Weiss auch nicht was... zahlreiche Beschwerden

23.04.08 09:50 #1
Neues Thema erstellen
joschli6
hallo ich habe schon seit mehr als 5 jahren probleme mit meiner gesundheit...angefangen hat alles bei der schwangerschaft von meiner kleinsten.ca.im 8mt.schwangerschaft hatte ich einen komischen tag.mir wurde plötzlich schwarz vor augen und weisse blasen die ich sah...ich setzte mich hin und es wurde mir so komisch dass ich nur noch meinem arzt anrufen konnte.ich erkannte meine kinder vor mir auf dem sofa doch ich konnte nicht sprechen nur so komisches schlabbern mit dem mund...ich hatte angst...doch mein arzt sagte mir am telefon ich solle mich hinlegen.das ging nicht vorbei und ich nahm ein zucker und dann gings mir besser.mein artz sagte mir egal was ich sagte,ich solle halt nicht so vielkinder um mich haben sei halt stress.ich bin ein mensch ich brauche arbeit....ich wurde nur immer verwisen auf die kinder.nun ich habe jetzt das problem noch immer.ab und zu habe ich das gefügl meine brust wird erdrückt und dann brennst auch noch.ich habe extremen druck auf den augen,schwindel habe ich dauernd.kopf nach recht oder links oder nach hinten und die chilbi geht los.lang hatte ich das so das ich sitzen musste zum schlafen.wenn ich zulange warte wird es mir echt übel.ich war dann beim artz und wieder kein untersuch nur ein thema"6 kinder stress und aufhören mit rauchen"(babei rauche ich ein päckli zigi in fast 2 wochen.)und jetzt am morgen kopfschmerzen bis ca.eine stunde und dann gehts weg.ich war beim augenarzt aber die symptome meiner augen gehn nicht weg.ich habe auch probleme mit gelenken.auch alles schläft mir nach kurzer zeit ein was nur kann einschlafen.ich habe sandgeräusche im genik und ich sage euch all das nervt mich so das ich das gefühl habe ich bekomme noch depressionen.ich habe auch nierenprobleme und noch mehr..doch ich gehe nicht mehr zum arzt und dann mich nicht mal untersucht oder blut nimmt sondern immer die schuld an meinen vielen kinder gibt.ich habe auch das gefühl das ich unterzucker habe.und ich bin nur müde und am abend könnte ich dann bäume ausreissen weil ich fit bin.sorri für mein durcheinander...aber ich weiss bald nur wenn mir nicht geholfen wird,ich weiss nicht mehrweiter.jeden tag kann ich nicht so leben.ich bin doch erst 40ig.ich kann ja gar nicht alles schreiben sonst wäre ich glaub morgen noch dran.aber vielleicht kann sich ein arzt das alles mal in ruhe anhören aber alles schreiben was ich habe, mensch das ist viel...

weiss auch nicht was...

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Hallo Joschli,
also den Tipp mit dem Rauchen aufzuhören solltest Du auf jeden Fall beherzigen, gerade auch wegen Deiner Kinder. Ich hoffe, dass wenn Du rauchst, es wenigstens nicht in Anwesenheit Deiner Kinder tust.
Dann würde meine erste Frage sein: Wie ernährst Du Dich denn so?
__________________
Liebe Grüße Carrie

weiss auch nicht was...
joschli6
ich rauche nur ab und zu und das im ausgang...wir essen sehr gesund.es gibt jeden tag entweder gemüse oder salat.wir essen sehr viel früchte.wir sind alle normal gewichtig.aber ich glaube nicht dass das an dem liegt...mein augenarzt hat mir gesagt ich soll das abklären.weil ich dachte ja zuerst das ich ne brille brauche.doch was ich noch sagen wollte seit 2 jahren ist mir nun schon schwiendlg.ich stehe am morgen auf mit kopfschmerzen ich habe genickschmerzen und mein blutdruck ist so niederig.ich habe ein zuckertestgerät gekauft.mal sind die werte zu hoch mal zu niedrig jeden tag jede messeung anderst.mein augenarzt hat mich gefragt ob ich mal ne streifung hatte.doch ich weiss es nicht ausser das in der schwangerschaft.da wusste ich dass meine kinder vor mir stehen aber ich hätte nicht sagen können wie die heissen.war so wie aus der narkose raus wo mann die stimmen nr so im hintergrund hört.ich arbeite von morgen 6 uhr bis abends um 22uhr.das 7 tage die woche.erholung fehlt mir ja.aber an demliegts auch nicht.ich selber tippe auf etwan der schilddrüse oder unterzucker.denn wenn ich schweissausbrüche und blasen vor den augen habe und der druck in den augen steigt das herz rast dann nehm ich ein mars oder schokolade und es geht 2 bis 3 minuten und es geht alles weg.ich könnte da noch mehr schreiben

weiss auch nicht was...

