Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

10.05.08 13:38 #1
Neues Thema erstellen
Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
ok habs verstanden


ich meine was soll ich machen ständig war der verdacht da das ich unterzuckert bin !?
hab jetzt fast 50 streifen verbraucht und akriebig mein zuckerspiegel gemessen.
das ergebniss mein zucker ist immer im norm bereich ausser der etwas erhöten werte bei meinen anfällen, wo aber auch keine zusammenhänge geschaffen werden könen.
heute hab ich meine schilddrüsen ergebnisse bekommen: alles OK !!! war ja klar !

es ist alles sehr nervig und wirkt sich sehr aufs gemüt aus.

werde hier nur noch schreiben wenn ich ein ergebniss habe oder es mir besser geht.
es bringt auch nix den leuten auf den wecker zu gehen, is eh immer das selbe was ich schreibe.
gute nacht noch zusammen.

gruss markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
miau
hallo glosar!
wenn du unterzuckert bist ,dann kommt das doch auch von zuviel zucker meistens.
da kommst du erst raus ,wenn du die schnell ins blut gehenden zucker meidest.lies ein bisschen drüber...
es kommt ohnehin mit einer vernünftigen candida -diät gut zusammen .
du darfst bloss nicht wegen der candida extrem wenig kohlenhydrate essen wie es manche glauben.
übrigens hättest du auch bei einem echten unterzucker nicht ne ganze cola gebraucht um raus zu kommen.
der grund warum du das hast ,ist jetzt eh zweitrangig,wichtiger ist dass du deinen instinkt wieder einschaltest.
der arzt findet nix.du weisst was dir schadet....
gute nacht!
miau

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Hexe ist offline
Beiträge: 3.842
Seit: 13.07.07
Zitat von Glosar Beitrag anzeigen
ok habs verstanden


...........werde hier nur noch schreiben wenn ich ein ergebniss habe oder es mir besser geht.
es bringt auch nix den leuten auf den wecker zu gehen, is eh immer das selbe was ich schreibe.
gute nacht noch zusammen.

gruss markus

lieber Markus,

es geht doch nicht darum ob du hier immer dasselbe schreibst und du gehst auch niemandem auf den Wecker.
Alle hier kennen das hilflose Gefühl das man hat und auch die Angst, weil man nicht weiss was los ist.
Aber schau, hier geht es alleine um dich und um dein Wohlbefinden, um deine Gesundheit oder dein Kranksein.
Da können wir hier Tips und Anregungen geben, weil viele deine Probleme so auch haben oder hatten. Wir können mit dir zusammen auf die Suche gehen, dich unterstützen und begleiten..... aber wir können nicht für dich handeln.
Du musst entscheiden was du jetzt tun willst und wie du deine Probleme angehen möchtest.
Du hast jetzt schon länger gesucht, dich durchgefragt, warst bei Ärzten, hast dir Gedanken gemacht was es sein könnte..... das hat dir bisher nicht viel weitergeholfen.

Meinst du nicht auch dass es jetzt an der Zeit wäre aktiv etwas zu tun?
Das mit dem Zucker und dem Candida - mach dich hier im Forum mal schlau und lies alles darüber durch, du wirst staunen was es da für Zusammenhänge gibt.
Dann fang an deine Ernährung grundlegend und vor allem dauerhaft und konsequent umzustellen. Es wird sich an deinem Zustand nur dann was verbessern wenn du etwas änderst, und nur du kannst das tun.

Deswegen kannst du doch hier weiterschreiben, fragen und berichten, nur, bitte fang jetzt aktiv an an deiner Gesundheit zu arbeiten.

lieben Gruß
Hexe

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Mich würden z.B. Deine sämtlichen Schilddrüsenwerte interessieren .

Und mich würde auch interessieren, warum hier von Unterzucker die Rede ist, wenn Du schreibst, daß alle Zuckerwerte (außer im "Anfall", und da sind sie erhöht) normal sind.

Könntest Du auch Deine Zuckerwerte mit Zeitangaben mal hierher stellen?

