprägen das ich denke ich sterbe und so weiter und sofort ( Teufelskreis ).
bist du sicher, daß der Arzt das gesagt hat, oder ist das nur deine Annahme?
der eine bekommts am Magen und der andere kriegt Herzstiche, wenn ihm psychisch etwas "über die Leber läuft". das nennt man "Disposition", also wozu man neigt. dafür braucht es keine handfeste Erkrankung, das ist ja gerade das Ding! vielleicht haben sie dir das so gesagt, weil sie davon ausgehen, daß du <"nur" psychisch bedingt> nicht akzeptieren würdest. das scheint "in" zu sein, sogar in unserer aufgeklärten Zeit, wo "man" doch mittlerweile immer mehr Verständnis und Wissen über die große Bedeutung der Gefühle und der Erinnerungen des Menschen hat. ... nunja, manche wollen halt (meist ihre eigenen) Gefühle usw lieber verdrängen, dann sagt man halt "Psycho ist alles Humbug", versteh ich ja.

Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
keiner der Ärzte der Psychosomatik Abteilung sagt es sei Seelich bevor nicht alles Organische abgeklärt ist
man legt dort also Wert auf eine gründliche organische Untersuchung.
klasse! so kenn ich das auch, und so ist das völlig normal.

Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
und die Ärzte dort sind sowieso alles Internisten.
super, also kennen sie nicht nur eine bestimmte Fachrichtung.

Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
ich werde es ambulant machen und habe auch gleich einen Arzt empfohlen bekommen.
Ich werde alles was ich an Untersuchungen schon haben mitnehmen und dann werden wir ja sehen.
guter Plan.

Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
Was aber sehr komisch ist ist die Tatsache das ich seit Tagen kein Autofahren kann vor Schwäche aber vorhin bin ich einfach gefahren und es war OK es war Gut mir gehts besser, naja erstmal die Tatsache das mein Zustand wohl nicht lebensgefährlich ist und ich das von einem kompetenten Ärzte Team gehört habe beruhigt schon sehr.
dazu hab ich dir schonmal etwas geschrieben. ich finde das nicht "komisch" im Sinne von unerklärlich, sondern völlig einleuchtend. das unterstützt die Annahme, daß deine Symptome mindestens zu einem großen Teil "nur" psychisch bedingt sind.

Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
Es muss einen Organischen DEFEKT geben in meinen Körper sei es eine ALLER GIE oder Pseudo Allrgie oder HWS DEFEKT ( was bestimmt vorliegt weil das laufen auf Eier ist ja da ) oder MS ( kann mann eh nix gegen tun und der Verdacht äusserte sich überings auch von den Internisten im KH ) oder Candida oder HI.
nur weil hier paar Leute auf HI fixiert sind, mußt du nicht auch was mit HI zu tun haben.
Candida hattest du schon diagnostiziert, oder verwechsel ich deinen Fall in dem Punkt? wenn du Candida hast: das ist easy. ein entsprechendes Anti-Mittel, eine begleitende und noch anschließende Darmsanierung mit "Mutaflor", entsprechende Ernährung, und alles ist wieder gut.
und was die HWS angeht ... zum x-ten Male: Dorn-Methode. dauert max. 1 Stunde.
du wirst schon keine MS haben. mein Nachbar hat MS. sei froh, daß du´s sehr wahrscheinlich nicht hast.
ach ja, der Zahnarzt .. aber den hast du ja schon ganz oben auf deiner "to-do-Liste" stehen.

schön, daß deine Freundin dich dort hingebracht hat.
da kam ja jetzt echt mal so richtig was bei rum.

