Heftiges Krachen im Beckenbereich rechts

05.05.08 12:54 #1
Neues Thema erstellen

zantos ist offline
Beiträge: 499
Seit: 11.05.07
Hallo,
Gelegentlich kracht es im rechten Becken gewaltig, nicht unbedingt schmerzhaft, von aussen hörbar und es geht mir durch Mark und Bein.
Ev. vergleichbar mit dem Knacken bei einer Behandlung durch einen Chiropraktor, nur viel, viel heftiger. Ich kann es nicht bewusst auslösen, es hat aber mit der Art der Belastung zu tun. Hatte das erstmals vor 20 Jahren, als ich begann Einlagen zu tragen, dann jahrelang nicht mehr und jetzt wieder öfters.
Zur Zeit ist es besonders unangenehm und doch etwas schmerzhaft, da ich eben zwei neue Hüftgelenke bekommen habe. Der Doc meinte bisher nichts dazu (zum Knacken).
Hatte bisher Beinverlängerung links > 1,5 cm durch schlechte Prothese, daher 2 Jahre Schonhaltung links und Überbelastung rechts. Beckenverwringung, öfters ISG Blockaden und ca 10 Jahre Glutealschmerz muskulär rechts bedingt durch arthrotischen Pfannenrand. Beinlängendifferenz ist behoben. Ich rechne mal damit, dass sich da erst etwas einspielen muss, würde aber trotzdem gerne wissen, was denn da so heftig krachen kann.
Hat jemand Ideen?
Zantos
__________________
Ich bin medizinischer Laie. Meine Ausführungen basieren auf eigenen Erfahrungen und Recherchen und ersetzen nicht den Rat eines Arztes oder Heilpraktikers.

heftiges Krachen im Beckenbereich rechts

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo zantos,
eine Freundin von mir hat das gleiche nach zwei künstlichen Hüftgelenken. Eines kracht - auch von außen hörbar.
Sie war bei verschiedenen Ärzten. Ein Teil sagt, daß sie damit leben muss. Andere meinten, sie sollte es noch einmal operieren lassen, wozu sie verständlicherweise keine Lust hat.
Am besten hilft ihr eine Osteopathin, aber in Ordnung ist das ganze leider nach ca. 2 Jahren immer noch nicht.

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht