Beklemmende Schmerzen Bein und Arm

18.04.08 19:51 #1
Neues Thema erstellen

sunnybelle ist offline
Beiträge: 67
Seit: 17.08.07
Hallo zusammen

Hab mich ewig lange nicht gemeldet und nun hab ich schon wieder eine gesundheitliche Frage und hoffe, dass ich bei euch eine beruhigende Antwort kriege...
Letzte Nacht bevor ich einschlief, hatte ich einen extremen Temperaturunterschied in den Füssen. Der linke Fuss war kalt und der rechte warm. Dachte mir aber noch nichts dabei. Während der Nacht dann bekam ich heftige Schmerzen (klemmend) im ganzen linken Bein. Hab dann gegen morgen eine Spiralgin genommen, die nicht gross genützt hat. Kaum bin ich aber aufgestanden, war das Problem weg.
Und jetzt (wieder typisch zu unärztlicher Zeit) habe ich denselben Schmerz im linken Arm! Und jetzt, da ich am PV sitze fangen die Schmerzen auch wieder im linken Bein an.
Da ich schon mal so ein ähnliches Problem im rechten Beinhatte und ich in Annahme einer trombose den Arzt aufsuchte, sagte er mir, dass dies Muskelschmerzen seien.
Diesmal glaube ich sowas aber nicht. Hat jemand Erfahrung mit solchen Schmerzen?

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

sunnybelle ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 17.08.07
Naja - leider bekam ich ja keine Antworten
Vielleicht kann ich euch bald ein paar Antworten geben. Am Freitag habe ich den ersten Termin beim Arzt, denn ich will das endlich abgeklärt haben - obschon ich mir ganz gut vorstellen kann, dass der widerum NICHTS findet (bin ja schliesslich im Moment auch wieder Beschwerdefrei)
Also: falls es jemanden interessiert, werd ich euch dann berichten und sonst...lass ich's bleiben und meld mich anderswo zu Wort

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

Malve ist offline
Moderatorin
Beiträge: 22.472
Seit: 26.04.04
Hallo sunnybelle,

vielleicht hat niemand ähnliche Beschwerden wie Du und kann nichts zu Deinem Beschwerdebild sagen.
Hast Du diese Schmerzen nur in Ruhe?

Es wäre nett, wenn Du über Deine Erfahrungen bei Arzt berichten würdest . An Interesse unsererseits mangelt es mit Sicherheit nicht.

Liebe Grüsse,
uma

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

sunnybelle ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 17.08.07
Liebe Uta

Danke - nun bin doch noch beachtet worden
Also - werde mich sicher melden nach dem Arzt.

War vor über einem Jahr schon mal notfallmässig wegen sowas im Spital. Damals war es das rechte Bein und das tagelang. Der Schmerz wanderte jeden Tag tiefer runter.
Rausgefunden haben sie nichts. Ich verlange nun einfach eine klare Abklärung.
(Hoffe es zumindest).
Habe mir an diesem Tag einfach zu grosse Sorgen gemacht und hoffte, dass mich hier drin jemadn beruhigen könnte

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

santa ist offline
Beiträge: 1.515
Seit: 30.06.05
Hallo Sunnybelle!

Bei einer Thrombose würde normalerweise auch das Bein /der Arm dicker werden, als das Beschwerdefreie auf der anderen Seite. Messen kann man sowas mit einem ganz normalen Massband.

Wenn "nur" Schmerzen und Temperaturunterschiede da sind, dann könnte es auch eine Neuralgie sein.

Ich hatte Polyneuropathie - und ähnliche Schmerzen bzw. das mit dem Kalt-Warm-Empfinden.

Ich denke aber, das es bestimmt sinnvoll ist, beim Arzt abchecken zu lassen, ob sonst alles okay ist.

Lieber Gruss
Karin

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

sunnybelle ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 17.08.07
@Santa
Da ich das Problem schon vor einem Jahr mal hatte, schickte mich der Arzt damals auch zu einem Neurologen. Nach seinen Untersuchungen bestätigte er mir, dass mit den Nerven alles tip top sei (ich sollte mit meinen hochsensiblen Nerven ein Musikinstrument spielen)

Eines ist seit meinem getsrigen Arztbesuch 99% sicher: es sind nicht die Arterien . Er tippt, dass es zusammenhängen könnte mit meiner Migräne - bei der nächsten Kontrolle will er ein EKG machen.


So: die Sonne scheint, es wird ein herrlich warmes Wochenende - Genuss pur!
Liebe Grüsse

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo Sunnybelle,
immerhin: die Arterien sind es nicht . Sind denn auch die Venen abgeklärt worden?

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Klemmende Schmerzen Bein und Arm

sunnybelle ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 17.08.07
Liebe Uta
Schluck und - (Ich dachte Venen und Arterien seien dasselbe)

Beklemmende Schmerzen Bein und Arm

Oregano ist offline
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Durch die Arterien kommt das Blut in die Gliedmaßen, durch die Venen wird das verbrauchte Blut abtransportiert .
Die Arterien können verkalken bzw. der Blutdurchfluß kann durch Verengungen gestört werden. Das ist dann eine Arteriosklerose. In den Beinen kann das zu Durchblutungsstörungen führen, die sich in Schmerzen äußern.
www.medizin-netz.de/framesets/fseticenteravk.htm
LIFELINE Home - Browser

Wenn die Venen aussacken, gibt es Krampfadern. Meistens gehen die zusammen mit einer mehr oder weniger starken Venenklappeninsuffizienz, d.h., das Blut kann nicht mehr so gut abtransportiert werden: das Bein schwillt an, wird evtl. rot oder bläulioch, Krampfadern sind zu sehen. Es besteht erhöhte Thrombosegefahr.
VNUS Patient Information

Wenn bei Dir bei der Venenuntersuchung auch die arteriellen Pulse gehört wurden, wurde soweit auch überprüft, ob die Arterien durchlässig sind.

Insofern hast Du wahrscheinlich recht, daß Venen und Arterien untersucht wurden.

Warst Du schon mal bei einem Neurologen?

Gruss,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.

Beklemmende Schmerzen Bein und Arm

sunnybelle ist offline
Themenstarter Beiträge: 67
Seit: 17.08.07
Danke Uta für die Aufklärung (und das inmeinem 42. Lebensjahr)
Ja - somit wurdes in der Tat Arterien und Venen geprüft.

Ja - beim Neurologen war ich schon nach dem ersten Vorfall vor über einem Jahr. (Siehe oben).


Optionen Suchen


Themenübersicht