LG und weiterhin gute Besserung
Gina

Geändert von Gina-NRW (23.06.08 um 21:14 Uhr)

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

condor ist offline
Beiträge: 5
Seit: 16.06.08
Hallo Glosar,
aus Deinen Schilderungen vom 20.06.08 kann ich u.a. eine Angststörung erkennen.
Du warst total neben Dir und erschöpft, als Du aus Verzweiflung den Rettungsdienst aufgesucht hast. Obwohl das "Erreichen des Zieles" sehr anstrengend war, hast Du Dich als Du dort warst, viel besser gefühlt. Warum? Die Angst, dass Dir etwas passieren könnte, war in dem Moment verflogen, wo Du am Ziel der Hilfe warst. Ich kenne das aus eigenem Erleben.

Bitte lasse Dich mal auf eine posttraumatische Belastungsstörung untersuchen. Zur Erklärung sende ich Dir einen Link:

www.pilhar.com/News/Presse/2004/20040218_MedicalTribune_PosttraumtischeStoerung.ht m

Ich grüße Dich ganz herzlich.
condor

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
hmmm ja es ist ja nun so das ich bei Anstrengung und bei Wärme EXTREM reagiere und zwar so das es mir wirklich schlecht geht, das ganze kann ja im erlebten schlimmer sein als der tatsächliche Gesundheitszustand den ich dabei habe, insofern ergibt das den Teufelskreis nur ist jetzt die Frage was mich bei Wärme die selbst produziert ist oder von aussen kommt so reagieren lässt weil wenn ich das mal zurückverfolge habe ich dieses Problem schon seit meiner Kindheit

Also ist eine Art Belastungsstörung wohl wirklich der Kern des ganzen.

Gibt es Erkrankungen des Menschlichen Organismus er eine derartige Wärme bzw. Kälte oder Temperatur wechsel Intoleranz bewirkt ?
hmm muss mal googeln glaub ich und mich schlau machen.

Schönen Abend an alle
Gruss Markus

hab mal nen Beispiel für euch aus meiner Kindheit:
Ich bin im Sport Unterricht und spiele Basketball ich spiele sehr gerne Basketball und alles ist schön nur irgendwann überhitze ich mein Kopf wird Knallrot aber richtig Knallrot ich weiss heute noch das ich dann immer auf Klo bin um meinen Kopf unter Kaltwasser zu halten um mch abzukühlen dann frische Luft denn nur das half immer ( so wie heute auch noch ) ca. 30 Minuten und es geht einigermaßen besser überings kamen dazu auch immer Sehstörungen und ein dicker Kopf in Verbindung mit Schwindel-------ich sehe genau diese Situation noch vormir als sei es gestern gewesen.

Und um mal allen Psycho Magiern zuvor zukommen sicherlich ist das ein Psychosomatisches Problem ( klar es belastet extrem ich konnte kein Sport mehr machen obwohl ich es mochte weil ja auch damals kein Arzt ein organisches Problem diagnostizierte ich mir anhören konnte HAB DICH MAL NICH SO etc. ) aber es muss eine Erklärung dafür geben das das immer passiert und das muss Organisch sein egal was irgendjemand sagt den da sind wir wieder bei der Sache das ein EI nicht ohne HUHN kommt

Naja hab am Freitag mein ersten Termin beim Psychosomatik Professor und morgen einen Termin bei einem Gefäßspezialisten mal sehen was der so dazu sagt.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
Soren
Kannst du denn bei sagen wir 35 Grad in die Sonne?
Wie geht es dir dann?

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
das habe ich lange beobachtet und merkwürdiger weise geht das allerdings nur wenn ich mich dabei nicht anstrenge und sozusagen ausser atem komme !

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
Soren
Ich kann es schon so lange nicht mehr dass ich nicht mal mehr weiß wie der Körper bei so einer Hitze normalerweise reagieren sollte.
Wenn ich das aus meiner Kindheit richtig in Erinnerung habe müßte er eigentlich durch Schweiß abkühlen, so dass man die Hitze gar nicht mehr so sehr spürt. Tut's bei mir aber irgendwie nicht.

Das Problem das du aus deiner Kindheit beschreibst kenne ich übrigens bestens.

