Wechselnde Symptome, viele Ärzte, keine Hilfe

14.04.08 16:52 #1
Neues Thema erstellen
Wechselnde Symptome, viele Ärzte, keine Hilfe

mrdatahh ist offline
Themenstarter Beiträge: 7
Seit: 14.04.08
Hallo zusammen,

nun melde ich mich hier nach 3,5 Jahren mal wieder zu Wort.
Ich danke Euch für die vielen Beiträge von heute, auch wenn es mich doch etwas wundert, dass mein Beitrag von damals nun plötzlich hier wieder aktuell wird.

Ich kann heute sagen, dass es noch ca. bis Februar 2009 gedauert hat, bevor ich mich wirklich wieder 95%ig gesund gut gefühlt habe. Ja, ich habe den ganzen "Mist" tatsächlich schlussendlich überstanden.

Ich war im Verlauf des Jahres 2008 noch bei diversen Heilpraktikern und Fachärzten, die keine wirklichen Erklärungen für all meine Symptome liefern konnten. Es ging mir eigentlich immer schlechter, vor allem psychisch. Im September 2008 (kurz vor einer echten Depression) habe ich mich dann mit letzter Kraft entschlossen zu versuchen die Symptome zu ignorieren und vor allen aufzuhören im Internet nach möglichen Krankheiten zu suchen! Ab Dezember 2008 ging es mir dann nach und nach besser.

Ich weiß also bis heute nicht was wirklich mit mir los war. Hatte ich wirklich eine (unbekannte) Infektion oder war es alles eher nur psychisch. Oder gar beides. Ich weiß es nicht. Aber ich bin unheimlich froh, dass es vorbei ist.

Allerdings ist auch etwas zurückgeblieben. Ich bin nicht mehr so "leistungsfähig" wie früher. Bei Anstrengungen geistiger oder körperlicher Art, brauche ich seitdem viel länger zur Erholung. Aber damit kann ich leben.

Also nochmal Danke an Euch und alles Gute.
Gruß Holger


Optionen Suchen


Themenübersicht