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Wurde denn mal von einem Facharzt die Schilddrüse untersucht?

weiss auch nicht was...

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Mir fällt noch Schwangerschaftsdiabetes als Stichwort ein, da kenn ich mich allerdings nicht aus. Wurd in der Richtung denn mal was untersucht?
Um den Blutzucker zu beruhigen würd ich als erste Maßnahme komplett auf ZUcker und süßes Obst verzichten.
Isst Du genug Salz?
__________________
Liebe Grüße Carrie

weiss auch nicht was...
joschli6
nein wenn ich dn ansprach auf das sagte er mir "ne sie haben nichts an der schildrüse.das ist schon der stress mit den kindern.gehen sie sich erholen und nicht so viel arbeiten."mittlerweile wohne ich im jura und ich habe keine lust wenn mich niemand ernst nimmt.vielleicht sollte ich heulen beim arzt...damit die mich ernst nehmen.darum suche ich auch dringend einen guten arzt der mich mal durchscheckt

weiss auch nicht was...

Mungg ist offline
Beiträge: 1.432
Seit: 07.05.06
Ich kann dir nur empfehlen, dir schleunigst einen neuen Arzt zu suchen. So geht das nicht. Wird er die Konsequenzen tragen, wenn du was ernsthaftes hast und deine Kinder nicht mehr versorgen kannst? Wohl kaum.

Mit den Symptomen würde ich auch an eine möglich Borreliose denken. Wärst nicht die erste, bei der die Borreliose in der Schwangerschaft ausgebrochen ist.
Mehr Infos:
http://www.symptome.ch/vbboard/borre...insteiger.html

Gute Besserung
Mungg
__________________
Borreliose ist ein Arschloch

weiss auch nicht was...

Anne ist offline
Beiträge: 4.973
Seit: 05.10.05
Was hat denn der Arzt bisher überhaupt gemacht außer zu reden? Wurde mal ein Blutbild gemacht?

weiss auch nicht was...
joschli6
mein blutbild wurde vor jahren gemacht.der arzt den ich fast 20 jahre hatte hat mir immer alles auf die psyche geschoben.ich liebe meine kinder und ich bin halt mal ein mensch der nicht nur eins sondern 6 kinder wollte.beim letzten hat er mir gesagt als ich ihm sagte ich sei schwanger:"es gibt dann im fall heute noch die zwangsterilisation."von diesem moment an ging ichcht mehr zu ihm.ich habe nun 5 jahre kampfscheidung hinter mir .ich habe gekämpft und gewonnen.ich erziehe die kinder alleine,habe auch keine grosis oder freunde die mir die kinder abnehmen.ich mache das alles alleine.aber mittlerweile geht mir meine gesundheit auf den kecks.es ist unangenehm jeden morgen so aufstehn.und ich glaube ich muss so oder so zunem arzt aber eben zu wem????wer ist gut?war da im jura schnell bei einem arzt und der hat mir gesagt ohne untersuch das käme vom niedrigen blutdruck.ach ich weiss auch nicht....aber ich find dieses forum mega toll.die schnellen retour antworten sind perfekt..

weiss auch nicht was...

Carrie ist offline
Beiträge: 3.747
Seit: 21.05.06
Mensch, das tut mir ja leid für Dich dass Du keine gescheiten Ärzte findest... Würde da aber nicht aufgeben und einfach weitersuchen. Es muss doch auch im Jura Ärzte geben, die in der Lage sein, eine differenzierte Untersuchung inklusive Blutbild zu machen. Ansonsten musst Du halt einfach drauf bestehen dass sowas mal gemacht wird. Dass man regelmäßig seine Schilddrüse und anderen Werte checken lassen sollte, sollte eigtl. Pflicht sein.
__________________
Liebe Grüße Carrie


Optionen Suchen


Themenübersicht