Grüße,
Soren

Geändert von Soren (24.06.08 um 23:23 Uhr)

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Thomas84 ist offline
Beiträge: 61
Seit: 08.03.07
Hallo Glosar,

in deinem Thread ist ja immer was los!
Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
Und um mal allen Psycho Magiern zuvor zukommen sicherlich ist das ein Psychosomatisches Problem ( klar es belastet extrem ich konnte kein Sport mehr machen obwohl ich es mochte weil ja auch damals kein Arzt ein organisches Problem diagnostizierte ich mir anhören konnte HAB DICH MAL NICH SO etc. ) aber es muss eine Erklärung dafür geben das das immer passiert und das muss Organisch sein egal was irgendjemand sagt den da sind wir wieder bei der Sache das ein EI nicht ohne HUHN kommt
Ich denke, das was du hier beschreibst ist nicht psychosomatisch, sondern genau das Gegenteil. Es ist somatopsychisch. Der Begriff fällt leider viel zu selten. Es heisst nichts anderes, als dass ein körperliches Problem psychische Folgen hat.

Lass dich nicht verrückt machen, sondern geh einfach den wahrscheinlichen Sachen nach. Du hast ja schon bald einen Termin bei Dr.Kuklinski, also immer die Ruhe bewahren.

Ein netter Gruß.
Thomas

Geändert von Thomas84 (25.06.08 um 18:57 Uhr)

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Gina-NRW ist offline
Beiträge: 1.059
Seit: 15.06.08
Hi Markus!

Auch wenn du meinst, du müßtest (u.a. mir) mit Bemerkungen von der Seite kommen von wegen "Psycho-Magier" und so, was ich unreif, oberflächlich und beleidigend finde, schreib ich dir nochmal.

Du fragst nach Krankheiten, die mit Wärme zu tun haben, ich glaube aber nicht, daß du das hast. Also just for your info ein paar Stichworte, und dann kannst du dich ja weiter schlaugoogeln, aber bitte ohne dich dabei irre zu machen, sondern nur mal so aus Interesse:

Autoimmunhämolytische Anämie durch Wärmeautoantikörper (IgG auf Erythrozyten)
Hämolytische Anämie, verursacht durch Antikörper, die sich gegen die Erythrozyten richten
- idiopathisch
- oder beim Lupus Erythematodes
- oder paraneoplastisch (zum Bsp bei malignen Lymphomen)
Diagnose: Hämolyse-Zeichen, Anämie-Zeichen, Splenomegalie (=Milzvergrößerung), Coombs-Test positiv

noch ein anderer Tip:
wenn all die Professoren nix finden, weil evtl nix zum finden DA ist, dann geh zu einem guten Homöopathen, aber einem wirklich guten. der macht mit dir eine ausführliche Anamnese, die etwa eine bis eineinhalb Stunden dauern dürfte, und macht sich auch sonst ein Bild von dir, und dann gibt er dir ein Mittel, welches auf deinen Konstitutionstyp abgestimmt ist. wenn er trifft, könnte es mit einer Gabe erledigt sein. auf das Stichwort Homöopathie hin werden wahrscheinlich einige Gegenstimmen im Forum kommen, das ist mir aber egal, denn du suchst ja etwas, was DIR helfen könnte, und -ohne über Homöopathie im allgemeinen diskutieren zu wollen- ICH glaube, daß man dir damit helfen könnte. was weiß ich, vielleicht bist du ein Phosphor-Typ oder Sulfur, aber nur von ein paar Sätzen her und ohne dich zu sehen, kann man das einfach nicht sicher sagen.

Gina

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Glosar,

wann ist denn Dein Zahnarzt-Termin?

Gruss,
Uta

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
hallo uta war heute beim zahnarzt ;-) naja es ist ne menge zutun. Ich hatte die problemd überings schon als ich noch keine schlechten zähne ha


Optionen Suchen


Themenübersicht