Grüsse,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Hallo Uta

Die Ärztin die die Schilddrüse untersucht hat gab mir Telefonisch bescheid das alles Ok ist und das nicht der Auslöser meiner Probleme ist.

Ich werde ja einen Arztbrief bekommen wo dann die Werte beiliegen !!!


Ja die Sache mit dem Zucker, OK kann da ein Tagesprofil mal einstellen aber die Werte liegen immer so bei 100 wenn ich gegessen habe bei 150 bis 180

Ich hab mich im Candida Forum angemeldet mal sehen was die Leute dort dazu sagen. Hab einiges gelesen dort was endlich mal ne heiße Spur ist.

zB. Ne Flasche Cola getrunken und danach 1 Stunde mit Schüttelfrost und Übelkeit auf der Couch flachgelegt.
"Das kommt mir bekannt vor"

Gruss Markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Für einen Diabetiker sind Werte um die 100 wunderschön. Für einen Nicht-Diabetiker eher ein bißchen hoch.
Ich denke weiter, Du solltest ein Tagesprofil machen lassen.

Wenn Ärzte am Telefon sagen, alle Werte sind ok, dann heißt das leider nicht, daß das auch so ist. Gerade bei den Schilddrüsenwerten gibt es immer wieder Werte, die als richtig eingestuft werden, weil früher mal andere Werte als Normwerte angegeben waren (TSH war früher bis 4,5; heute bis 2,5).

Hast Du eigentlich normales Cola mit viel Zucker getrunken oder Cola light? Im Cola ist außer dem Zucker doch auch Coffein drin (oder nicht mehr?). Auch Coffein kann alles mögliche anrichten, wenn man es nicht verträgt.

Es ist ganz wichtig, daß Du Dir von allen Befunden immer eine Kopie geben läßt und die zu Hause abheftest...

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Hat mein Gewichtsverlust etwas damit zutun ?

93 Kilo jetzt 88 Kilo und alle sagen mir ständig ich habe abgenommen :-(

Gruss Markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?
Soren
Zitat von Uta Beitrag anzeigen
Gerade bei den Schilddrüsenwerten gibt es immer wieder Werte, die als richtig eingestuft werden, weil früher mal andere Werte als Normwerte angegeben waren (TSH war früher bis 4,5; heute bis 2,5).
Hallo Uta,

sehr interessant was du da schreibst.
Mein TSH Wert war mal bei 4.4, also gerade noch so im Normalbereich.

Ist es möglich dass sich das Test-Verfahren geändert hat?
Es war nämlich schon mal so bei mir, dass "ALT (GPT)" bei 22.4 gewesen ist, bei einem Normalbereich < 22.0.
Also ganz leicht erhöht.

Vier Monate später dann - gleiches Labor - "ALT (GPT)" bei 27.6, Normalbereich aber 10.0-50.0!
Kann mir nicht vorstellen dass man das einfach so gemacht hat, damit mehr Leute gute Werte haben.

Grüße,
Soren

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Glosar ist offline
Themenstarter Beiträge: 128
Seit: 10.05.08
Also Schilddrüse

TSH 1,69 ----------- Norm 0,27 bis 4,2

TPO 8 -----------Norm bis 34

Die Ärztin rät mir einen Endokrinologen.

Desweiteren geht es mir besser seit ich Zucker Hefe und Obst (Obst Produkte) von meinem Speiseplan KOMPLETT gestrichen habe.

Candida Albicans ?! So BÖSE der Pilz ???

Gruss Markus

Bin am verzweifeln ! Was habe ich nur ?

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.474
Seit: 26.04.04
Hallo Markus,

Dein TSH-Wert sieht gut aus, und die TPO-AK sind auch in Ordnung bzw. so niedrig, dass sie keine pathologische Bedeutung haben. Warum möchte Dich Deine Ärztin zum Endokrinologen schicken? Hat sie die Freien Werte (fT3 und fT4) nicht untersuchen lassen? Die wären nämlich auch wichtig. Man könnte - falls sich Zweifel auftun - auch eine Ultraschallaufnahme der Schilddrüse machen.

Liebe Grüsse,
uma


Optionen Suchen


Themenübersicht