Blinddarmentzündung oder Stresssymptom?

12.04.08 00:46 #1
Neues Thema erstellen

sick ist offline
Beiträge: 1
Seit: 12.04.08
Hallo zusammen...
Nun ich bin gerade dabei meine Ausbildung zu beenden. Das heisst dass ich Moment sehr viel um die Ohren habe. In den Winterferien hatte ich eine Woche lang diese Bauchschmerzen im unteren hauptsächlich rechten Bauchbereich. In dieser Woche besuchte ich jeden Tag meinen Hausarzt welcher aber nicht ganz sicher war um was es sich handelt. Er tippte auf eine Blinddarmentzündung. Danach gings mir wieder gut also machte ich mir und mein arzt keine ernsteren Gedanken mehr. Auch in dieser Woche hatte ich extrem viel Stress. Heute vor einer Woche kam es aber wieder zu den selben Symptomen (Schmerzen im unteren Bauchbereich, dunkler Stuhl, Blähungen) was bis heute anhielt. Auch diese Woche hatte ich wieder einiges zu lernen und zu erledigen. Ich habe ein bisschen recherchiert und weiss das es viele Gründe für diese Beschwerden gibt, sprich Stress, falsche Ernährung, Entzündung...usw. Was könnt ihr mir empfehlen? Bin echt ratlos...

Ich bedanke mich schon im voraus...

Blinddarmentzündung oder Stresssymptom?

Oregano ist gerade online
Beiträge: 61.734
Seit: 10.01.04
Hallo sick,
leider kann ich Dir nichts raten, nur wünschen, daß es Dir bald besser geht.

Blinddarmentzündungen sind ja nicht so ganz leicht festzustellen, und ich nehme an, daß Dein Arzt die üblichen Untersuchungen macht: Blutbild, Ultraschall, evtl. Röntgen, Abtasten?

Dunkler STuhl scheint mir evtl. auf Blut im Stuhl hinzudeuten. Da könntest Du wenigstens ohne großen Aufwand diese "okkultes Blut-Stuhluntersuchung" machen lassen, wobei der nicht allzu viel aussagt, weil man nicht genau sagen kann, warum denn nun Blut im Stuhl wäre.

Hast Du mal an eine Darmspiegelung gedacht?

Gruss und viel Glück,
Uta
__________________
They tried to bury us. They didn't know we were seeds.


Optionen Suchen


Themenübersicht